10 Nintendo Switch-Titel von Nintendo verkaufen sich mehr als eine Million Mal – Liste der Software-Verkaufszahlen und Millionen-Seller veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 10 Nintendo Switch-Titel von Nintendo verkaufen sich mehr als eine Million Mal – Liste der Software-Verkaufszahlen und Millionen-Seller veröffentlicht

      Nintendo hat vor kurzem neben den aktuellen Hardware-Verkaufszahlen und neuen Release-Listen auch neue Software-Verkaufszahlen veröffentlicht. So wird auf der Nintendo Switch fleißig eingekauft und folgende Anzahl an verkauften physischen und digitalen Software-Titeln wurde gezählt:

      Nintendo Switch (1. April 2018 bis zum 30. Juni 2018):
      • Japan: 2,95 Millionen
      • Amerika: 8,37 Millionen
      • Rest der Welt: 6,65 Millionen
      • Gesamt: 17,96 Millionen
      Nintendo Switch (bis zum 30. Juni 2018):
      • Japan: 16,10 Millionen
      • Amerika: 38,74 Millionen
      • Rest der Welt: 32,09 Millionen
      • Gesamt: 86,93 Millionen
      Außerdem wurde wieder mal die Liste der Millionen-Seller veröffentlicht. Es sind hierbei nur First Party-Spiele enthalten, also nur die, die von Nintendos eigenen Studios entwickelt und veröffentlicht wurden. Hier ist die gesamte Auflistung:

      Nintendo Switch
      1. Super Mario Odyssey: 11,17 Millionen
      2. Mario Kart 8 Deluxe: 10,35 Millionen
      3. The Legend of Zelda: Breath of the Wild: 9,32 Millionen
      4. Splatoon 2: 6,76 Millionen
      5. 1-2-Switch: 2,45 Millionen
      6. ARMS: 2,01 Millionen
      7. Kirby Star Allies: 1,89 Millionen
      8. Xenoblade Chronicles 2: 1,42 Millionen
      9. Donkey Kong Country: Tropical Freeze: 1,40 Millionen
      10. Mario Tennis Aces: 1,38 Millionen
      Erwähnenswert sind außerdem die Verkaufszahlen von Nintendo Labo. Laut Nintendo haben die Bastelpakete global viel Aufmerksamkeit erhalten und es gab viel positives Feedback von den Käufern. Insgesamt haben sich von März bis Juni 2018 1,39 Millionen Einheiten verkauft, ungeachtet davon, um welches Toy-Con-Set es sich handelt. Die zehn Top-Spiele von Nintendo für die Nintendo 3DS-Familie lauten wie folgt:

      Nintendo 3DS
      1. Mario Kart 7: 17,21 Millionen
      2. Pokémon X/Y: 16,31 Millionen
      3. Pokémon Sonne/Mond: 16,12 Millionen
      4. Pokémon Omega Rubin/Alpha Saphir: 14,10 Millionen
      5. New Super Mario Bros. 2: 12,70 Millionen
      6. Super Mario 3D Land: 12,12 Millionen
      7. Animal Crossing: New Leaf: 11,78 Millionen
      8. Super Smash Bros. für Nintendo 3DS: 9,30 Millionen
      9. Pokémon Ultrasonne/Ultramond: 7,72 Millionen
      10. Tomodachi Life: 6,25 Millionen
      Wie viele Spiele habt ihr zwischen März und Juni für eure Nintendo Switch-Konsole gekauft, ungeachtet davon ob physisch oder digital?

      Quelle: Nintendo (1), (2)
    • So, habe meinen Blog-Artikel entsprechend aktualisiert :)

      Im vergangenen Quartal (1. April 2018 bis 30. Juni 2018) konnten sich diese Millionen-Seller so oft verkaufen:

      Super Mario Odyssey: + 760 Tsd. Einheiten
      Mario Kart 8 Deluxe: + 1,13 Mio. Einheiten ( :ugly: )

