Mario Kart 8 Deluxe wird weiterhin Updates erhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das letzte Update diente dazu, ein Labo Lenkrad in Mario Kart zu verwenden.
      Ich will ja keine Hoffnungen und Träume vernichten, aber ich behaupte mal knall hart:
      Die Chance auf ein neues DLC-Paket ist sehr gering.
      - Dieser Kommentar existiert nicht, da der User nach dem Gewinnspiel spurlos verschwand -
    • Gerade bei MK ist es ja durchaus fair gestaltet gewesen. Man hat ja ein vollwertiges Mario Kart bekommen mit der üblichen Anzahl an Strecken. Der DLC war wirklich nur Bonus. Nur der Battle-Modus war halt echt zum Vergessen.

      Bei Mario Kart 8 Deluxe hat man quasi ein Rundum-Sorglospaket. Da fehlt ja nix für das volle Erlebnis. Ich würde mir trotzdem nicht wünschen, dass man da noch mehr Zeit investiert. Die Ports sorgen sowieso schon dafür, dass wir wahrscheinlich von manchen Spielen keinen vollwertigen neuen Teil auf der Switch sehen werden oder sich diese massiv verschieben.

      Es würde mich halt auch nicht wundern, wenn MK9 dann 2024 für die Switch2 kommt.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Zitat von FunkyKong840:

      Aber der Spielspaß ist doch offensichtlich auch ohne die DLCs komplett, wenn du keine haben willst?
      Nur weil er es nicht kaufen will? Nicht ganz logisch für mich.
      Wenn es neue Erweiterungen gibt, ist es erst komplett, wenn man das hat. Und wenn man dafür dann noch einmal extra bezahlen soll, aber nicht will, hat man den Spaß eben nicht komplett.

      Ist ein zweischneidiges Schwert und ich kann beide Meinungen verstehen.
      Manche Spiele leben viele Jahre davon, dass man das Spiel einmal kauft und immer und immer wieder Content kostenlos dazu bekommt. Man muss einfach nur das Spiel kaufen.
      Andere Spiele leben davon, dass man einen geringen (oder gar keinen) Preis dafür bezahlt, dafür aber jeden weiteren Content bezahlen muss.

      Und dann gibt es noch so Zwischendinger wie Battlefield, wo es kostenpflichtige DLCs gibt, aber eben auch öfter mal kostenlose. Dieses Modell finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, denn so sind alle versorgt und nur diejenigen, die nicht genug bekommen können, bezahlen noch einmal extra.
    • Wie gesagt - meint man damit lediglich neue Menü-Interfaces und weitere Kleinigkeiten oder neue Strecken? Bei letzterem würde ich Nintendo echt zuprosten! - Ich glaube nämlich nicht, dass die Switch ein exklusives Mario Kart bekommen wird. Die Nintendo-Historie zeigt: Ein Ableger pro Konsole!

      Ich habe die Originalversion auf der Wii U bereits bis zum geht nicht mehr gespielt, insofern war die Switch-Version eher ein Kauf mit geballter Faust in der Hosentasche. - Auch wenn das Spiel grandios ist und ich damit die meisten Spielstunden gesammelt habe - neue Strecken, insbesondere wenn sie auf frischen Themes (Odyssey, Splatoon ...) basieren, wären grandios!

      :mushroom: Come on, Nintendo! :mushroom:
    • Zitat von alfalfa:

      Nur weil er es nicht kaufen will? Nicht ganz logisch für mich.
      Wenn es neue Erweiterungen gibt, ist es erst komplett, wenn man das hat. Und wenn man dafür dann noch einmal extra bezahlen soll, aber nicht will, hat man den Spaß eben nicht komplett.
      Naja. Er hat doch mit Mario Kart ein komplettes Spiel. Egal ob es optionale Erweiterungen gibt oder nicht. Ist das Spiel wirklich auf einmal unvollständig, nur weil Erweiterungen released werden? Es sind ja wie der Name schon sagt, nur Erweiterungen.


