Nintendo: Das komplette Spiele-Line-up für dieses Jahr wird enthüllt, wenn die Zeit reif ist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @EdenGazier

      Also die Verkaufszahlen der Nintendo Switch sind in Japan beispielsweise höher als im letzten Geschäftsjahr, denn da hatte Nintendo Lieferprobleme. ;)
    • Natürlich kommt noch etwas, es sollte sogar etwas mehr werden.

      Bisher fehlen noch Ankündigungen für September und Oktober, dazu muss man wissen, dass viele Spielehersteller den Juni und die E3 für zu früh im Jahr empfinden und schon vor Jahren damit begonnen haben, sich auf die Gamescom zu verlagern, da der August der optimale Zeitpunkt ist um Games zu präsentieren.

      Und gerade Nintendo versucht einzelne IPs zu pushen indem sie diese so Release, dass diese möglichst wenig Konkurrenz haben.
      Kirby hat dadurch z. B. viel höhere Verkäufe, als sie Qualität des Titel diese eigentlich rechtfertigt.

      Wir wissen bisher nichts wirkliches nach Juli, nur Nov. Und Dez., also wird versucht Toad und Octo zu pushen, im August wird dann nen Remake + 1-2 neue + der N64 Mini vorgestellt.

      Smash mag gut sein, ist aber kein Kaufgrund für die Konsole, siehe 2014 und die Wii U, Smash ist lediglich für Switch-Online für Belang.

      Bei Pokemon wurde ja schon gesagt, dass es ein Game für Casuals bzw. Goler ist.

      Ein starkes Linup sieht ganz ganz anders aus.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • @EdenGazier

      Ich verstehe leider nicht, worüber du da sinnierst? Die Switch und ihre Software verkauft sich nach wie vor sehr gut, dass werden auch die nächsten Zahlen zeigen. Das Nintendo nicht jeden Monat ein großes Spiel veröffentlichen kann, war klar und wurde bereits letztes Jahr zum Start verkündet.

      Octopath Traveler ist übrigens das nächste exklusive Third-Party-Spiel für die Switch..
    • Da die E3 mich zwar nicht Enttäuscht hat, aber auch nicht Überrascht, erwarte ich um mich zufrieden zu stellen noch mindestens eine Überraschung die mir auch gefällt. Sonst wäre ich echt von 2018 Enttäuscht! :)

      Vllt kommt ja noch n neues DK oder das Star Fox GP ist doch noch real! :D
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • also ich bin absolut zufrieden mit der Switch bisher! ich war allerdings rückblickend auch mit der wii u zufrieden.
      liegt vielleicht auch daran, dass ich auch ein leben abseits von gaming habe und gar nicht wüsste wann ich noch mehr spiele spielen soll.
      wenn man hier liest könnte man den eindruck gewinnen, dass bei manchen ihr leben davon abhängt.

      im großen und ganzen bin ich auch zufrieden mit der Vorgehensweise von nintendo. ich hasse es zum Beispiel, wenn spiele Ewigkeiten vor release angekündigt und dann am besten noch dreimal verschoben werden. dann lieber in einem übersichtlichen Zeitraum wie man das bei nintendo handhabt (ja, auch hier gabs ausnahmen)

      zudem übersehen hier viele, dass die E3 für nintendo offenbar einfach keine so wichtige rolle einnimmt.
      und trotz allem spott gegen nintendo, läufts bei der Firma hervorragend. also entweder man sollte sich die frage stellen, ob man überhaupt zur Zielgruppe gehört, oder die bei nintendo wissen es einfach besser als mancher Freizeit-firmenboss hier in den comments.
    • @megasega1 Ich hab' mich auf eine bestimmte Stelle deines obigen Kommentars bezogen. Ausserdem musste ich bei deiner Bezeichnung mit "Klo-Sprache" einen Lachfall verkneifen. Das war nicht als Beleidigung gedacht, sondern als Bitte. Wer lesen kann, ist da im Vorteil.

      Denn ob du deine Meinung vertrittst oder nicht, ändert nichts daran, dass es schlichtweg im faktischen Sinne komplett falsch ist, zu meinen, dass die AAA-Titel nicht Geschmacksache seien aber die "Nischenspiele" dann aber wieder schon, weswegen du sie nicht zählst.

      Der Kauf jedes Spiel hängt, ob es nun ein AAA-Titel oder 'n sonstiges Spiel ist, vom Rezipient ab, dem das jeweilige Genre auch zusagt. In dem Punkt unterscheiden sich die Spiele nicht. Es ist aber auch kein Wunder, dass einem das Gefühl, ihm komme eine Spieleflaute entgegen, überkommt, wenn man in Betracht zieht, dass du viele EXKLUSIV-Titel einfach streichst, obgleich sie genauso gleichwertige Spiele sind wie AAA-Titel sind. Einzig für die Firma ist das bedeutend, weil die ihren investierten Ressourcen-Einsatz mit guten Absatz-Zahlen kompensieren müssen. Das Spiel an sich ist jedoch wie jedes andere auch.
    • Mich persönlich haben die großen AAA Titel in den letzten Jahren immer seltener überzeugt. Dafür gibt es kleinere Produktionen, die wirklich hervorragende Qualität boten.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Sie haben nix, ganz einfach bzw. müssen erstmal warten, welche Ports vielleicht noch irgendwann bis Herbst fertig werden. Auch wenn hier die Üblichen Nintendo verteidigen, eine richtige Strategie sieht für mich anders aus. Warum zeigen sie auf der E3 nicht alle Games, die dann evtl. 2018 erscheinen? Stattdessen zeigen sie 80% Smash und dann noch 2 Games, die irgendwann 2019 kommen.
    • Tja und wenn man den Zeitpunkt der Reife verpasst, dann fängt's an zu faulen und stinken. Erstes Halbjahr von 2018 fand ich bis jetzt sehr schwach und was noch kommt ist auch nichts womit man jetzt groß prahlen kann. Pokémon? Klar, ist von der Marke her ein Zugpferd, wie es sich jedoch verkaufen wird mit dem Casualkonzept und auf einem Nichthandheldmarkt werden wir im Herbst sehen. Smash kommt erst im Dezember, zählt für mich also absolut nicht mehr zu 2018, vor allem da es für mich nur einer von 3 Must-Haves dieses Jahr ist (neben TWEWY und Octopath).

      Ich hoffe dann mal, dass sie sich sputen, diese Hinausziehen von Ankündigungen ist eine der nervigsten Dinge an Nintendo.
    • Find ich super. Ich mag es, überrascht zu werden und kann warten. Ist doch viel geiler, wenn das Spiel angekündigt wird und quasi nen Monat später schon bereitsteht.

      Ich freu mich drauf.
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Sehen wir das ganze Konzept ab der Wii doch einfach als ein Produkt mit immer weiterer Verbesserung. Die Wii hatte Motion Controll, die WiiU einen Screen im Controller und die Switch hat beides. Nintendo hat 11 Jahre darauf hin gearbeitet und wahrscheinlich wird der Switch nachfolger diese Technik nochmals verändern.

      Aus einem geplanten Add-On für den Gamecube wurde Nintendo´s erfolgreichste Konsole und nachdem wir dann den Switch-Prototypen spielen durften, ist nun der echte Wii-Nachfolger auf dem Markt :)