Reggie Fils-Aimé äußert sich zum Entwicklungsstand von Metroid Prime 4 und weiteren Titeln für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Denke mittlerweile auch, das Metroid Prime 4 erst 2020 erscheinen wird. Aber schön zu hören, dass die Entwicklung gut vorangeht! :)
    • Vor allem mit dem Ziel vor Augen, mehr als eine Nintendo Switch-Konsole pro Haushalt zu etablieren

      Ich kaufe sofort zwei weitere Konsolen + Zubehör, wenn ich nicht von jedem Spiel drei Module kaufen muss. Die glauben doch nicht ernsthaft, dass viele Leute 3x Mario Kart oder 3x Splatoon kaufen. Das hat schon zu Zeiten des Gameboy nicht funktioniert und selbst da gab es wenigstens bei manchen Spielen die Möglichkeit, dass der andere den Multiplayermodus vom ersten Spieler laden konnte. Von mir aus sollen sie es an eine NSO Mitgliedschaft koppeln, aber die aktuelle Situation motiviert mich herzlich wenig zum Zweit- oder gar Drittgerät zu greifen.