      Zitat von alfalfa:

      Und dann gibt es noch so Zwischendinger wie Battlefield, wo es kostenpflichtige DLCs gibt, aber eben auch öfter mal kostenlose. Dieses Modell finde ich eigentlich gar nicht so schlecht, denn so sind alle versorgt und nur diejenigen, die nicht genug bekommen können, bezahlen noch einmal extra.
      Diese Spiele sind doch dann aber auch nicht komplett, wenn man sich nicht jedes kostenpflichtige DLC kauft, oder?

      Es ist natürlich jedem selbst überlassen was er von DLC's hält, ich fand nur die Formulierung von @Shadi Smith etwas provokant!
    • Gerade durch Mario Odyssey und BotW könnte man durchaus neue Strecken einbauen.
      Aber mal ehrlich, ich hätte gern irgendwann mal KEIN Mario Kart 9, sondern eher so etwas wie z.B.

      Nintendo All Star Kart Racers


      Somit könnte man aus allen Spielen etwas nehmen, egal ob Fahrer, Strecken, Items etc. Die Möglichkeiten wären um ein vielfaches größer als jetzt.

      Immer auf der Suche nach netten Mitspielern. Dürft mich gern adden ;)
    • @kolwe-x
      Ja, aber wir als Kunden stellen uns dann vor, dass das Spiel 100 Fahrer haben wird, weil ja alle Charaktere aus Mario, Zelda usw. Und genau das wird eben nie passieren. Bei einem All Star Racers fallen dann alle nebencharaktere weg, die viele Spieler ganz cool finden und dann hast du auch wieder nur die gähnend langweiligen Hauptcharaktere jeder Serie.

      Abgesehen davon hat MK8D ja schon Link, Inklinge und AC mit dabei...
    • @kolwe-x Und was genau hätte man davon?

      Also z.B. ein Smash profitiert natürlich sehr davon, dass man eine breite Palette an Charakteren benutzen kann um die Movesets so unterschiedlich wie möglich gestallten zu können. Ein Super Mario Smash Bros nur mit Charakteren aus dem Mario Universum wäre natürlich langweilig.

      Aber bei Mario Kart ist das doch absolut nicht nötig. Ganz im Gegenteil, ich finde z.B. einen Link ziemlich unpassend irgendwie. Allgemein finde ich gibt es wenige Charaktere die wirklich in so ein Kart "passen". Nur bei den Strecken fände ich es schön, wenn man sich öfter mal von den Umgebungen aus anderen Nintendo Francises inspirieren lassen würde.
    • @FunkyKong840 @otakon Falsch komplett bedeutet wenn alles dabei ist. Punkt. Schau halt im Duden nach wenn du es nicht verstehst, und nicht basierend auf ein Gefühl dass hier irgendwelche User hier meinen zu assoziieren.

      Ist das Spiel wirklich auf einmal unvollständig, nur weil Erweiterungen released werden? Ja, ist es.

      Diese Spiele sind doch dann aber auch nicht komplett, wenn man sich nicht jedes kostenpflichtige DLC kauft, oder? Richtig, nur finde ich es sehr frech wenn man jetzt meint anzufangen diese kostenpflichtig zu erweitern nach fast einem Jahr Pause. Habe das Spiel gekauft um alles zu haben und um nicht ein weiteres Mal zur Kasse gebeten zu werden. Wenn du das Verständnis nicht im Ansatz aufbringen kannst, dann braucht es hierfür auch keine weiteren Diskussionen, da kann ich genauso gut mit einer Wand reden.

      Und nein anscheinend überlässt du es eben nicht jeden, denn sonst würdest du gar nicht erst darauf eingehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zenitora ()

    • @Shadi Smith
      Man bringt neue Inhalte, die Arbeit verursachen und darf dann kein geld dafür verlangen? Du denkst also, Nintendo ist eine Wohlfahrtsorganisation? Die machen neue Erweiterungen nur um Geld mit dir verdienen! Muss man das ernsthaft so deutlich nochmal sagen???
    • Ich finde es echt interessant, wie ahnungslos Leute bei DLCs im Online-Gaming sind.
      Natürlich sind die DLCs freiwillig und man kann auch ohne den DLCs Spaß haben.
      Es war auch freiwillig, sich die Deluxe-Version zu kaufen, aber habt ihr schon einmal probiert auf der Wii U noch einmal online zu spielen?

