Rhythmusspiel Cytus α wurde komplett für die Nintendo Switch überarbeitet – Anzahl verfügbarer Musikstücke bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rhythmusspiel Cytus α wurde komplett für die Nintendo Switch überarbeitet – Anzahl verfügbarer Musikstücke bekannt

      Vorgestern berichteten wir erstmals über das kommende Rhythmusspiel Cytus α, welches frisch für die Nintendo Switch angekündigt wurde. Neben der Tatsache, dass es sich um ein Remake des Smart Device-Spiels Cytus handeln und von den Rhythmusspiel-Experten Rayark, welche schon VOEZ oder Deemo auf die Nintendo Switch gebracht haben, stammen soll, wussten wir zu dem Zeitpunkt nicht viel über den Titel. Das hat sich dank den Informationen des japanischen Famitsu-Magazins nun geändert. So wurde bekannt, dass man das Spiel speziell an die Nintendo Switch angepasst hat, um eine insgesamt angenehmere Spielerfahrung auf der Konsole zu ermöglichen. Neben einer optisch aufgebohrten Präsentation wird man sich auch musikalisch auf einige Neuheiten freuen dürfen. Im Spiel sollen über 200 Songs enthalten sein – zählt man abgewandelte Versionen beziehungsweise Variationen mit dazu, kommt man auf über 400 spielbare Rhythmus-Herausforderungen, denen sich musikalisch begabte oder begeisterte Spieler stellen können. Sollte man sich bei einem Musikstück etwas schwer tun, braucht man kein Game Over fürchten. Anders als im Original kann man bei Cytus α nicht mitten im Musikstück versagen und so unabhängig von der eigenen Leistung die Melodien bis zum Ende genießen.

      Habt ihr Rhythmusspiele langsam satt oder könnt ihr nie genug davon bekommen?

      Quelle: Gematsu