Eure Spiele im Juli 2018 - was plant ihr zu kaufen/auf welche Spiele freut ihr euch diesen Monat?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Spiele im Juli 2018 - was plant ihr zu kaufen/auf welche Spiele freut ihr euch diesen Monat?

      Hallo ihr Lieben! Ich bin mal wieder neugierig und würde gerne wissen was auf euren Einkaufszetteln für diesen Monat so steht. Vielleicht auch warum es drauf steht. :)

      Also bei mir sieht es wie folgt aus:

      Shining Resonance Refrain (PS4) - mit sehr hoher Priorität
      Octopath Traveler (Switch) - mir sehr hoher Priorität
      Red Faction ReMARStert (PS4) mit sehr niedriger Priorität

      Red Faction hat bei mir eine sehr niedrige Priorität aber es hat auch einen sehr niedrigen Preis daher nehme ich es gerne mit. Vor allem da ich diesen Monat "nur" drei Spiele erscheinen, die mich interessieren. Ich habe früher Red Faction so gefeiert als der erste Teil für PS2 erschien. Damals habe ich noch im Giga Games Chat noch unter dem Nick Rinoa (ich weiß sehr einfallsreich aber das war neben FF7 damals für mich das wichtigste und liebste Spiel) dem Spiel so entgegen gefiebert und total viel über das Spiel geschrieben und irgendwie habe ich die nachfolgenden Teile nicht mehr wirklich gespielt...und ich weiß nicht mal warum...

      Shining Resonance Refrain war so ein J-RPG auf das ich aufmerksam wurde und mir dachte es es wahrscheinlich ganz okay werden wird und ich es alleine weil ich J-RPGs liebe mal im Auge behalten sollte. Aber umso mehr ich von diesem Spiel sah umso begeisterter wurde ich vom Spiel. Es war zwar nichts bahnbrechendes, nichts total innovatives sondern es war eher konservativ aber gerade das hat mir gefallen. So ein richtig schönes J-RPG ohne große Experimente, dass ist etwas was ich heutzutage sehr gerne spiele. :)

      Und dann kommt ja noch Octopath Traveler, zu diesem Spiel brauche ich in einem Nintendo Forum wahrscheinlich überhaupt nichts sagen aber ich tue es mal trotzdem. Ein J-RPG wieder sehr klassisch und doch mit ein paar Innovationen. Alleine die Grafik ist einzigartig und ich muss zugeben, dass ich mich noch dran gewöhnen muss, weil ich bei dieser Grafik manchmal nicht weiß ob ich irgendwo lang gehen kann oder ob das ein Hindernis sein soll, wo man nicht drüber gehen kann. Das Kampfsystem ist natürlich klasse, fand ja schon die beiden Bravely Default super...und ich empfinde das Spiel als gar nicht so einfach, was durchaus positiv ist. Ich habe nichts gegen einfache Spiele im Gegenteil meistens bevorzuge ich die doch gegenüber den wo man echt hängen bleiben kann wegen dem Schwierigkeitsgrad. Aber J-RPGs stellen da eine Ausnahme dar. Die können so schwer sein wie sie wollen, ich werde sie durchspielen und wenn ich dafür 100 Stunden extra grinde und tausend Strategien durch probiere, ich liebe das bei J-RPGs einfach. :) Einfach das man die Wahl hat entweder taktisch es richtig zu machen oder halt Zeit zu investieren und so stark zu werden, dass man den Gegner auch ohne große Strategie in den Boden stampfen kann.

      Deswegen mag ich auch diese RPGs nicht, wo man nicht grinden kann. :D Das mag zwar eine billig Taktik sein aber ich liebe es einfach das zu tun. :D :love:
    • Na, dann teile ich mal meinen Gaming-Plan für den Juli mit :)

      Dürfte so aussehen:

      100% im Juli:

      Crash Bandicoot Trilogie (Switch)
      Shining Resonance Refrain (Switch)

      Vielleicht im Juli aber sicher später:

      Ys VIII: Lacrimosa of DANA (Switch)
      Octopath Traveler (Switch)

      Crash Bandicoot
      Gab es gestern günstig auf amazon. Da ich Plattformer liebe und nie eine Playstation-Konsole hatte, ist das ein komplett neues Erlebnis und ich freue mich darauf!

      Shining Resonance Refrain
      Du hast es sehr gut beschrieben, @Aya! Aus genau denselben Gründen freue ich mich auf das Spiel, außerdem hat mit die Demo sehr gefallen. Als riesiger Tales of-Fan hat mir auch das Gameplay sehr gefallen, da gibt es viele Ähnlichkeiten :)

      Ys VIII
      Noch ein JRPG :D
      Ich mag an dem Spiel, das es großen Wert auf die Erkundung legt. Das Kampfsystem sagt mir aber weniger zu und außerdem möchte ich abwarten, bis NISA alle Updates und Patches veröffentlicht.
      Werde mit Crash und Shining aber genug ausgelastet sein für Juli, werde also mit Ys wahrscheinlich warten.

      Octopath Traveler
      Hier sagt mir sowohl die Grafik, als auch das Kampfsystem zu. Bin sehr optimistisch, dass es ein gutes Spiel wird. Sorgen mache ich mir nur noch wegen der Story: werden die Story-Abschnitte der 8 Charaktere völlig unabhängig voneinander sein? Oder fügt sich alles zu einem großen, einheitlichen Plot zusammen (was ich hoffe)?
      Da ich mit Crash und Shining genug zu tun haben werde, werde ich mir Octopath Traveler auch später kaufen. Aber wer weiß, wenn ich beide schnell durchgezockt habe, kaufe ich mir Octopath Traveler doch noch im Juli :D
      Welche Nintendo-Titel sind Millionen-Seller?:

      Offizielle Verkaufszahlen zu allen von Nintendo veröffentlichten Titeln

      Klingen-Erhalt aus Kernkristallen in Xenoblade 2 anschaulich erklärt:

      Xenoblade Chronicles 2: Klingen-RNG in Zahlen erklärt