Super Mario Party wird von Nd Cube entwickelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Shadi Smith

      Ein Trailer kam. Alles was man bei einem neuen Mario Party verlangte, ist so gekommen. Deswegen habe ich kein Verständnis.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Was ich halt auch Kritisch an der Sache finde, ist die Tatsache, das manche Leute hier soweit gegangen sind sich das Spiel schon vorzubestellen. Wäre das hier ein Fall von: "Das Spiel sieht solala aus, aber sie hören auf Fan-Wünsche" dann würde ich vielleicht noch die Reaktion verstehen, aber wenn man ein Spiel vorbestellt heißt das für mich, das die Leute vom gezeigten soweit begeistern sein müssten, das es für sie jetzt schon klar ist das sie es DayOne in den Händen halten wollen. Und in so einem Fallen dann plötzlich die Ganze Sache dann auf die Entwickler zu reduzieren und plötzlich hier aufdrehen, weil es halt von Nd Cube kommt... ist naja....

      Ich mein vorallem in der Nintendo-Community, wo man ohnehin immer von Außen gebrandmarkt wird, Spiele gut zu bewerten / gut zu finden, aufgrund der Marke oder der Entwickler / Hersteller, und man sich oft für seinen Spielgeschmack rechtfertigen muss, finde ich es schon schade wenn sich Vorurteile auf dieser Weise bestätigen, das einem der Entwickler / Hersteller wichtiger ist als das gezeigte / eigentliche Spiel...

      Und Vorischt ist sicher keine Schlechte Handhabung bei Videospielen, vorallem wenn man schlechte Erfahrung gemacht hat. Aber die Haltung einiger Leute und wie sie diese zum Ausdruck bringen, nur aufgrund des Entwickler-Teams... es würde mich nicht wundern wenn SMP nur verlieren kann, "selbst" / "falls" es wirklich das beste Mario Party wird seit langen, welcher der Legacy der alten Teile anknüpft.

      @Lluvia
      Es ist nicht das Problem, das die Leute vorsichtig sind und auf Nummer sicher gehen, sondern der starke Kontrast von Hype aufgrund des gezeigten Gameplays das man sich das Spiel sogar "vorbestellt" bishin zur plötzlichen stornierung weil man erfährt wer es macht und dann das Spiel schon Aufgrund der Entwickler bewertet, und nicht abwartet auf das Tatsächliche Spiel.

      Das neue Harvest Moon bspw. auf das verzichte ich sicherlich nicht deshalb, weil Natsume der Entwickler ist, sondern schlichtweg weil das bisher gezeigte, plus Let's Play was ich bis dato gesehen habe für mich einfach nicht gut genug waren um mich vom Kauf zu überzeugen. Wenn Natsume mir ein Harvest Moon eines Kalibers der Klassiker vorsetzt (Story of Seasons habe ich noch nicht gespielt), dann ist es mir im Endeffekt auch egal ob es nun von den orginal Herstellern kommt oder von Natsume.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheLightningYu ()

    • Zitat von Dirk Apitz:

      Ein Trailer kam. Alles was man bei einem neuen Mario Party verlangte, ist so gekommen. Deswegen habe ich kein Verständnis.
      Und wer sagt dass das die endgültige Version ist? Es gibt genügend Trailer, die super waren und das Endprodukt nicht so super war. Und bei einem Entwickler wie diesem fehlt mir schlicht weg das Vertrauen entgegenzubringen nach all den Mario Party Titeln die sie hervorgebracht haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Zenitora ()

    • Nur die Frage die sich mir stellt in diesem Kontext, da ich die vorherigen Teile aufgrund der Wagenmechanik bei mir auch unter den Tisch gefallen sind, kann ich das hier nicht beurteilen. Nur würde mich in diesem Falle mal interessieren (wobei ich es schwierig finde, Leute die hier so kritisch rangehen, das sie das Spiel instant stornieren aufgrund des Entwicklers, hier noch glauben zu schenken), ob man bei den vorherigen Teilen ankreiden kann, ob es insgesamt ein schlechtes Spiel mit schlechter Qualität ist, oder ob man hier nur beim Konzept geschlampt hat. Weil von den ganzen Negativen Stimmen die ich aus meinem Umfeld und im Internet mitbekommen habe, ist das was man den vorherigen Teilen wirklich immer ankreidet, die Wagenmechanik ist... nicht aber die Qualität des Spiels insgesamt.

