Japan: Nintendo Switch verkauft innerhalb kürzester Zeit mehr physische Spiele als die Wii U

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Nintendo Switch verkauft innerhalb kürzester Zeit mehr physische Spiele als die Wii U

      Bereits im Januar berichteten wir, dass sich die Nintendo Switch innerhalb des ersten Jahres der weltweiten Veröffentlichung öfter verkaufen konnte als die Wii U im gesamten Lebenszyklus. In Japan konnte die Nintendo Switch nun einen weiteren Meilenstein erreichen. Innerhalb von nur 18 Monaten konnte die Nintendo Switch in Japan mehr physische Spiele verkaufen als die Wii U. Dies zeigt eine von Game Data Library veröffentlichte Grafik auf Twitter:



      Schon im vergangenen März hatte die Nintendo Switch acht Spiele, welche sich weltweit jeweils mehr als eine Million Mal verkaufen konnten. Es scheint so, als würde die Nintendo Switch weiter auf der Erfolgswelle schwimmen. Wie viele physische Spiele habt ihr im Regal stehen?

      Quelle: Twitter (Game Data Library)
    • Zitat von Pit93:

      und wir die Nintendo-Portwelle hinter uns lassen
      Für mich sind die Ports perfekt. Doom, Diablo und Skyrim sind Titel die ich auf der Switch am liebsten Spiele. Skyrim in der Hand spielen zu dürfen ist genial.
      :triforce: Das Leben ist scheisse, hat nur ne geile Grafik! :triforce:

      Meine Alltime-Favs: Zelda BotW, Skyrim, Witcher 3, Fallout 4, Half-Life 2, Golden Sun

      :mushroom: Freundescode: 7307-9953-6883 :mushroom:
    • Zitat von dv19901:

      Für mich sind die Ports perfekt. Doom, Diablo und Skyrim sind Titel die ich auf der Switch am liebsten Spiele. Skyrim in der Hand spielen zu dürfen ist genial.
      Da ich die Switch nicht als handheldtauglich ansehe, fällt dieser Punkt bei mir generell schon weg. Die Spiele werden also alle auf einer stärkeren Konsole oder PC gespielt bei mir. :)
    • Zitat von Pit93:

      Da ich die Switch nicht als handheldtauglich ansehe, fällt dieser Punkt bei mir generell schon weg. Die Spiele werden also alle auf einer stärkeren Konsole oder PC gespielt bei mir.
      Die Spiele hab ich auch schon alle auf der PS4 und PC gespielt, dennoch ist das Gefühl auf der Switch wesentlich intensiver.

      Kannst du mir sagen warum du die Switch nicht als Handheldtauglich ansiehst?
      :triforce: Das Leben ist scheisse, hat nur ne geile Grafik! :triforce:

      Meine Alltime-Favs: Zelda BotW, Skyrim, Witcher 3, Fallout 4, Half-Life 2, Golden Sun

      :mushroom: Freundescode: 7307-9953-6883 :mushroom:
    • Zitat von dv19901:

      Kannst du mir sagen warum du die Switch nicht als Handheldtauglich ansiehst?
      1. Zu groß/sperrig
      2. Zu teuer bei Verlust
      3. Keine Möglichkeit Save-Files offline zu speichern im Falle von Verlust
      Das sind so die Hauptgründe bei mir. Ich finde übrigens auch die ganzen XL-Modelle der 3/2DS-Familie zu groß und habe mir extra einen zweiten New3DS in normaler Größe gekauft als sie noch erhältlich waren.
    • Ich weiß nicht, ob da so Häme angebracht ist. Ja, die Wii U hat nicht besonders gut performt und hat etliche Probleme gehabt. Auch bei Nintendo war klar zu spüren, dass man nun überlegen musste, in welche Richtung es weiter geht. Der 3DS, NES MIni sowie das amiibo Geschäft konnten da noch Einiges an Verlusten retten.

      Auch hinter der Wii U stehen einige User, aber sind wir mal ehrlich. Man steht ja nicht nur in guten Zeiten zu seinen Entscheidungen, sondern gerade auch in schlechten Zeiten. Es gibt Menschen, die verbinden mehr mit einem Nintendo als nur eine profitorientierte Firma. Und natürlich haben die Angst ein Teil ihrer selbst zu verlieren.

      Es hätte genauso gut sein können, dass Nintendo komplett abstürzt und dann in den Smartphone-Markt eindringt oder Dritthersteller wird. Die Konsequenzen hieraus wären nicht absehbar gewesen.

      Wir müssen über einen finanziellen Flop nicht diskutieren, der war da. Eine Optimismus-Woche kann aber den Zusammenhalt stärken, immerhin gab es da durchaus kontroverse Diskussionen, wo auch Wii U Besitzer natürlich auch hämische Kommentare erhalten haben.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Zitat von Splatterwolf:

      Auch hinter der Wii U stehen einige User, aber sind wir mal ehrlich. Man steht ja nicht nur in guten Zeiten zu seinen Entscheidungen, sondern gerade auch in schlechten Zeiten. Es gibt Menschen, die verbinden mehr mit einem Nintendo als nur eine profitorientierte Firma. Und natürlich haben die Angst ein Teil ihrer selbst zu verlieren.

      Es hätte genauso gut sein können, dass Nintendo komplett abstürzt und dann in den Smartphone-Markt eindringt oder Dritthersteller wird. Die Konsequenzen hieraus wären nicht absehbar gewesen.
      Die Angst hatte ich während der WiiU-Ära auch und auch ich sehe Nintendo als einen großen Teil meiner Identität an. Dennoch verdecke ich meine Augen nie vor der Realität, weil das einzige zu was das führt ist ein böses Erwachen, wenn selbst das Ignorieren irgendwann nicht mehr geht. ;)

      Ich hatte auch viel Spaß mit meiner WiiU, was sie aber nicht weniger zum Flop macht. :/

      EDIT: Gegen Optimismus habe ich nichts. Ich habe auch immer noch gehofft, dass sie das Ruder rumreißen. ^^
    • Zitat von Pit93:

      Zu groß/sperrig

      Zu teuer bei Verlust

      Keine Möglichkeit Save-Files offline zu speichern im Falle von Verlust
      Handheld heisst ja nicht nur Unterwegs, sondern auch entspannt Sonntags morgens im Bettchen nen Ründchen daddeln zu können.


      Mit den Savegames hat sich ja mitte nächsten Monats erledigt.
      :triforce: Das Leben ist scheisse, hat nur ne geile Grafik! :triforce:

      Meine Alltime-Favs: Zelda BotW, Skyrim, Witcher 3, Fallout 4, Half-Life 2, Golden Sun

      :mushroom: Freundescode: 7307-9953-6883 :mushroom:
    • Ich hatte sehr viel Spaß mit meiner Wii U. Im Nachhinein war die Konsole sicherlich ein Flop, zumindest aus finanzieller Sicht, aber viele Spiele haben über einen längeren Zeitraum motiviert, so dass diese die Löcher im Portfolio zum Teil überspielt haben.


      Ich nutze meine Switch gerne und oft im Handheld-Modus, und für mich ist sie ein Handheld. Aber das muss halt jeder für sich entscheiden, auf welche Art er die Switch nutzen möchte.
      Even the darkest Night can be broken by Light.