Japan: Neuer Anime Inazuma Eleven: Orion no Kokuin wird ab Oktober ausgestrahlt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Neuer Anime Inazuma Eleven: Orion no Kokuin wird ab Oktober ausgestrahlt

      Während sich Fans der Inazuma Eleven-Reihe hierzulande noch bis zum nächsten Jahr auf den neuesten Videospiel-Ableger gedulden müssen, kann die japanische Fangemeinde schon demnächst in die Rolle von Inamori Asuto, Aizaki Rhyouhei und Nosaka Yuuma in Inazuma Eleven Ares schlüpfen. Bereits seit dem 06.04.2018 wird in Japan der gleichnamige Anime ausgestrahlt. Nun wurde bekannt gegeben, dass ab Oktober jeden Freitag um 17:55 JST (Japan Standard Time) der Nachfolger Inazuma Eleven: Orion no Kokuin ausgestrahlt wird und den aktuellen Anime ersetzen wird.

      Inazuma Eleven: Orion no Kokuin wird rund um die Story von Inazuma Japan, einem Team aus diversen Charakteren des Inazuma Eleven-Animes, welche Japan bei dem „Football Frontier International“ vertreten wird, handeln. Neben den Protagonisten von Inazuma Eleven Ares werden auch einige Top-Spieler und bekannte Gesichter von anderen Schulen und aus anderen Ligen einen Auftritt haben. Den genauen Kader findet ihr, genauso wie erstes Bildmaterial, in den folgenden Spoiler-Tags:

      Kader

      FW:
      Gouenji Shuuya
      Haizaki Ryouhei
      Kira Hiroto
      Goujin Tetsunosuke

      MF:
      Inamori Asuto
      Kidou Yuuto
      Hiura Kirina
      Ichihoshi Mitsuru
      Kiyama Hiroto
      Fudou Akio
      Nosaka Yuuma

      DF:
      Kazemaru Ichirouta
      Mansaku Yuuichirou
      Fubuki Shirou
      Sakanoue Noboru
      Iwato Takashi
      Nishikage Seiya
      Saginuma Osamu
      Endou Mamoru

      Coach:
      Zhao Jin Yun

      Manager
      Mikado Anna
      Ootani Tsukushi



      Bisher hat es noch kein Inazuma Eleven-Anime in den deutschsprachigen Raum geschafft. Würdet ihr euch über eine synchronisierte Fassung freuen?

      Quelle: Famitsu