Nintendo Switch mit LAN-Adapter bleibt aktiv, obwohl im Standby.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch mit LAN-Adapter bleibt aktiv, obwohl im Standby.

      Wir konnten das jetzt mit drei Switch und drei Nintendo-LAN Adaptern feststellen.

      Die Konsolen bleiben an, wenn am Dock ein USB-LAN-Adapter und ein Netzwerkkabel angeschlossen ist.

      Generell verhält sich die Konsole normal, wenn man sie via Knopf am Gehäuse oder über das Homemenü in Standy schickt.

      Das Problem ist, dass die Konsole die ganze Zeit an bleibt und dabei konstant richtig warm ist. Bei LAN Adapern mit LEDs kann man sehen, das die Konsole nichts macht und auch keine Daten zieht. Man sieht lediglich das normale Rauschen der Pakete die noch so im Netzwerk herumschwirren.

      Zieht man nur das LAN-Kabel ab und lässt den Adapter an der Konsole geht die Konsole normal in Standby und wird auch kalt. Klemmt man das LAN Kabel an, dauert es eine Weile und die Konsole wacht erst wieder auf, wenn sie selbst nach Update und Neuigkeiten schaut. Danach bleibt sie aber wieder Dauerhaft an.

      Wenn ihr einen LAN-Adapter verwendet und eurer Switch also was gutes tun wollt, dann zieht nach der Spielsession das LAN Kabel ab. Updates kommen, wenn WLAN vorhanden und konfiguriert ist, weiterhin über WLAN. Vor dem Spielen das Kabel wieder einstecken.

      Wirklich nervig dieser Bug.

      PS: Derzeit haben wir das nur mit drei verschiedenen NoName Adaptern probiert. Vielleicht kann das ja mal jemand mit dem offiziellen Adapter bestätigen oder verneinen. Vielleicht ist das ja auch so eine Nintendo-Aktion, um unlizenzierte Adaper zu bannen.

      Der Test ist einfach:

      Wenn der Adapter LEDs hat, Konsole abstellen und ein wenig warten. Dann gehen die Lampen am USB Adapter an und nie wieder aus. Dann einfach den Finger auf den Bildschirm legen, der aus dem Dock hinaus schaut. Die Konsole sollte deutlich warm sein und bleiben weil sie nicht richtig in den Standby-Modus geht.

      Wenn der Adapter keine LEDs hat, dann ein paar Stunden (über Nacht) warten. Dann einfach den Finger auf den Bildschirm legen, der aus dem Dock hinaus schaut. Die Konsole sollte deutlich warm sein, weil sie nicht richtig im Standby war.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Haben den Lan Adapter von HORI und damit treten diese Probleme nicht auf, haben auch mehrere Switch im Haushalt und mit keiner ist so was aufgefallen, auch wenn jemand zu Besuch ist und an dem Platz seine Switch aufladen mag, ist nichts dergleichen aufgefallen.
      Super Smash Bros. Ultimate Piranha-Pflanze. Wie? Wo? Was?

      Super Smash Bros. Ultimate Gewinnspiel (30€ eShop Guthaben)
    • @Unrealer@'Geit_de'
      ich habe ebenfalls den (offiziellen) HORI Adapter und kann zumidnest sagen, dass ich schon öfter verwundert darüber war, dass die Switch sehr Warm war, wenn cih sie aus dem Dock ziehe und sie augenscheinlich im Standby war (LED an der Switch war aus). Allerdings ist das auch nicht immer so.
    • Interessant wäre da vielleicht zu wissen zu welchen Uhrzeiten die Switch auf Updates prüft, falls es das feste Uhrzeit gibt, könnte man das noch genauer zu den Zeiten beobachten aber wie gesagt bei uns war noch nie der Fall oder bei den Gästen. Was das natürlich nicht belegen sollte das es nicht so ist.
      Super Smash Bros. Ultimate Piranha-Pflanze. Wie? Wo? Was?

      Super Smash Bros. Ultimate Gewinnspiel (30€ eShop Guthaben)
    • Zitat von simply mod:

      Hast du vielleicht andere Geräte im LAN, die über Broadcasts die Switch "wach" halten?

      Der war gut! :D Ja, hier gibt es ziemlich viele Geräte. Hier gibt es dauerhaft etwa 55 Geräte im Netz. Manchmal sind es noch deutlich (40++) mehr. :D

      Aber mal im Ernst. Die Konsole geht ja aus und auch der Netzwerkadapter wird abgestellt. Alle LEDs sind aus. Da wird gar nix mehr abgefragt.

      Dann dauert es ein paar Sekunden und der Adapter geht wieder an, die LED des Docks selbst bleibt aber aus. Auch die Lüfter der Switch laufen nicht. Sie wird einfach nur warm. Das kann ich hier reproduzieren. Nach dem Abschalten der Konsole dauert es nicht lange und sie geht wieder an. Jedesmal.

      Wenn man das Netzwerkkabel aber aus dem Adapter zieht, dann schaltet sich der Adapter wenig später auch ab und die Konsole wird kalt. Dann kann man das Kabel wieder einstecken und es passiert nichts mehr (was auch gegen das Aufwecken von Außen spricht), bis die Konsole von Nintendo geweckt wird, weil sie nach Hause telefonieren soll. Dann beginnt es wieder von vorne und die Konsole geht nicht mehr ganz aus.

      Ich ziehe jetzt immer das Netzwerkkabel aus der Konsole, um die Konsole zu schonen.

      Es passiert bei meinen beiden Switch, daher schließe ich einen (seltsamen) Defekt mal aus) und mit beiden Netzwerkadaptern. Einer ist von HAMA, der andere so ein grauer Wii-Adapter-Clone. Beide noch aus Wii Zeiten.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geit_de ()

    • Bei mir ist die Switch nur im älteren Dock im Standby warm. Ich habe 2 original Docks und 2 original Wii LAN Adapter. Egal wie ich kombiniere. Die Switch bleibt im älteren Dock mit aktiver LAN Verbindung warm. Habe es eingeschickt und bin gespannt, ob Nintendo das nachvollziehen kann.
    • @Kurando

      Ja, aber das macht trotzdem keinen Sinn. Ohne LAN Adapter sucht die Konsole ja voa WLAN auch regelmäßig nach Updates, aber bleibt nicht dauerhaft an, sondern schaut nur einmal die Stunde kurz nach oder so.

      Sobald das Kabel dran ist ist der Zustand dauerhaft.

      Leider auch mit V6 nicht gefixt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de