Mario Kart 8 Deluxe wird weiterhin Updates erhalten

  • In einem aktuellen Video auf dem Twitter-Kanal von Nintendo of America beantwortet Shiniya Takahashi, einer der leitenden Köpfe hinter dem Nintendo Switch-Konzept, einige Fragen. Die meisten Fragen beinhalten nichts neues und gehen auf bekanntes Wissen ein, doch als Takahashi auf das Nintendo Labo-Update zu Mario Kart 8 Deluxe kommt, fügt er am Ende noch den Satz hinzu:

    Zitat

    Es wird weitere Updates zu Mario Kart 8 Deluxe geben, freuen Sie sich darauf.

    Das Spiel, welches schon seit über einem Jahr im Handel ist, erhielt nie große Updates oder DLC-Pakete, sondern war eine Zusammenführung aus dem Hauptspiel und den beiden DLC-Paketen von Mario Kart 8 für Wii U. Es wird spannend zu sehen sein, was Takahashi damit meint, doch womöglich bedeutet dies eine noch tiefgreifendere Nintendo Labo-Unterstützung.



    Halten wir die Erwartungen niedrig, doch würdet ihr euch über neue DLC-Pakete zu Mario Kart 8 Deluxe freuen?


    Quelle: Twitter (Nintendo of America)

  • Halten wir die Erwartungen niedrig, doch würdet ihr euch über neue DLC-Pakete zu Mario Kart 8 Deluxe freuen?

    Nein! :cursing:


    Sollen sie das Spiel gefälligst so lassen wie es ist und fertig, kein Bock noch mehr Geld für das Spiel hinzublättern.

  • Was ich mir für Mario Kart schon länger wünsche: Items nach belieben an und ausschalten. Zumindest ausserhalb der Cups. Rennen ohne blauen Panzer oder nur mit grünen Panzern das würde den Multiplayer noch eine Ecke spannender machen. Ganz wie bei Smash Bros, wo ich mit Freunden schon nur mit Pokébällen gekämpft habe ohne das wir uns schlagen durften.

  • Ein paar neue Inhalte, ohne gleich ein teures DLC Paket kaufen zu müssen, wären toll.
    Dass es generell noch Updates geben wird, setze ich eigentlich voraus.
    Das Spiel ist toll und für Mario Kart 9 müssen sie sich wirklich eine Menge überlegen... und bis dahin wird noch viel Zeit vergehen.


    Von daher - her mit den Updates (aber bitte nicht diesen Labo Pappkram)!

  • @Arraklon Für den vollen Spielspass, ja.


    Deswegen ziehe ich das meist vom Spiel ab. Blöd nur wenn man meint nachträglich was rumbasteln zu müssen und es uns kostenpflichtig entgegenkommt.

    Einmal editiert, zuletzt von Gast ()

  • Ein DLC-Paket mit weiteren Inkling-Skins, 2-3 neuen Karts, einem Waluigi Flipper und eventuell einige neue Strecken aus Super Mario Odyssey (Wüstenland, Schlemmerland, Forstland oder New Donk City passen am besten) wäre grandios.
    Was die Aussage von Takahashi betrifft, ist zu 100% sicher, dass es die Nintendo Switch Online Lounge bzw der Handy-Voicechat in den Online-Modus intergriert wird.

  • Die sollen das Spiel so lassen wie es ist. Selbst wenn neue Strecken kommen, sind die bei Onlinerennen mit den alten vermischt, worauf ich gar kein Bock hätte.


    Wofür ich (immer) noch zu haben wäre, wäre ein Snes Mario Kart Remake in MK8 Optik (So wie Donut Plains und Rainbow Road. Aber als eigenständiges Spiel/DLC im Hauptmenü auswählbar. Gerne auch nur mit den Original Fahrern und Items. :thumbsup:

  • Hört sich interessant an. Wenn man die Aussage von Reggie nimmt wo er sagt das sie für dieses Jahr noch was unangekündigtes zu bieten haben, halte ich neue DLC Strecken mit dieser Aussage nicht mehr für unwahrscheinlich, aber mittlerweile würde ich das garnicht mehr so gut finden, weil das dann wahrscheinlich heißt, dass wir noch länger als eventuell gedacht auf Mario Kart 9 warten müssen. Das heißt jetzt nicht, dass ich mich über neue Strecken nicht freue, aber das schmälert meine Hoffnung dann auf einen neuen Teil für Ende 2019 doch etwas.

  • Ich hätte viel lieber ein neues Mario Kart im nächsten oder übernächsten Jahr... Anfangs hätte ich gerne neue Strecken gehabt, aber jetzt haben sie es so lange nicht gemacht, ich will jetzt einen neuen Teil.

  • Ich glaube zwar nicht, dass es größere Inhalte werden als die des letzten Toy-Con Updates.
    Aber wünschen würde ich mir neue Stecken und Fahrer schon sehr gerne.


    Am allerliebsten hätte ich weitere Strecken, welche nicht aus der Mariowelt stammen sondern aus den anderen Nintendouniversen,.... außer natürlich New Donk City!


    Aber wie toll wäre es, wenn man über die Wiesen von Gormott, der Oberfläche von Tallon IV, quer mit Fox durch das Lylat System oder rund um Alabastia herum fahren könnte?
    Also ich würde mich wirklich freuen!


    Was ich aber wirklich schade finden würde, wäre wenn man mit einem Mario Kart 9 die Mario Kart Fans auf der Switch in zwei Lager spalten würde. Mario Kart 8 Deluxe ist zwar "nur" eine ultimative Version eines WiiU-Spiels; diese ist aber derart gelungen, dass es meiner Meinung nach keinen weiteren Teil auf der Nintendo Switch benötigt.

    Einmal editiert, zuletzt von Linnea ()

  • ein Mario Kart ableger pro konsolengeneration soll reichen ... lieber mit gutem dlc Inhalten am Leben halten ....


    Wie währe es mit 4 neuen Cups mit je 6 neuen Strecken an stad 4 ....


    Ein Herausforderungs Modus wie der auf dem ds....


    Und noch eine Hand voll neuer Maps für den battle Modus....


    Noch ein paar Fahrer.... z.b Diddy Kong, Birdo, Wiggler, ...


    Und ein paar Fahrzeug Teile....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!