      Zelda BotW: + 840 Tsd. Einheiten
      Spaltoon 2: + 740 Tsd. Einheiten

      1-2 Switch: + 160 Tsd. Einheiten
      ARMS: + 160 Tsd. Einheiten

      Kirby: Star Allies: + 630 Tsd. Einheiten
      Xenoblade 2: + 110 Tsd. Einheiten

      DKC: Tropical Freeze: + 1,40 Mio. Einheiten (wurde in diesem Quartal veröffentlicht)
      Nintendo Labo: + 1,39 Mio. Einheiten (wurde in diesem Quartal veröffentlicht)

      Joa, ich glaube, mit Mario Kart 8 Deluxe gab es noch nie für Nintendo so leicht verdientes Geld :ugly:
      Nintendos Millionen-Seller und ein Verkaufszahlen-Vergleich zwischen der Switch und der PS4:

      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Cristiano ()

    • Joa Mario steht verdient oben, Zelda finde ich super, damit ist ihnen genauso ein Großer Wurf gelungen wie damals mit OoT. Freu mich auf das nächste BotW like Zelda. 8) Mit paar Optimierungen natürlich.

      Das Labo ein Erfolg ist freut mich für Nintendo, sie scheinen damit die Leute anzusprechen wo sie wollen und generieren damit zusätzliches Geld, ist doch gut für uns alle.

      Mir persönlich tut Xenoblade 2 leid, zwar Nische ja aber ein so gutes Spiel :* das hätte mehr Aufmerksamkeit verdient meiner Meinung nach!


      Zitat von Frog24:

      1-2 Switch viel zu hoch.
      @Frog24 Öhm zu hoch? Wieso? Es ist ein lustiges Partyspiel, was bei uns immer mal wieder gespielt wird.. verstehe die Abneigung gegen diesen Titel nicht, klar er war/ist bei Nintendo zu teuer aber bei den meisten Händlern bekommt man es doch zwischen 30-40 € was es in meinen Augen durchaus Wert ist, hatten wie gesagt schon viele Lustige Stunden damit.
    • @HitMeBaby
      Hast vollkommen recht, das Spiel hätte viel mehr verdient. Leider ist das JRPG-Genre allgemein eine Nische, außer Final Fantasy und Pokémon (obwohl Pokémon eigentlich was eigenes ist). Deshalb sind die Zahlen von Xenoblade 2 eigentlich wirklich gut!

      Traurigerweise ist Xenoblade 2, von den Verkaufszahlen betrachtet, der erfolgreichste Titel von Monolith Soft...

      @flxwitte
      Die 87 Mio. Einheiten sind die Gesamt-Software. Heißt, alle First-Party Spiele und alle Thirds/Indies. Auch First-Party-Spiele, die sich unterhalb von 1,4 Mio. verkauft haben, und deshalb nicht in den obigen Top 10 vertreten sind.
      Nintendos Millionen-Seller und ein Verkaufszahlen-Vergleich zwischen der Switch und der PS4:

      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • Zitat von Zenitora:

      Wirklich gute Zahlen, nur 1-2-Switch finde ich übertrieben und Donkey Kong zeigt wohl dass kritisches Denken für Vollpreis bei den Käufern wohl nicht an der Tagesordnung steht.

      das trifft vielleicht auf alle zu, die das spiel bereits für wii u hatten.
      jedoch gab es nicht sonderlich viele wii u Besitzer wie wir wissen.
      daher wird es sich bei den meisten Käufern um "Neukunden" handeln, die das spiel zum ersten mal kaufen.
      das ist das was viele immer vergessen, wenn sie sich über die ganzen ports beschweren.
      und mario kart dürfte hierbei das beste Beispiel sein für die Daseinsberechtigung der wii u ports (zum vollpreis). immerhin ist es nicht mehr all zu weit davon entfernt sich öfter verkauft zu haben als wii u Konsolen. :ugly:
    • Ich zu meinen teil würde mich z.b. sehr über Ports freuen, da ich die Wii und die Wii U nicht besessen habe. Deswegen würde ich mich am meisten freuen wenn Nintendo Zelda Skyward Sword, für die Switch veröffentlichen würden, genauso wie die HD versionen die auf der Wii U gekommen sind.
      Oder z.b. Ocarina of Time, habe es zwar auf dem 3DS, würde es aber liebend gerne auf dem Fernseher spielen.

      Edit:
      @Lunarbaw
      Ich weiß, habe in den Teil auch über 240 Stunden versenkt.^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HitMeBaby ()