Europa: Octopath Traveler legt laut den Charts einen guten Verkaufsstart hin

  • Laut den europäischen Spiele-Charts startete Octopath Traveler gut und befindet sich auf Platz 2 der Charts. Zwar wurden keine konkreten Verkaufszahlen genannt, dennoch scheint das JRPG in den europäischen Ländern, dem mittleren Osten und Australien und Neuseeland (EMEA) sehr gut angekommen zu sein. Allerdings konnten in den Charts keine digitalen Verkäufe im Nintendo eShop berücksichtigt werden, weswegen das Spiel womöglich sogar auf Platz 1 gelandet wäre, sogar noch vor FIFA 18. Aber wenn es um die einzelnen Plattformen geht, dann ist Octopath Traveler auf Platz 1, sogar noch vor der PlayStation 4-Version von FIFA 18.


    Währenddessen stieg Captain Toad: Treasure Tracker für die Nintendo Switch in den Charts mit getrennten Konsolenversionen auf Platz 3 ein, während die Nintendo 3DS-Version nur auf Platz 29 gelangen konnte. Werden nur die Einzelhandelsversionen beleuchtet, so befindet sich neben Captain Toad: Treasure Tracker und Octopath Traveler auch Mario Tennis Aces an der Spitze. Hier die Top 10 Spiele (alle Plattformen zusammengerechnet) der GSD-Charts für die EMEA-Region in der Zeit vom 9. Juli 2018 bis zum 15. Juli 2018:

    • FIFA 18
    • Octopath Traveler
    • Crash Bandicoot N.Sane Trilogy
    • Captain Toad: Trasure Tracker
    • The Crew 2
    • Grand Theft Auto V
    • Mario Tennis Aces
    • Mario Kart 8 Deluxe
    • Super Mario Odyssey
    • Minecraft: Nintendo-Konsolen Edition

    Was meint ihr? Wird Octopath Traveler ein Verkaufsschlager?


    Quelle: GamesIndustry.biz

  • Bin schon sehr angetan von dem Spiel. War eher ein Lustkauf, den ich bisher aber auch nicht bereut habe.

  • Sehr schön, dass Octopath Traveler Erfolg hat! Wichtig für das (klassische) JRPG-Genre! Werde es mir später sicherlich kaufen, aber erstmal muss ich meinen Backlog abarbeiten :D


    Wichtig bei dieser News ist noch, dass nicht alle europäischen Länder mit inbegriffen sind. U.a. sind Verkaufszahlen aus Deutschland nicht mit in diesen Charts. Dafür sind in diesen Charts folgende Länder dabei:


    Physische Verkäufe: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Spanien, Schweden und Schweiz.

  • Im hiesigen Elektrogroßhandel habe ich gestern bestimmt zwei Dutzend Exemplare der Retailfassung von "Octopath Traveler" in der Abteilung mit Nintendo-Spielen entdeckt, obendrein noch eine versiegelte Version der Limited Edition. Falls die bejammernswerten Japaner händeringend nach Exemplaren suchen sollten, können sie sich folglich gerne vertrauensvoll an mich wenden :troll:


    Ich selbst werde "Octopath Traveler" bestimmt auch noch in diesem Jahr erwerben und spielen, die Demo hat mich bereits (im 2. Versuch!) zu fesseln gewußt. Allerdings erst im Herbst/Winter. Derzeit habe ich andere (Spiele-)Prioritäten.

  • Ich freue schon auf das Spiel, es wird anscheinend dieses Jahr wohl meine Alternative zu Pokemon sein, Let's Go ist ja total billig während in Octopath Traveler liebe zu stecken scheint..... ich denke mal ich werde es im Winter spielen

    Nintendo/Playstation/Origin/Steam-Network-ID:Flo_10800


    Spielt zur Zeit am Häufigsten:


    (PS4) Hatsune Miku PD Future Tone
    (Switch) Yoshis crafted world


    Meist erwartet 2019:

    Borderlands 3, Pokemon SS, Fire Emblem 3H,

  • Eigentlich hatte ich nicht vor mir das Spiel zu holen. Aber nachdem ich mich nun etwas genauer darüber informiert habe werde ich es mir demnächst wohl doch mal gönnen. ^^

  • @XenoDude Die Charts sind zwar ganz nett aber das bringt nichts wenn man nicht die zahlen sieht und wenn Deutschland und England nicht mit eingerechnet werden sagt das auch nicht viel aus leider


    Aber sonst sehen die Charts sehr bunt aus :)

  • @Cristiano @fuma @XenoDude
    Ich muss mal kurz einhaken: Es werden nur bei den Einzelhandeslsverkäufen Deutschland und UK nicht einbezogen. Bei den digitalen Werten sind diese ebenso vertreten, wie Australien, Neu-Seeland, Vereinigte Arabische Emirate etc.. DIe obige Top 10 ermittelt sich zusammen aus den digitalen und physischen Verkäufen der Spiele auf allen Plattformen (auch wenn Nintendo keine Daten an das Unternehmen preisgegeben hat).


    Participating companies in the digital charts are Activision Blizzard, Bandai Namco, Capcom, Codemasters, EA, Focus Home Interactive, Koch Media, Microsoft, Milestone, Paradox, Sega, Sony, Square Enix, Take-Two, Ubisoft and Warner Bros.


    Digital data includes games sold in Australia, Austria, Bahrain, Belgium, Bulgaria, Croatia, Cyprus, Czech Republic, Denmark, Finland, France, Germany, Great Britain, Greece, Hungary, Iceland, India, Ireland, Israel, Italy, Kuwait Lebanon, Luxembourg, Malta, Netherlands, New Zealand, Norway, Oman, Poland, Portugal, Qatar, Romania, Russia, Saudi Arabia, Slovakia, Slovenia, South Africa, Spain, Sweden, Switzerland, Turkey, Ukraine and UAE.


    Physical data includes all games, but only those sold in Belgium, Denmark, Finland, France, Italy, Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Spain, Sweden and Switzerland.


    Anzumerken ist, dass sich die physische Octopath-Version gegen die physische und digitale PS4-Version von FIFA 18 behaupten konnte und dies obwohl bei physisch nicht alle Länder mit einberechnet sind. Das Nintendo die digitalen Verkaufszahlen nicht übermittelt bleibt offen.


    Ohnehin werden wir die konkreten Zahlen nie erfahren, wegen Verträgen und da solche Erhebungen meist mit statistischer Hochrechnung erfolgen, basierend auf Marktdaten und Befragungen... Wer die genauen Zahlen wissen möchte, sollte sich dann an die entsprechenden Institutionen wie GfK Entertainment oder die NPD Group etc. wenden. Aber selbst da obliegen die Zahlen eher der Geheimhaltung.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!