Update für Kirby Star Allies bringt neue Funktionen und Spielinhalte

  • Es dauert nur noch drei Tage, bis Nintendo und HAL Laboratory das große Sommer-Update für Kirby Star Allies veröffentlichen und doch hat man uns nicht alles mitgeteilt, was Teil der kostenlose Zusatzinhalte sein wird. Wie man durch den offiziellen Kirby Star Allies-Kanal in der Neuigkeiten-Sektion der Nintendo Switch mitteilte, darf man sich neben den drei bereits bekannten Traumfreunden Daroach, Dark Meta-Knight sowie Adeleine & Ribbon auch auf Ergänzungen im "Mit ???"-Modus freuen. Zum einen erstellte man für jeden neuen Traumfreund spezielle Karten, die extra an den entsprechenden Traumfreund angepasst sind – Adeleine & Ribbon hüpfen dabei sogar durch Level aus Kirby 64: The Crystal Shards –, zum anderen fügte man nun die Möglichkeit hinzu, mehrere Spielstände anlegen zu können, sodass der Modus zugänglicher ausfällt. Auf diese Weise muss man das Abenteuer nicht mehr mit einem Traumfreund am Stück durchspielen beziehungsweise den bisherigen Fortschritt löschen, wenn man mit einem anderen Traumfreund spielen möchte. Zudem können Bestzeit-Rekorde nun auch in Speicherstände verwandelt werden. Habt ihr etwa den "Mit ???"-Modus mit einem Charakter nur bis zum ersten Speicherpunkt gespielt, dort den Durchlauf dann aber beendet, könnt ihr euer Abenteuer mit diesem Traumfreund an dieser Stelle fortsetzen. Lange Rede, kurzer Sinn: Es ist folglich deutlich einfacher, den Modus mit allen Traumfreunden zu beenden.


    Freut ihr euch, dass Kirby Star Allies mit neuen Inhalten erweitert wird? Welche weiteren Änderungen oder Neuerungen würdet ihr euch wünschen?


    Quelle: Kirby Star Allies-Kanal

  • Lohnt sich das Spiel für reinen Singleplayer? Ich habe die Demoversion getestet und hatte anschließend Bedenken hinsichtlich des (zu leichten) Schwierigkeitgrades und wegen der offensichtlichen Ausrichtung auf mehrere Spieler.

  • @Phantomilars
    Also ich bin in allen Spielen mega schlecht und hab Kirby quasi am Stück durchgezogen ohne zu sterben. Bei den Bossen kann man sogar afk Kaffe holen und die Traumfreunde besiegen den dann im Alleingang. Also am Ende ncihtmal für nen 7jährigen anspruchsvoll und in 4 Stunden etwa bist du durch.


    Updates find ich okay, aber irgendwie würde ich mir dann doch neue Inhalte wünschen, die einen Wiederspielwert bieten. Zumindest ich fühle mich jetzt nciht angespornt, das Spiel nochmal einzulegen. Schade irgendwie. An sich is das alles hübsch gemacht.

  • @MAPtheMOP


    Ich denke, selbst diese zehn Euro überlasse ich im Zweifelsfalle lieber einem ambitionierten Indie-Entwickler :)


    Eine gewisse spielerische Herausforderung benötige ich schon, um Spaß am Spiel zu haben. Derzeit “arbeite“ ich mich durch DK: Tropical Freeze; endlich mal wieder ein einigermaßen anspruchsvolles Jump'n'Run mit “Ich beiß gleich, nein, nicht in eine Banane, sondern in den Controller, argh!!“-Momenten.

  • @Phantomilars
    Naja, alternativ könntest du darauf Verzichten, die "Star Allies" zu nutzen und einfach alleine zu laufen. Das ist zwar sinnfrei, weil es eben irgendwie der Kern des Spiels ist, aber dafür wird das Spiel dann etwas schwerer. Nur eben, dass es auch viele Stellen gibt, an denen du ohne Traumfreunde nicht weiter kommst, da man deren Fähigkeiten braucht. :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!