Unsichtbare Spieler – Version 3.2.2 von Splatoon 2 behebt seltsamen Fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unsichtbare Spieler – Version 3.2.2 von Splatoon 2 behebt seltsamen Fehler

      Aktive Splatoon 2-Spieler wissen: Zum Beginn eines jeden Monats darf sich über neue Spielinhalte gefreut werden. Weitaus unberechenbarer sind jedoch die Spielupdates, in denen Nintendo zahlreiche Spielfehler ausmerzt und Balancing an den Waffen vornimmt. So kam es recht überraschend, dass wie aus dem Nichts Version 3.2.2 für Splatoon 2 erschien, welche einen einzigen, etwas seltsamen Fehler behebt. Nutzte ein Spieler den Tintendüser oder wollte ganz gewöhnlich einen Supersprung ausführen, so konnte es vorkommen, dass der Spieler plötzlich unsichtbar wurde und sich anschließend in der Mitte der Arena wiederfand. Dieser Fehler gehört nun aber der Vergangenheit an.

      Seltsam! Sind euch diese waschechten "Tintenfisch-Ninja" einmal selbst im Spiel begegnet?

      Quelle: Nintendo