      Auf was ich hinaus will, wenn ein schlechtes Konzept mit guter Qualität zutrifft, dann finde ich das Argument mit "Aber es gab ja schon öfter Trailer die besseren waren als das Endprodukt..." für absolut nichtig, um sich hier zu rechtfertigen mit seiner (über)kritischen Meinung, weil es ja in dem Falle nur daran gescheitert hat, das man sich nicht auf die Stärken fokusiert hat, die die Mario Party Reihe grandios gemacht haben. Sowas ist aber in dem Falle hier einfach zu fixen, indem man einfach (wie der Trailer schon zeigt) wieder das klassische Brettspiel-System liefert. War aber auch die Qualität schlampig, ist natürlich die Skepsis weit mehr gerechtfertigt, aber weiterhin schräg wenn man bedenkt, das die Leute hier soweit gegangen sind, sich das Spiel vorzubestellen... das heißt da muss auch hier wieder, der Trailer und Treehouse genug Eindruck hinterlassen haben, um auch Qualitativ bisher soweit zu überzeugen, das man es sich vorbestellt...

      @Shadi Smith
      Ich kann Verständnis aufbringen für Leute, die sagen sie sind Vorsichtig aufgrund der Entwickler / Hersteller. Wo bei mir aber Verständnis aufhört, und das bringe ich hier nochmal zum 3ten oder 4ten mal auf den Punkt... wenn man soweit geht das man sich das Spiel schon vorbestellt hat, und dann plötzlich so handhabt als müsse das Spiel Müll sein nur weil es von genannten Entwickler kommt. Wenn es hier Leute gibt, wie Lluvia geschildert, die hier einfach auf Nummer sicher gehen, ist das für ich vollkommen in Ordnung, aber hier tun die Leute schon, als wissen sie exakt genau was für ein Produkt am Ende dabei herauskommt, nur weil Nd Cube draufsteht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheLightningYu ()

    • edit(Moderationsleitung): Achtung, solche Unterstellungen lesen wir ganz und gar nicht gerne!

      @Shadi SmithIch weiß nicht ob du mich nicht verstehst, oder nicht verstehen willst, aber wie oft soll man dir noch erklären das es um das geht das einige voll gehyped waren und sich das schon vorbestellt haben weil ihnen das gezeigte gefallen hat und jetzt nur wegen dem Entwicklerteam es wieder storniert haben. Wenn sie nicht erfahren hätten von wem es ist dann hätten sie es komischerweise gekauft und gespielt, um das geht es hier.
      Ist genau das gleiche wenn du etwas isst und nicht weißt was das genau ist und es dir schmeckt und dann erfährst was es eigentlich ist und nur aus dem Grund es dann nicht mehr isst obwohl es dir geschmeckt hat.

      Nur mal so als Beispiel was mich an meine Kindheit zurück erinnert wo ich die Extrawurst nicht gegessen hatte weil ich mir eingebildet habe das sie nicht mehr schmeckt weil sie von gestern war und eine frische haben wollte und meine Mutter dann die von gestern in eine Semmel tat und fortgegangen ist einkaufen und als sie zurückkam mir eine verpackte gab wo ich dachte dass das die neue ist und sie mir genauso geschmeckt hatte obwohl es die alte von gestern war und dann sagte sie mir das ich die von gestern jetzt gegessen hätte
    • Hätte ich mich mal nur nicht eingemischt :dead:

      Nagut, um meine Sichtweise zu der Sache einmal zu verdeutlichen:


      Ich verstehe die Leute, die vom Trailer überzeugt sind, weil sie im Trailer genau das zu sehen bekommen haben was sie sehen wollten. Ich verstehe aber auch die Leute, die jetzt skeptisch geworden sind und das Spiel nun ggf. stornieren.
      Wen ich aber nicht verstehe, sind die Menschen, die sich über die Entscheidung der eben genannten Gruppen aufregen!

