Pode: Neuer Patch behebt einige Fehler im Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pode: Neuer Patch behebt einige Fehler im Spiel

      Die Entwíckler von Pode haben gestern einen neuen Patch mit der Versionsnummer v1.0.2 veröffentlicht, welcher eine Reihe an Fehlern im Spiel behebt. Nun können die Samen im Hub aktiviert werden, wenn Magnetisieren und Erleuchten zusammen benutzt werden, wenn die Charaktere aufeinanderstehen. Der Würfel in Garten 3 funktioniere nach Anzünden und einer späteren Rückkehr ins Level wie er sollte. Die Seed-Flower am Ende von Level 4 bleibt weiterhin offen, wenn der Spieler zum Level zurückkehrt. Ein paar Bracktracking-Fehler in diversen Level sowie ein paar falsche Kollisionsabfragen wurden behoben. Dekorative Elemente in diversen Level bleiben nun bei der Rückkehr aktiv. Weiterhin wurden die Credits für verschiedene Sprachen und Markenrechte überarbeitet.

      Pode ist am 21. Juni 2018 im Nintendo eShop der Nintendo Switch erschienen. Habt ihr Pode gespielt und freut euch über die paar Anpassungen? Wenn euch Pode gefallen hat, dann gebt dem Titel doch im entsprechenden Spieleprofil ein Yeah!

      Quelle: Patreon (Henchman & Goon)