      Aktuell sind die online Lobbys nicht immer gefüllt. ein DLC wird da vielleicht noch einen Hype auslösen, aber im Laufe der Zeit haben wir online wieder einen Stand wie den jetzigen. Nur, dass die Lobbys dann gespaltet sind. Fazit: Wer dann weiterhin mit der Masse online spielen will, muss es genauso angehen, wie mit Mario Kart 8 -> Mario Kart 8 Deluxe: Man muss den DLC kaufen oder findet kaum noch eine online Gemeinschaft.

      Fazit: Freiwillig ist es nur, wenn man kein Mario Kart online spielt bzw. bereit ist, dies aufzugeben. Wer weiterhin online spielen möchte, MUSS zuschlagen.
      - Dieser Kommentar existiert nicht, da der User nach dem Gewinnspiel spurlos verschwand -
    • Zitat von Shadi Smith:

      Falsch komplett bedeutet wenn alles dabei ist. Punkt. Schau halt im Duden nach wenn du es nicht verstehst, und nicht basierend auf ein Gefühl dass hier irgendwelche User hier meinen zu assoziieren.

      Zitat von Shadi Smith:

      Richtig, nur finde ich es sehr frech wenn man jetzt meint anzufangen diese kostenpflichtig zu erweitern nach fast einem Jahr Pause. Habe das Spiel gekauft um alles zu haben und um nicht ein weiteres Mal zur Kasse gebeten zu werden. Wenn du das Verständnis nicht im Ansatz aufbringen kannst, dann braucht es hierfür auch keine weiteren Diskussionen, da kann ich genauso gut mit einer Wand reden.
      Du bringst doch genau so wenig Verständnis für die Leute auf, die sich über zusätzlichen Content freuen und gerne dafür zahlen. Die Entwickler stecken da nämlich Arbeit rein und leben auch nicht nur von Luft und Liebe, ob du es glaubst oder nicht.

      Ich verstehe absolut, dass du nach dem Kauf eines Spiels nicht nochmal zur Kasse gebeten werden willst, aber das wirst du auch überhaupt nicht. Mario Kart 8 Deluxe ist so wie es ist ein fertiges komplettes Spiel. So hast du es doch auch gekauft. Du wusstest genau was du bekommst für dein Geld. Und jetzt findest du es frech, dass man das Spiel erweitert? Das verstehe ich nicht und ich finde es auch frech den Entwicklern das verbieten zu wollen nur weil du dann nicht das Gefühl hast, dass du nicht den kompletten Spielspaß hast. Du hast den Spielspaß für den du bezahlt hast und fertig.

      Aber du hast schon Recht, eine Diskussion mit dir macht wirklich keinen Sinn. Ich habe meine Ansicht sogar mit Gegenfragen formuliert. Daran sollte man doch erkennen, dass ich durchaus Interesse daran habe die Gegenseite zu verstehen. Du aber hast deine feste Meinung und nur die ist richtig. Steht ja sogar im Duden.

      Zitat von Matthew1990:

      Aktuell sind die online Lobbys nicht immer gefüllt. ein DLC wird da vielleicht noch einen Hype auslösen, aber im Laufe der Zeit haben wir online wieder einen Stand wie den jetzigen. Nur, dass die Lobbys dann gespaltet sind. Fazit: Wer dann weiterhin mit der Masse online spielen will, muss es genauso angehen, wie mit Mario Kart 8 -> Mario Kart 8 Deluxe: Man muss den DLC kaufen oder findet kaum noch eine online Gemeinschaft.
      Das hier z.B. ist doch mal ein Argument, dass ich bisher so nicht gesehen habe. Sowas ist natürlich unvorteilhaft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FunkyKong840 ()

    • Zitat von FunkyKong840:

      Du bringst doch genau so wenig Verständnis für die Leute auf, die sich über zusätzlichen Content freuen und gerne dafür zahlen.


