Paladins: Update 1.3 bereichert die Champion-Auswahl um Koga, Die verstoßene Hand – alle kommenden Neuerungen im Überblick

  • Am heutigen Abend wurden die neuen Inhalte der kommenden Spieleversion 1.3 von Paladins: Champions of the Realm vorgestellt. Zwar ist dies nicht offiziell bestätigt, doch lässt sich aus den preisgegebenen Informationen ableiten, dass das Update zum Ende der aktuellen Battle-Pass Saison, also in 12 Tagen, zum Download bereitstehen wird. In dieser News-Meldung konzentrieren wir uns lediglich auf die neuen Inhalte, um die der Shooter bereichert wird – Anpassungen an Champions, Inhalte des kommenden Battle-Passes und andere Aspekte werden wir in einer separaten Meldung behandeln.


    Das Highlight des Updates stellt selbstverständlich ein neuer Champion dar: Koga, Die verstoßene Hand. Dieser reiht sich in die Riege der Flanker ein und kombiniert eine hohe Agilität mit einem großen Schadenspotenzial in Nahkampfsituationen. In diesen beiden Trailern könnt ihr euch ein erstes Bild vom neuen Charakter machen:




    Für einen detaillierteren Eindruck haben wir die offizielle Beschreibung des Champions provisorisch übersetzt:



    Darüber hinaus gibt es eine neue Arena für den Deathmatch-Modus, die vom aktuellen Rise of Furia-Event inspiriert wurde – “Abgrund“. Von dieser könnt ihr euch mithilfe der folgenden Screenshots einen ersten Eindruck verschaffen. Die aus dem Event bekannte Thron-Map kann zusätzlich in eigens erstellten Matches angewählt werden.


    Spielegalerie zu Paladins: Champions of the Realm


    Freut ihr euch bereits auf Koga?


    Quelle: Paladins, Twitter (Paladins Deutschland), YouTube (Paladins by Hi-Rez Studios)

  • @SAM


    Früher konnte man nie games kostenlos testen.
    Früher hat man games gekauft wenn man "ganz heiß" drauf war.
    Heute gibt es youtube, Trailer, Wertungen usw. Usw.


    Es kostet 30€ .... ich an deiner stelle würde da nicht lange fackeln.
    Informieren und dann bei interesse kaufen -> fertig

  • zumal man dann nur 5 Charaktere bekommt vllt auch mehr und sich den Rest mühsam erspielen muss. Wenn ich mich nicht irre, kostet ein Charakter glaube ich 5000 ... und man kann sich dann auch sehr schwer entscheiden, zwischen 36+ Auswahlmöglichkeiten.


    30€ für ALLES geht völlig in Ordnung!

  • Vielleicht kann ich es nach dem Update auf der Switch endlich mal spielen, stürzt im letzten Ladebildschirm immer ab und landet im Startbildschirm und reagiert auf keine Eingabe. Egal ob über WLAN oder per Lankabel. Auf der Ps4 läuft es, habe es da getestet bevor ich es im EShop gekauft habe. Etwas enttäuschend :/
    Jemand ähnlich Erfahrungen gemacht oder Lösungsvorschläge?

  • @Spanier2701 Hm, vielleicht solltest du das Spiel einmal neu installieren? (Also die Software archivieren/deinstallieren und neu herunterladen)


    Kann dir aber natürlich nicht garantieren, dass das etwas ändern wird, da ich selbst noch kein Problem dieser Art hatte. Ich hab lediglich ab und zu Spielabstürze während der Matches (was aber auch gerne behoben werden darf)

  • @Champ
    Doch früher gab es Cds, die bei Spielemagazinen hinzu gepackt wurden.
    Dort waren Neuigkeiten, Programme als auch Spieledemos oder sogar Gratis Spiele
    mit dabei. Zeitweise gab es das auch in ausgewählten Shops. Und in Spielemagazinen
    gab oder gibt es nach wie vor Wertungen zu Spielen.


    Also bitte keine Unwahrheiten posten. ;)


    Früher, soweit ich mich erinnere, gab es sogar öfter Gratis Spiele

  • @Champ ja früher war vieles einfacher und ich hätte mir dieses Spiel wahrscheinlich auch einfach gekauft ;) Da es aber schon in Aussicht gestellt wurde das man es bald auch so testen kann, warte ich eben. Bin mit Rocket League, Fortnite usw. eigentlich sowieso voll bedient im Moment :)

  • Ich würde gerne wissen wie es mit dem Hi-Rez Account aussieht. Kann ich meinen Account (den ich bisher auf dem PC verwende) auch weiter auf der Switch Version nutzen?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!