Rocket League: Plattformübergreifende Party kommt erst im September – Ultimate Edition erscheint Ende August im Handel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rocket League: Plattformübergreifende Party kommt erst im September – Ultimate Edition erscheint Ende August im Handel

      Auch wenn Rocket League vom Start der Nintendo Switch-Version plattformübergreifenden Mehrspieler zwischen Nintendo Switch, Xbox One und PC ermöglichte, so ist dies bislang nur in privaten Matches oder zufälligen Lobbys möglich. Die Entwickler versprachen diesen Sommer das große Update, welches euch erlauben wird auf der Nintendo Switch mit Freunden von Xbox One und/oder PC zusammenzuspielen, doch es wurde auf September verschoben. Das Update wird von Psyonix übrigens RocketID genannt, also vermutlich der Username oder die User-ID, die ihr euch plattformübergreifend vergeben könnt. Das große August-Update mit Rocket Pass und neuem Belohnungssystem wird immer noch diesen Monat erscheinen (Klickt hier für weitere Informationen).

      Im September wird außerdem die kompetitive Season 9 starten, die nun auch eine eigene Sport-Playlist für Modi wie Rumble, Dropshot und mehr beinhalten wird. Das heißt auch in diesen Modi könnt ihr später euer Können beweisen.

      Psyonix kündigte übrigens die Ultimate Edition für Rocket League an, die wesentlich mehr DLCs als die Collector's Edition beinhaltet. Darunter sind 16 Fahrzeuge und eine große Auswahl von kosmetischen Items aus diesen DLC-Paketen:
      • Chaos Run DLC
      • Revenge of the Battle-Cars DLC
      • Supersonic Fury DLC
      • Aftershock, Esper, Marauder, Masamune, Proteus, Triton and Vulcan DLC-Fahrzeuge
      • Batman v Superman: Dawn of Justice Car Pack
      • DC Super Heroes DLC Pack
      Hierzulande wird diese Edition 49,99 € für die Nintendo Switch kosten (zehn Euro mehr als die anderen Plattformen) und am 31. August erscheinen. Es wird kein Downloadcode beigefügt, sondern das Spiel wird komplett auf der Nintendo Switch-Karte enthalten sein. Die Version wird übrigens in Kooperation mit Warner Bros. veröffentlicht. Falls ihr diese vorbestellen möchtet, könnt ihr dies nicht nur tun, sondern ihr könnt dabei auch ntower unterstützen. Klickt dazu auf den folgenden Link:

      Jetzt vorbestellen: Rocket League: Ultimate Edition

      Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und Affilinet. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

      Freut ihr euch auf das Update rund um die RocketID?

      Quelle: Rocket League (1) (2)
    • Ich würde gerne eine Edition kaufen, wo man nicht ständig dran erinnert wird, dass man noch zu öffnende Kisten im Inventar hat. :D

      Ich hab mir schon die Collector's Edition geholt, zum Release einige Stunden gespielt und seitdem leider nicht mehr angefasst. Für Fans sicherlich eine lohnenswerte Edition.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon