Pokémon GO: Niantic plant, bis Ende des Jahres einen PvP-Modus ins Spiel zu integrieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon GO: Niantic plant, bis Ende des Jahres einen PvP-Modus ins Spiel zu integrieren

      Mit der Einführung der Freundesliste und der Möglichkeit, mit euren Freunden Pokémon und Geschenke austauschen zu können, hat Niantic es Trainern in Pokémon GO zuletzt ermöglicht, das Spiel mit anderen zusammenspielen zu können. In einem Interview mit Anne Beuttenmüller von Niantic fragte das polnische Magazin Gram nun nach dem Spielmodus, den sich viele Fans des Spiels schon seit der Veröffentlichung wünschen. Beuttenmüller bestätigte, dass Niantic zurzeit an einem PvP-Modus arbeitet und plant, diesen noch bis zum Ende diesen Jahres in Pokémon GO zu integrieren. Des Weiteren arbeite das Unternehmen daran, bereits im Spiel vorhandene Funktionen zu verbessern. Auf die Frage nach der Ankunft der Pokémon aus der vierten Generation antwortete sie lediglich, dass neue Pokémon ihren Weg ins Spiel finden sollen. Wann dies passieren soll, erwähnte sie jedoch nicht.

      In dem Interview äußerte sich Beuttenmüller noch nicht dazu, wie der PvP-Modus umgesetzt werden soll. Wie stellt ihr euch den Modus vor? Was sind eure Wünsche?

      Quelle: Pokémon GO Hub
    • leider viel zu spät, das bringt die ganzen verlorenen spieler auch nicht wieder. vieleicht für 1 oder 2 tage, aber dann merken sie, dass sie im pvp gegen "normale spieler" immer verlieren da die pokemon zu schwach sind (wie möchte man auch mit z.b. level 25 etwas gegen einen level 40er schaffen) und werden wieder aufhören. hoffentlich kann man pvp auch über das internet spielen. ich lese in facebook, in anderen foren und auch unter youtubevideos immer wieder, dass sich spieler beschweren, dass bei denen das spiel keiner mehr spielt und viele davon kommen auch aus großstädten. bei mir spielt das spiel auch fast keiner mehr und somit wäre es für viele schwer gegner zu finden, womit es wieder ein update wäre was von vielen nicht genutzt werden könnte

      ich würde mich freuen wenn sie mal an updates arbeiten würden, wo man nicht zum gruppenspiel gezwungen werden würde, sondern an updates arbeiten, welche jeder nutzen kann. z.b. gen4
      youtube.com/watch?v=EZNyrmuLRSQ
      für alle die denken, lets go pikachu/evoli wären KEINE core games. hier der Beweis, dass sie es sind

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von derbesserwisser ()

    • Winter finde ich immer toll. Links das Handy und Rechts der Glühwein dann. Fände für Pokémon Go Frühling bis Anfang Herbst immer eine tollere Update Zeit. Da benutzt doch keiner die Smartphones draußen zum zocken.
      (Bald wieder aktiv im Forum nach Umzug)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) + Sonic Mania Plus
      Diabolisches Gehirnjogging (3DS)
      Pokémon Kristall (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      Asphalt 9 (PC)
    • @Mani501
      alle pokemon auf 20 zu setzen wäre das schlimmste was man machen kann, wie soll man herrausfinden wer der bessere ist wenn alle pokemon auf das gleiche level gebracht werden? ein pokemon auf dem ds von 50 auf 100 zu leveln geht vergleichsweise schnell im gegensatz dazu eines in go von 20 auf 40 zu machen. da geht unmengen an sternenstaub flöten. soll das alles umsonst sein weil es spieler gibt die es nicht schaffen? :D . in wow werden ja auch nich alle spieler auf 30 gesetzt wenn es zu einem duel kommt. und ja das kann man eher vergleichen als den ds spiele vergleich da pokemon go eher eine art mmorpg ist. das einzige was pokemon go und die gameboy teile miteinander zu tun haben ist das es um pokemon geht, das war es aber schon fast
      außerdem gibt es auf dem ds noch das ev training. also nein eine gleichsetzung des levels wird es ziemlich sicher nicht geben

      darf ich fragen welches level du bist? warscheinlich nicht sonderlich hoch, sonst würdest du so etwas nicht erwarten
      youtube.com/watch?v=EZNyrmuLRSQ
      für alle die denken, lets go pikachu/evoli wären KEINE core games. hier der Beweis, dass sie es sind
    • Ich hätte gerne noch Gruppenmissionen (wie in Walking Dead: Our World), welche man beispielsweise in gegründeten Clans absolvieren kann. Außerdem wären auf Einzelspieler angepasste Raids nicht schlecht. In der Stadt gibt es zwar genug Leute, aber außerhalb lassen sich die Raids nicht bestreiten mangels Mitspielern, da sind die dann eher überflüßig. Mir gehen wegen fehlender Optionen viele legendäre Pokémon durch die Lappen, da ich selten Zeit habe, in der Stadt zu spielen. Wie wäre es denn mit der Möglichkeit, Spieler für einen Raid zu sich rufen zu können? Klappt ja auch ähnlich in Walking Dead mit dem Leuchtsignal.
    • @Mani501
      IV hast du auch in den richtigen spielen. aber über so nen stuss muss man sich zum glück keine gedanken machen, niantic wird die pokemon zu 99% nicht auf level 20 herrabstufen xD wie gesagt wäre ja auch sinnlos spieler künstlich zu schwächen nur damit schlechte spieler ne chance haben. dann müssen die schlechten spieler einfach besser werden statt sich zu beschweren.
      und ich frag dich noch einmal, welches level bist du? :D

      @Mr.Schonso
      nicht nur außerhalb von städten hat man das problem, in vielen großstädten ist das leider auch so. aber auf einzelspieler angepasste raids gibt es schon, dafür sind die level 1-3 raids da. und die legendären bekommt man paar monate später in der feldforschung. zwar nicht die beste lösung aber wenn man keine mitspieler hat immernoch die beste
      youtube.com/watch?v=EZNyrmuLRSQ
      für alle die denken, lets go pikachu/evoli wären KEINE core games. hier der Beweis, dass sie es sind
    • @Mani501 Witzigerweise bin ich der meinung das dies selbst die Pokemon Hauptreihe nötig hätte.
      Einer der Gründe warum ich es schon lange nicht spiele da es immer das gleiche mittlerweile langweilige und ausgelutschte Kampfsystem ist. nach 10.000+ Kämpfen hat man einfach keine Lust mehr. Wer nach soviel gens da noch die Geduld hat immer das gleiche aufs neue zu ertragen.
    • Ich freue mich auf den PvP-Modus und wiederhole mich nur zu gerne, dass in Berlin fleißig von vielen Pokémon Go gespielt wird. Es ist ein ständiger Kampf um die Arenen und am Community Day sind die Parks voll mit Trainern. Freunde in ganz anderen Regionen berichten mir das Selbe und schließen sich sogar zu RAID-Gruppen zusammen.

      Aber klar, wiederholt ruhig immer wieder, dass es niemand mehr spielt... Alternative Fakten sind ja viel besser als die Realität.