Regisseur des Metal Gear Solid-Films spricht darüber, wie er einen Zelda-Film angehen würde

  • Jordan Vogt-Roberts ist derjenige, der den Fluch der Videospielverfilmungen brechen möchte. In Kritiker- und Fankreisen sind diese bekannterweise nicht sonderlich beliebt und müssen häufig herbe Kritik einstecken. Sein derzeitiges Projekt beschäftigt sich mit der Metal Gear Solid-Reihe. Auf der Comic-Con, welche vor kurzem in San Diego abgehalten wurde, wurde der Regisseur von IGN gefragt, wie er einen Film zu The Legend of Zelda angehen würde. Wir haben seine Worte hier für euch übersetzt:


    Zitat

    Das Ding ist, "Zelda" ist nicht "Der Herr der Ringe", richtig? Du darfst nicht vergessen, wie quirlig und bizarr Zelda ist. Ich denke, man müsste einen Weg finden, das traditionelle und das sehr neue Zelda zu vereinen.


    Ich denke, man müsste einen Weg finden, die Fantasy-Elemente von Ocarina of Time und A Link to the Past zu verbinden, allerdings auch das neue Pseudo-Technik-Zeug. Du weißt schon, die Laser und die Tron-Linien, die in den neueren Spielen auftreten. Aber nicht in einer solchen Art und Weise, dass es überwältigend wirkt.

    Vogt-Roberts scheint ein echter Hoffnungsträger für Videospielfans zu sein, die ihre Helden endlich einmal würdig repräsentiert auf der großen Leinwand sehen möchten. Falls ihr euch mehr zum kommenden Metal Gear Solid-Film und die Gedanken des Regisseurs zu einem potenziellen Metroid-Film durchlesen möchtet, solltet ihr euch diese News anschauen.


    Quelle: IGN

  • BITTE keinen Zelda Film. NIEMALS!
    Ich will nicht, dass dieses Franchise in den Dreck gezogen wird. Die Serie war schon schlimm genug!

  • Bitte ein Zelda Film! Niemand wird gezwungen, ihn anzuschauen - der mäßige Mario-Film damals hat der Marke ja auch nicht geschadet. Und wer weiß, ich kann mir schon vorstellen, dass so ein Zeldafilm mit hohem Budget richtig gut werden könnte.

    FC für Smash: SW-7813-3347-6892 (Shulkinator)

  • Ich wüßte jetzt nicht, warum man OoT, ALttP und BotW zusammen vermischen sollte in einem Film. Das würde doch eher nicht zu Zelda passen. Dem Kommentar er sei ein echter Hoffnungsträger kann ich deswegen auch nicht zustimmen.

  • Verfilmung fast unmöglich. Drehbuch ist das A und O. Link kann sich in 90 Minuten nicht durch Dungeon kämpfen.
    Oder in relativer Kurzform so wie ne Reise zum Mittelpunkt der Erde aber man muss Raum haben für Charaktere und Vorgeschichte.
    Ich würde lieber sehen "No more Heroes" im Stil von Deadpool

  • @felix
    Den Mario Film kennt auch keiner Mehr. Viele sind jünger als der Film. Ich musste selber erstmal gucken, wann der erschien. ^^
    Und genau solche Filme will ich für Zelda nicht. Dafür ist die Marke einfach zu geil um sie zu ramponieren.

  • @MAPtheMOP Und was, wenn der Film gut werden sollte? Dann hättest du die Marke sogar noch größer gemacht, würdest evtl. Leute abholen die mit den Spielen noch nichts zu tun hatten etc.

  • @schm0ik
    Naja, die Geschichte der Zelda Spiele ist doch sowieso relativ abgedroschen. Das würde automatisch nur für nen 0815 Film reichen. Also ich mag die Zelda Spiele aber filmreif finde ich die Story bei Weitem nciht

  • Ich finde es zwar super, wenn Nintendo seine Marken auf die verschiedensten Arten und Weisen bekannter möchte, aber ich selbst würde mir solche Sachen nicht kaufen wollen.


    Für mich funktionieren die Nintendofiguren nur als Spiele und das ist es auch wofür ich diese zu lieben gelernt habe. Natürlich kann sich ein kreativer Kopf eine tolle Geschichte rund um Zelda, Metroid, Xenoblade oder sogar Mario ausdenken. Aber das wäre irgendwie nicht das Gleiche.


    Da fehlen die Dungeons, die schweren Gegner, die Herausforderungen, die Geschicklichkeitseinlagen... und am allerwichtigsten: Das Gefühl ein Teil dieser Welt zu sein !


    Seid bitte nicht böse auf mich, aber ich brauche so etwas wirklich nicht. :saint:

  • Der Kerl spricht wohl gerne über Filme, die er nicht macht. Er soll versuchen aus MGS einen halbwegs vernünftigen Film zu machen, bevor er das Gefühl hat sich über Zelda oder Metroid zu äussern. Am Ende wird er wohl nur der neue Uwe Boll... Ich bin jedenfalls mehr als skeptisch.

  • @Ande
    ich finde es ja auch seltsam, dass er jetzt so gern andere Games verfilmen will und über MGS nicht so gern redet... ^^

  • bitte kein zelda film
    es gibt genu nintendo verfilmungen und alle waren schund
    die super mario serie
    der super mario film
    die zelda serie
    die kirby serie
    die donkey kong serie


    bitte verunstaltet die nintendo IPs nicht noch mehr durch schlechte serien/filme

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!