      Die Entwickler stecken da nämlich Arbeit rein und leben auch nicht nur von Luft und Liebe, ob du es glaubst oder nicht.
      ?

      Ich bin dagegen, heisst aber nicht dass ich es anderen Menschen nicht gönne oder hast du hier was von mir gesehen wo ich auf jemanden losgegangen bin aus eigenem Antrieb, sprich ohne zitiert zu werden, und dementsprechend der Aggressor war? Nein? Alles klar.

      Entwickler werden für ihre Arbeit nicht dazu gezwungen. Punkt. Entwickler werden für ihre Arbeit bezahlt. Punkt. Da gibt es keine Mitleidstour, die man hier veranstalten müsste.

      Zitat von FunkyKong840:

      Ich verstehe absolut, dass du nach dem Kauf eines Spiels nicht nochmal zur Kasse gebeten werden willst, aber das wirst du auch überhaupt nicht.
      Zum Fettgedruckten: Danke.

      Sorry, ist das Spiel komplett oder nicht? Wenn nein, warum werde ich zur Kasse gebeten um noch irgendwelche Häppchen zu bezahlen, die man auch sein lassen könnte um entsprechende IPs aufleben zu lassen?

      Ich denke Nintendo hat mit deren baldigen und ranzigen Online Service, deren amiibo, ihren Ports, Merchandise genügend Kohle gescheffelt. Und die Switch besitzt nicht einmal Features nach 1,5 Jahren wie es die Wii U tat und verkauft sich fast besser als die Lebenszeit der Wii U.

      Zitat von FunkyKong840:

      Mario Kart 8 Deluxe ist so wie es ist ein fertiges komplettes Spiel.
      Dann sag das Nintendo, denn anscheinend sehen die das nicht so.

      Zitat von FunkyKong840:

      Und jetzt findest du es frech, dass man das Spiel erweitert?
      Ja, ist es. Können sich an was anderes beteiligen als nach einem Jahr auf die Idee zu kommen was Kostenpflichtiges einzubauen.

      Zitat von FunkyKong840:

      Das verstehe ich nicht und ich finde es auch frech den Entwicklern das verbieten zu wollen nur weil du dann nicht das Gefühl hast, dass du nicht den kompletten Spielspaß hast.
      Hey, warum muss man den ein Jahr pausieren und erst dann wieder daherkommen? Wieso kommuniziert man das nicht vorher wie zum Beispiel vor Release des Spiels dass da was kommt anstatt ein komplettes Spiel vorzugaukeln, nur um dann Erweiterungen hinterrücks einzubauen, welche kostenpflichtig werden? Und das soll man nicht frech finden? Tja, dann braucht man nicht weiterzureden.

      Zitat von FunkyKong840:

      Du hast den Spielspaß für den du bezahlt hast und fertig.
      Was ja auch nicht der Richtigkeit entspricht, da man ja online bezahlen muss, nicht wahr?

      Zitat von FunkyKong840:

      Aber du hast schon Recht, eine Diskussion mit dir macht wirklich keinen Sinn. Ich habe meine Ansicht sogar mit Gegenfragen formuliert.
      Die ich entsprechend entgegen gekommen bin. Wenn es dir nicht schmeckt ist das deine Sache, nicht meine.

      Zitat von FunkyKong840:

      Daran sollte man doch erkennen, dass ich durchaus Interesse daran habe die Gegenseite zu verstehen.


      Du aber hast deine feste Meinung und nur die ist richtig. Steht ja sogar im Duden.
      Ich habe meinen Grund dazu erläutert, aber das scheint dir ja nicht gerechtfertigt zu sein. Was soll ich da dann halt machen? Ich habe angegeben wo ich das Problem sehe, wo es mir nicht schmeckt und warum. Mehr kann ich nicht helfen. Entweder man versteht es und wenn nicht dann halt sein lassen.

      Tja, wenn man meint etwas von "gefühlt komplett" zu reden, wie das hier einige User tagtäglich tun, dann wird es eben nicht wahrer.