Streets of Rogue erscheint im Winter für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Streets of Rogue erscheint im Winter für die Nintendo Switch

      Streets of Rogue wurde in der vergangenen Indie-Highlights-Präsentation noch einmal näher vorgestellt und mit einem groben Veröffentlichungszeitraum versehen. Das Rogue-like erscheint im kommenden Winter für die Nintendo Switch und wird exklusive Verbesserungen gegenüber der PC-Fassung bieten, was allerdings noch nicht näher spezifiziert wurde. Zusätzlich verfügt das Spiel über die Möglichkeit, mit bis zu drei weiteren Spielern in einem Koop-Modus zu agieren. Den neuen Trailer im Spiel findet ihr bei folgendem Zeitstempel der Präsentation:



      Auf der PC-Plattform Steam ist Streets of Rogue mehr als beliebt – dort fällt die Summe aller Kritiken “äußerst positiv“ aus.

      Quelle: YouTube (Nintendo DE)
    • Zitat von Lillyth:

      Ich weiß gar nicht, wieso ich noch eine Steam-Wunschliste habe. Es kommt eh alles auf die Switch.
      Richtig cool!
      Ja seh ich auch so. Ich war fast ausschließlich auf Steam unterwegs, doch schon zu Wii U-Zeiten wandelte sich das immer mehr und jetzt nutze ich eigentlich jede freie Minute nur noch für meine Switch und komme trotzdem kaum hinterher mit dem Zocken.
      Der Mitnehm-Faktor ist super und ja, es gibt viele Indiespiele, aber gerade die Abwechslung macht es, finde ich: Nach ein paar Stunden Zelda hab ich einfach Lust auf ein paar kurze Runden in einem der zahllosen und wirklich guten Indiespiele. Es gibt so viele tolle Spiele inzwischen für die Switch, die gerade mal 1,5 Jahre am Markt ist, da kann sich niemand mehr beschweren.
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX