Monster Hunter Generations Ultimate-Producer erklärt, warum die Veröffentlichung im Westen auf sich warten lassen hat

  • Unter anderem Namen erschien Monster Hunter Generations Ultimate bereits vergangenen August in Japan. Nun, ein Jahr später auch bei uns. Selbstverständlich war die Nachfrage als auch die Verwirrung groß. Warum erscheint das Spiel nicht auch im Westen? Wird es überhaupt zu uns kommen? Mittlerweile wissen wir letzteres natürlich, jedoch bleibt die Frage, warum die Veröffentlichung bei uns so verzögert ist? Normalerweise blieb Capcom gegenüber solchen Fragen immer still, doch nun hat der Producer des Spiels, Shintaro Kojima, eine Antwort gegeben:

    Zitat von Shintaro Kojima

    Das Monster Hunter-Team arbeitete nach der Veröffentlichung des japanischen Monster Hunter XX an Monster Hunter World. Da es aber eine große Nachfrage für eine westliche Version gab, entschieden wir uns dazu, das Spiel auch in den Westen zu bringen.

    Wie findet ihr diese Erklärung? Wollt ihr Monster Hunter Generations Ultimate kaufen?


    Quelle: YouTube (Monster Hunter)

  • Glücklicherweise hört Capcom auf seine, auch westlichen Fans. Capcom hat wahnsinnig zugelegt dieses Jahr und wenn man sieht was nächstes Jahr von denen kommt kann ich nur alle Daumen nach oben geben, ganz ganz stark CAPCOM. Square sollte sich gleich mehrere scheiben von ihnen abachneiden.

  • @ShinyRocara
    Wo Capcom jetzt gut auf Fans hören soll ist mir ein großes Rätsel. Wenn ich allein an diesen Unsinn mit den Mega Man Collections für Switch denke: Hälfte der Spiele auf Modul, Hälfte als Download - das hat nun wirklich kein Fan gewollt (und es wurde ja vorm Release auch genug drüber gewettert ... trotzdem ist nichts passiert).
    Dann jetzt noch dieser Streaming Quatsch mit Resident Evil, wo ausgetestet wird, wie weit man mit einem Abo System die Spieler ausnehmen kann.
    Insgesamt gesehen muss ich wirklich sagen wurde ich von Capcom noch nie so derbe enttäuscht wie in letzter Zeit und naher Zukunft. :diddy:

  • @TantrumKein Plan was CAPCOM mit Nintendo macht aber auf den anderen Konsolen sind sie ganz stark. Im Januar dieses Jahr kam MHW, weltweit gleichzeitig und im nächsten Jahr steht ein Reboot von Resident Evil 2 an, Devil May Cry 5 kommt auch nächstes Jahr. Mag sein das sie Nintendo nicht gut unterstützen, aber sie leisten mega mega gute Arbeit auf den anderen Plattformen. Meiner Meinung nach sogar der beste Puplisher/Entwickler im Moment.

  • hier geht es auch auf Nintendo Konsole und nicht die anderen.
    Für mich ist capcom ganz schwach was sie Nintendo Switch bieten.
    Die sollen auch mh nicht für 60 Glocken hier in Westen verkaufen.
    Das ist nur ein 3ds Port!
    40 Euro sollte es höchstens kosten....

  • Klingt für mich eher nach der typischen PR-Ausrede.

  • Ich will MHGU kaufen, konnte mir MHG nach MH4G auf dem 3DS nicht mehr antun, ich kenne das Spiel also noch nicht....


    zur Aussage.... mir war letztes Jahr schon klar dass sie MHW im Westen nur etwas Raum lassen wollten bevor sie bei uns auch MHGU herausbringen ich bin eigentlich ziemlich zufrieden mit Capcom in letzter Zeit....


    wobei ich auch verstehen kann dass das hier sehr gespalten wahrgenommen wird, dies hier ist ja eine Nintendofanpage... dies zieht natürlich viele Vollnerds wie mich und einige andere an, ist halt Nintendo, wer liebt sie nicht :D , aber halt auch die Nintendo only hardcore Fanfront, da treffen halt Welten aufeinander.


    wäre ich nur mit Nintendo unterwegs, ich würde mich auch über so einiges aufregen, was mich in meiner aktuellen Situation eigentlich so gar nicht juckt....

    Nintendo/Playstation/Origin/Steam-Network-ID:Flo_10800


    Spielt zur Zeit am Häufigsten:


    (PS4) Hatsune Miku PD Future Tone
    (Switch) Yoshis crafted world


    Meist erwartet 2019:

    Borderlands 3, Pokemon SS, Fire Emblem 3H,

  • Cashcom macht aktuell wieder eine gute Figur was (kommende) Spiele angeht.

    Man stelle sich vor: ein Atheist, ein Philosoph und ein Theologe sind zusammen in einem dunklen Raum gesperrt. Sie sollen eine schwarze Katze finden: Der Atheist sucht erst gar nicht. Für ihn steht fest: Es gibt keine schwarze Katze in diesem Raum. Der Philosoph tappt fleißig im Dunkeln herum, um die Katze zu suchen. Aber seine philosophischen (Be-)Griffe sind ein Haschen nach Wind. Der Theologe schreit sogleich: „Ich hab sie!“ Es ist aber nur eine Behauptung.


  • Monster Hunter ist ein Verkaufsschlager in Japan und in Europa doch genauso? Also bringt es doch einfach hierher...

  • Es war doch klar, das sie den Release von Monster Hunter World im Westen nicht durch einen Switch Port verwässern wollten. MH World ist eh auf den westlichen Markt ausgerichtet und das Zugpferd...


    Bin aber dennoch froh, das sie MH XX in den Westen bringen. Ich hab mit MH3U sehr viel Spaß gehat und auch 4 hat mir echt gut gefallen. Vor allem wenn ich auf die stattliche Monsteranzahl schaue bin ich froh das wir dieses Spiel bekommen.


    Auch wenn World sicher super ist, ist es mir sogar aktuell relativ egal. Ich will einfach mal wieder mit meinen Geschwistern auf die Jagd gehen.

  • Finde das ist keine wirkliche Erklärung für einen fehlenden westlichen Release.
    Sowas wird doch sowieso nicht wirklich vom Hauptteam übernommen.


    Mich hätte eher intressiert, warum Sie nicht gleichzeitig eine englische Version auch entwickelt haben.

    [Blockierte Grafik: https://www2.pic-upload.de/img/34945158/89c.png]
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich versuche immer konstruktiv zu sein, wenn ich anderen meine Meinung mitteile.
    Falls dies nicht der Fall ist, dann antworte ich mit schlechten Memes.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!