      Das muss doch jeder am Ende selbst wissen, was er oder sie macht. Ich selbst bin keine Vorbestellerin gewesen, finde es aber richtig, dass man in so einem Fall derart reagiert. Wieso finde ich das richtig? Weil unser Geldbeutel nun einmal die einzige Möglichkeit ist den Herstellern zu signalisieren, was wir von den von ihnen getroffenen Entscheidungen halten. Und ja, darunter zählen auch Vorbestellerzahlen...



      Warum bin ich selbst Eine, die nun skeptisch geworden ist?

      Ja, der Trailer war wirklich gut und auch ich habe Lust auf das Spiel bekommen. Auf der anderen Seite weiß ich aber auch, mit wie viel Tricksereien solche Trailer entstehen können, damit der Kunde genau das zu sehen bekommt, was er sehen will.
      Ich erinnere mich nicht gerne an die tollen Final Fantasy XV Trailer, die mir mein damaliger Freund gezeigt und dem miesen Spiel, welches er dann am Erscheinungstag in seiner Konsole gelegt hat.
      Nur hat ein Square Enix in seiner Vergangenheit (zuletzt sogar auf der Nintendo Switch vor 2 Tagen am einem Freitag den 13ten) bereits bewiesen, dass sie im Stande sind gute Spiele zu entwickeln.

      Die Tatsache, dass Nd Cube (ein Studio, das sich meines Wissens in seiner Vergangenheit noch nie bewiesen hat) an diesem Spiel arbeitet trübt natürlich ein wenig die Vorfreude. Damit möchte ich aber nicht sagen, dass das Spiel auch schlecht werden muss.
      Ich bin lediglich ein bisschen vorsichtig geworden und möchte nun erst einmal abwarten, was denn nun wirklich auf uns zukommt.

      Das war schon wieder viel zu viel Text für einen so schönen Vormittag! Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag. :saint:
    • Zitat von Flynn:

      Ich weiß nicht ob du schwer vom Begriff bist oder dich absichtlich nur blöd stellst aber wie oft soll man dir noch erklären das es um das geht das einige voll gehyped waren und sich das schon vorbestellt haben weil ihnen das gezeigte gefallen hat und jetzt nur wegen dem Entwicklerteam es wieder storniert haben
      Zuerst einmal: Ich bin auch nur ein Mensch und habe hier etwas die Orientierung verloren. Man muss nicht gleich frech werden.

      Lass es mich mal so sagen: Von generellem Vorbestellen halte nichts, aber der Trailer überzeugt. Führt halt zu Vorbestellungen.

      Dass jedoch dieser Entwickler da dran arbeitet führt zur Abschreckung, da entstehen eben Stornierungen und das Spiel ist noch nicht raus, reine Sicherheitsmassnahme. Hier sollte man anmerken dass diese Leute in Zukunft darauf schauen müssen wer das entwickelt. Endprodukt ist noch nicht draussen und dementsprechend warte ich auch ab was kommt, denn ein paar Ausschnitte dieses Spiels lassen die ca. 10 Jahre lange Misere von nd Cube nicht einfach so vergessen, tut mir leid.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zenitora ()

    • Ihr verhaltet euch wie ein Lehrer dei bei einer Aufsatz-Korrektur schon das Wort "mangelhaft" im Kopf hat, wenn er in der Kopfzeile den Namen des Schülers liest.

      Jahrelang wurde gefordert dass NDCube das alte Spielsystem wieder einführt. Nun machen sie es, ist auch wieder nicht recht.

      Und noch mal: NDCube liefert das ab, was Nintendo als Publisher bei ihnen bestellt. Die Arbeit die sie abgeliefert haben, waren handwerklich sauber programmiert. Da von unfähigen Entwicklern zu sprechen, zielt vorbei. Die Spiele stürzten nicht ab und hatten auch sonst keine großartigen, spielzerstörenden Bugs.

