Dragalia Lost-Director Hiroki Matsuura spricht über den Spielinhalt vom kommenden Smartphone-Titel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dragalia Lost-Director Hiroki Matsuura spricht über den Spielinhalt vom kommenden Smartphone-Titel

      Auf der diesjährigen Comic Exhibition in Taiwan war unter anderem auch das Entwicklerstudio Cygames mit ihrem Smartphone-Titel Dragalia Lost anwesend. Dort sprach Dragalia Lost-Director Hiroki Matsuura ein wenig über den Spieleinhalt des kommenden JRPGs von Cygames und Nintendo:

      Der Protagonist ist der siebte Prinz in der Familie und hat viele ältere Brüder und Schwestern, welche viel stärker sind als er. Um euch in einen Drachen verwandeln zu können, müsst ihr diesen erst besiegen und dessen Kristallpaktstein sammeln. Sobald ihr den Drachenstaat betretet, seid ihr nahezu unbesiegbar. Einen Text- und Voice-Chat wird es nicht geben – dafür aber Emoticons, mit welchen ihr untereinander kommunizieren könnt. Zudem werden sich alle Regionen einen Server teilen. Dragalia Lost soll voraussichtlich zuerst in Japan, Hongkong, Macao und Taiwan veröffentlicht werden. Nordamerika und Europa sollen schnellstmöglich folgen. Ein genauer Veröffentlichungszeitraum wurde nicht genannt.

      In den letzten Wochen und Monaten wurden verschiedene Informationen über die Story und die Charaktere vom kommenden JRPG von Cygames und Nintendo veröffentlicht. Eine ausführliche Übersicht der News findet ihr im Spieleprofil von Dragalia Lost.

      Quelle: siliconera.com