Nintendo Switch-Spieletest: Smoke and Sacrifice

  • Einen Test zu später Stunde, legt der Turm in euer Munde.
    Während draußen die Sonne untergeht, derweil woanders die Rauchzeit nun ansteht.
    Gefahren näheren sich geschwind, und ohne Licht seid ihr auch blind.
    Auf der Suche nach eurem Sohn, kämpft ihr hart um euren Lohn.
    Zu überleben erfordert viel Mühe und Schweiß, mehr im Test zu Smoke and Sacrifice.


    Hier geht es zum Spieletest!


    Wir wünschen viel Spaß bei dieser Quest!

  • "Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können."


    Schade nur für NTower Staff verfügbar:(

  • Schöner Test, ist der Patch eigentlich schon draußen, ja oder?

  • Der Patch bislang noch nicht da draußen ist,
    erst wenn man die Frage in Reimen spricht,
    doch welche Veränderung man ihm beimisst,
    kommt auf den User an oder mit ihm bricht. ^^

    Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.


  • Für mich ist nun das Spiel vorbei
    Knapp 40 Stunden Sammlerei
    Das Glück kehrt in die Oberwelt
    Und wem die Sammelei gefällt
    Dem sei sie echt ans Herz gelegt
    Und wenn man das Produkt noch pflegt
    Mit Patch wird's noch mal besser werden
    Auf, zeigts den ganzen Monsterherden!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!