      Die Kritik bezog sich auf das Spielprinzip. Dieses wurde nun geändert, so wie es viel gefordert wurde. Das Spiel wurde gezeigt und hat vielen gefallen. Jetzt wird es schlecht geredet, nur weil es von NDCube kommt. Ist für mich eine Paranoia.
      Ich soll erwachsen werden?

      Hahaha

      Nö!
    • Ich find's lächerlich ein Spiel wegen dem Entwickler oder Publisher abzulehnen. Man wartet einfach ab wie es wird und dann kauft man oder eben nicht. Wenn ich etwas vorbestelle bin ich schon davon überzeugt, da würde der Name des Entwicklers nichts ändern.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Zitat von Rincewind:

      Ich find's lächerlich ein Spiel wegen dem Entwickler oder Publisher abzulehnen. Man wartet einfach ab wie es wird und dann kauft man oder eben nicht.
      Sagt ja keiner hier das er das Spiel ablehnt. Es geht lediglich darum das die Vorbestellung(en) storniert wurde(n), da man nicht weiß ob die Entwickler, von denen man nicht viel hält, wirklich das liefern was sie im Trailer versprechen.
      Falls es doch überraschenderweise gut wird kann man sich das Spiel immer noch holen, ist ja nicht so das es limitiert ist.
    • @Ninjasexparty Du widersprichst dich echt selbst mit deinen Aussagen. Du sagst falls es gut wird kann man es sich ja dann noch immer holen und warum storniert man es dann wenn es doch vlt gut sein könnte? Das weiß derjenige ja dann sowieso vorher und nachher nicht wenn er es nicht selbst mal spielt also könnte man sich das stornieren sparen wenn man eigentlich vor hatte es zu kaufen.

      Die Logik von manchen haut einem echt um :facepalm:
    • Zitat von Flynn:

      Du sagst falls es gut wird kann man es sich ja dann noch immer holen und warum storniert man es dann wenn es doch vlt gut sein könnte?
      Du solltest eher mal deine Zunge zügeln. Zuerst Unterstellungen die die Moderation entfernt, dann kommst du zu mir und das in einem Ton, der hier, und von der Moderation zu urteilen nach, nicht gehört genauso wie der vorige Kollege, der mir damit um die Ecke kam. Und nun redest du von einem Widerspruch, der ja keiner ist, sondern wie oben von mir beschrieben rational zu erklären ist.

      An deiner Stelle würde ich mal aufpassen was du hier tust.

      Zitat von Flynn:

      Die Logik von manchen haut einem echt um
      Und solche Provokationen kann man sich echt sparen, denn sie sind weder förderlich noch sonst was. Und das sollten sich hier einige mal zu Herzen nehmen, mich eingeschlossen (Selbstkritik darf man ja noch ausüben).
    • @Flynn

      Lies Dir in aller Ruhe nochmal das was ich geschrieben hab und was Du geschrieben hast durch und denk nochmal drüber nach ;)

      Wenn ich ein Spiel vorbestelle, erhalte und bezahle ich es am Erscheinungstag oder manchmal sogar ein paar Tage früher. Bis dahin kann ich aber nur hoffen das es gut wird und ich mein Geld nicht zum Fenster rausgeschmissen habe. Wenn ich die Vorbestellung aber storniere, dann habe ich dementsprechend mehr Zeit mich über das Spiel zu informieren oder es sogar anzuspielen, da es dann ja mittlerweile im Handel erhältlich ist, wo ich es dann immer noch kaufen kann, wenn es mir denn zusagt. Und das obwohl ich es nicht vorbestellt habe ?( ?( Wahnsinn oder?? Das sowas heutzutage möglich ist. Und das alles ginge sogar ohne Amazon oder Internet wenn man denn nur möchte ;)

      Ich hoffe meine Logik haut Dich jetzt nicht mehr um...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ninjasexparty ()