Diesen Winter wird Nelke & the Legendary Alchemists ~Ateliers of the New World~ im Westen für die Nintendo Switch erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diesen Winter wird Nelke & the Legendary Alchemists ~Ateliers of the New World~ im Westen für die Nintendo Switch erscheinen

      Gust hat heute über den offiziellen Facebook-Kanal bestätigt, dass das bisher nur für Japan angekündigte Rollenspiel Nelke & the Legendary Alchemists ~Ateliers of the New World~ diesen Winter im Westen für die Nintendo Switch erscheinen wird. In Japan selbst hat der Titel noch keinen konkreten Erscheinungstermin. Es gab zwar Meldungen, dass der Titel am 1. November dort erscheinen würde, allerdings widersprach Koei Tecmo dies in einem japanischen Livestream. Bei diesem Datum hätte es sich um einen Fehler gehandelt. Hier der japanische Stream, welcher auch ein paar Gameplay-Eindrücke (ab 1:01:48) bietet:



      Im Spiel selbst kann man mit bis zu fünf Teammitgliedern losziehen und Kämpfe bestreiten, da Nelke zum Ausbau der Siedlung mehr Materialien benötigt. Allerdings sind die Gebiete um Vestbalt gefährlich. Während des Spielens können zufällige Events auf den Abenteuern außerhalb der Siedlung auftreten, wie zum Beispiel das Auffinden verschiedener Materialien. Übrigens wurde auch eine Reihe an weiteren Charakteren vorgestellt:

      Kunos:

      Der Sohn des ehemaligen Dorfvorstands von Vestbalt und der derzeitige Dorfvorsteher. Auch wenn er ein erwachsener Mann mit der Fähigkeit ist, die im Dorf umherwandernden Monster zu besiegen, besitzt er eine freundliche Persönlichkeit. Er geht seinen eigenen Weg und besitzt eine kräftige Ausstrahlung, wodurch Gegner ihn nicht leichtfertig angreifen. Er wird von Tsujii Kengo gesprochen.

      Lotus McGregor

      Ein alter Freund von Nelke. Als Aufgabe wurde ihm die Aufsicht über Nelke während seiner Besuche in Vestbalt gegeben. Normalerweise ist er enthusiastisch und hat ein fröhliches Gemüt, allerdings ist er auch unberechenbar. Er steht beispielsweise eines Tages plötzlich und unerwartet in Nelkes Büro und führt hinter ihrem Rücken diverse geheime Schritte aus. Sein Sprecher ist Makoto Naruse.

      Rorolina Frixell (Rorona)

      Sie nimmt vieles auf die leichte Schulter und hat eine fröhliche, energetische Persönlichkeit. Auch hat sie die Angewohnheit, Personen mit Spitznamen anzusprechen. Ihr Hobby und ihre Spezialfähigkeit ist das Kuchen backen. Ihr erster Auftritt war in Atelier Rorona: The Alchemist of Arland, welches in Japan auch für die Nintendo Switch erscheinen wird.

      Totooria Helmold (Totori)

      Ein Alchemist aus einem Fischerdorf. Sie war stets zurückhaltend und schüchtern, blickt aber seit ihren Studien über die Alchemie stets nach vorne. Außerdem tendiert sie dazu, das auszusprechen, was sie gerade denkt. Gesprochen wird sie von Kaori Nazuka. Ihr erster Auftritt war in Atelier Totori: The Adventurer of Arland, welches ebenfalls dieses Jahr in Japan für die Nintendo Switch erscheinen wird.

      Firis Mistlud



      Sie stammt aus einem Bergbau-Dorf und liebt es zu reisen. Sie ist freundlich und fügsam, allerdings zeigt sie ab und an einen starken Willen und sie besitzt eine große Neugier. Sie liebt Fleisch, hasst aber Gemüse. Gesprochen wird sie von Kaede Hondo und ihr erster Auftritt war in Atelier Firis: The Alchemist and the Mysterious Journey von 2016.

      Razeluxe Meitzen (Raze)


      Ein ruhiger und etwas schroffer Alchemist. Während er weniger mit anderen in Kontakt tritt, sorgt er sich um andere und begann vor kurzem ein Vollzeit-Studium der Alchemie. Er stammt aus dem Spiel Mana Khemia 2: Fall of Alchemy von 2009 und wird von Daisuke Ono gesprochen.

      Enderk Jad

      Als befehlshabener Offizier der königlichen Wache von Salburg ist er der stärkste Mann im Königreich. Wegen seinem ruhigen Verhalten vermittelt er eine coole Ausstrahlung, aber in ihm brennt das Verlangen nach einem Kampf und der Wille, starke Feinde zu besiegen. Gesprochen wird er von Jurota Kosugi. Er hatte mehrere Auftritte in den Atelier-Spielen der Salburg-Trilogie.

      Sterkenburg Cranach (Sterk)


      Ein Ritter aus dem Königreich Arland. Er ist ein sehr ernster junger Mann, der geschickt mit seinem Schwert umgehen kann. Allerdings ist er auch ungeschickt und spricht nur wenig, sodass manche Personen beim ersten Treffen Angst vor ihm haben. Er wird von Jurota Kosugi gesprochen und stammt auch aus Atelier Rorona: The Alchemist of Arland.

      Pepperoncino (Pepperoni)



      Er ist eine Fee, die stets lernt, um zu einer wahren Fee zu werden. Im Gegensatz zu anderen Feen hat er ein starkes Aussehen, aber er ist davon überzeugt, süß zu sein. Gesprochen wird er von Jurota Kosugi und stammt aus dem Spiel Mana Khemia 2: Fall of Alchemy.

      Nelke & the Legendary Alchemists: Ateliers of the New World erscheint noch dieses Jahr in Japan und wie erwähnt im Winter bei uns. Seid ihr froh, dass es auch für den Westen bestätigt ist?

      Quelle: Facebook (Gust), YouTube (電撃オンライン), Gematsu, Twitter (黒凧 BlackKite)