Schaut euch den Launch-Trailer zu Monster Hunter Generations Ultimate an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaut euch den Launch-Trailer zu Monster Hunter Generations Ultimate an

      Die Monsterjagd auf der Nintendo Switch ist eröffnet! Seit heute ist Monster Hunter Generations Ultimate für die neue Nintendo-Konsole erhältlich und lässt euch wieder zahlreiche gefährliche Biester wie den Barioth oder den Valstrax – oben zu sehen – erlegen. Also schleift eure Messer oder schultert den Hammer und tut euch am besten mit Freunden zusammen, um die zahlreichen Quests zu bestehen. Der nun veröffentlichte Launch-Trailer zu Monster Hunter Generations Ultimate will euch in das Abenteuer einstimmen:



      UPDATE (12:05):

      Zum Release von Monster Hunter Generations Ultimate hat uns nun auch eine Pressemitteilung von Capcom erreicht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.
      MONSTER HUNTER GENERATIONS ULTIMATE

      jetzt für Nintendo Switch erhältlich


      Hamburg 28. August 2018Monster Hunter Generations Ultimate, der Nachfolger zuMonster Hunter Generations, ist ab heute als Box im Handel und als Download für Nintendo Switch erhältlich. MitMonster Hunter Generations Ultimate feiert die Serie ihr Debüt auf der Nintendo Switch und bietet Spielern erstmals die Flexibilität, mit bis zu drei weiteren Jägern im lokalen WLAN oder online zu spielen, ob zu Hause auf dem großen Fernsehbildschirm, unterwegs oder im Table Top-Modus.

      Monster Hunter Generations Ultimate beauftragt Spieler damit, als mutiger Hunter auf einer abenteuerlichen Reise vier Dörfer gegen den Schrecken der Fatalen Vier sowie brandneue, noch viel gefährlichere Drachenälteste zu verteidigen. Monster Hunter Generations Ultimate bietet klassisches Gameplay und einzigartige neue Twists, neue Gebiete und Monster, sowie Fan-Lieblinge wie den blitzschnellen Zinogre und den Schleichkünstler Nargacuga.

      Diese Veröffentlichung beinhaltet zudem den neuen Quest-Level “G-Rang”, in dem Spieler auf noch formidablere Monster-Varianten treffen. So stellen die fiesen Viecher die Kampftaktiken und –fähigkeiten der Jäger mit neuen Moves und Fähigkeiten, die bislang in freier Wildbahn noch nicht beobachtet werden konnten, nochmals mehr auf die Probe.

      Für Serienneulinge bietet das Gameplay eine Fülle mächtiger Supermoves, Jagdtechniken genannt, die mit einem kurzen Tippen auf den Touchscreen ausgeführt werden. Spieler können aus sechs verschiedenen Jagdstilen wählen – darunter finden sich auch die zwei neuen Stile Wagemut, der mit neuen Moves für erfolgreiche Attacken belohnt, und Alchemiestil, der es Spielern als Support-Stil ermöglicht, im Handumdrehen während des Kampfes hilfreiche Items herzustellen.Monster Hunter-Spieler können leicht mit den verschiedenen Jagdstilen herumexperimentieren, und so die Kampferfahrung ihren ganz eigenen Vorlieben anpassen.

      Spielstände aus dem Original Monster Hunter Generations können übernommen werden, um die Monsterjagd inMonster Hunter Generations Ultimate fortzusetzen.

      Auf den offiziellen Capcom-Kanälen informieren wir rechtzeitig über die Veröffentlichungstermine spezieller Kooperations-DLCs und zusätzlicher Inhalte fürMonster Hunter Generations Ultimate.
      Jetzt Monster Hunter Generations Ultimate auf Amazon bestellen!

      Jetzt Monster Hunter Generations Ultimate bei MediaMarkt bestellen!

      Jetzt Monster Hunter Generations Ultimate bei Saturn bestellen!

      Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und Affilinet. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

      Noch Unentschlossene können die Demo zu Monster Hunter Generations Ultimate testen, die im Nintendo eShop herunterladbar ist.

      Quelle: YouTube (CAPCOM Germany), Cpacom-Pressemitteilung
    • Sry, da werde ich passen. Nach World tue ich mir kein Monster Hunter mehr mit veralterter Grafik und Mechaniken an. Falls aber mal eins kommen sollte, welches die Power der Switch grafisch gut ausnutzt und das World Gameplay und dann auch keine Ladezeiten zwischen den Bereichen eines Gebietes hat, nehme ich das sehr gerne.
    • @Shulk meets 9S

      Yup, MH World ist extrem leicht und durch vieler "Komfortmöglichkeiten" nicht sonderlich anspruchsvoll. Oft reicht es aus blind auf die Monster drauf zuhauen. Dank diverser anzeigen verrät dir das Spiel alles und du musst nichts lernen oder experimentieren.

      Gerade dieses raue unbequeme macht für mich aber ein richtiges Monster Hunter aus und motiviert mich es immer wieder zu versuchen.

      Ich habe MHGU bisher einige Stunden spielen können und habe mich direkt wieder in dieses bockschwere frustrierende nervige gameplay verliebt. MH World ist auch gut... Aber eher für Einsteiger und Action Fans. Es sieht halt gut aus, aber im Kern hat es nur die Grafik mit seichten kämpfen zu bieten.
    • Hatte mich riesig darauf gefreut, aber da ich grad mit Octopath Traveler super unterhalten (und beschäftigt) bin, habe ich erstmal kein großes Interesse daran.

      Würde außerdem auch lieber MH World spielen und ich bin mir relativ sicher, dass das noch kommen wird. Wenn selbst ARK Survival es auf die Switch schafft, dann auch MH World.
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX