Gerücht: Erste Informationen zum System-Update 6.0 der Nintendo Switch durchgesickert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Switch funktioniert tadellos als Spielkonsole.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Zitat von MusicProposition:

      Es fehlen immer noch VC, Netflix/Am/Y

      Das sind Apps. Damit hat Nintendo selbst gar nicht mit zu tun.

      Sie gehören auch nicht in ein Systemupdate. Die gehören in den Store wie ein Spiel auch.

      Es gibt doch jetzt diese ZeichenApp. Die ist genauso.

      Wenn NetFlix/Amazon/YouTube etc keine App machen wollen, dann gibt es eben keine. Das kann man Nintendo nicht vorwerfen. Die werde bestimmt nicht sagen. Euch wollen wir nicht.


      Zitat von saurunu:

      Mittlerweile bin ich mir sicher, dass viele Netflix und Youtube gar nicht nutzen würden

      Ich auch nicht. Ich habe hier an jeder Anzeige mindestens 3 Geräte die das bereits können und die offiziellen "Gerätelösungen" sind immer die schlechtesten (Twitch/YouTube).

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Zitat von Loco4:

      Beschwerden wird es immer geben, weil man es niemals allen recht machen kann.


      und so viel falsch kann nintendo gar nicht machen, wenn man sich den erfolg der switch anschaut.


      was bringt es auf die kunden zu hören, die jetzt rumschreien?


      dann wären die ruhig und eine andere gruppe startet einen shitstorm, weil die nun wegen was anderem unzufrieden sind.


      man sollte vielleicht auch mal einsehen, dass (auch wenn hier die immergleichen nicht müde werden dies zu fordern) nicht jeder den ganzen Schnickschnack alá Netflix und co. haben will. diese kunden (in meinen augen die Mehrheit) kauft auch ohne den ganzen kram die Konsole und hat spaß damit.


      sicherlich gibt es sinnvolle dinge wie ein nachrichtensystem oder ordner für bessere übersicht im homescreen oder eshop. das bestreitet keiner.
      Und was willst du damit sagen?

      Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Der Erfolg beruht nicht auf den Verzicht diverser Erweiterungen die es auf der Wii U gab und auf der Switch nicht.

      Wie mir scheint ist Activision bereit alle Spyro-Teile Retail erscheinen zu lassen und hat das Spiel extra dafür verschoben, von daher bringt es wohl doch was.

      Richtig, zum Beispiel die Gruppe, die sich über die Personen aufregt, die den Shitstorm verursacht haben oder sich darüber beschweren.

      Mal eine Frage: Was hatte die Wii U noch gegenüber der Switch? Ich denke mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Hierfür darf man durchaus Kritik äussern. In welcher Form? Wie oft? Ist jedem selbst überlassen.

      Na dann sind wir uns also einig.

      Zitat von Loco4:

      "wir" machen es uns nicht einfach mit richtig und falsch. alles richtig machen ist nicht möglich. und so viel falsch können sie nicht machen, denn das ziel ist es doch möglichst viele menschen zufrieden zu stellen und so zum kauf zu bewegen, oder nicht? und der erfolg zeigt, dass dies gelingt.
      Richtig und da gibt es ein kleines Problem: Wer garantiert dir dass Nintendo sich nun nicht auf ihren Lorbeeren ausruht und sich sagt: "Die Leute kaufen unser Produkt, warum also sich weiter anstrengen?"

      Hier bedarf es Kommunikation mit den künftigen Switch-Besitzern und auch derzeitigen Switch-Besitzern. Und um ehrlich zu sein kann ich dies nach fast 1,5 Jahren Wartezeit durchaus fordern.

      Edit:

      @Loco4 Ich kann die andere Seite durchaus verstehen, so ist es nicht, aber es mir so nahe kommen zulassen dass ich entsprechend sauer werde? Meh, da widme ich lieber anderen Dingen, die mich glücklich machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zenitora ()

    • @merciless
      Das wäre ja nicht schön.

      Ich nehme meine Switch fast täglich aus dem Dock, aber bisher scheint alles gut zu sein. Habe eine Glas-Folie auf dem Screen, und damit passt sie gerade noch rein. An der Innenseite des Docks sind kleine Stoffführungen angebracht, so dass bislang alles ok ist. Nur manchmal eine kleine Staubschicht oberhalb der Führungen.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Das mit den NES/SNES Controller Symbolen ist interessant! Evt. Kann man ja bald die Controller von den Mini Konsolen verwenden, über einen Adapter oder gleich mit einer Wiimote mit der Switch verbinden!? Neue Avatare sind immer cool, auch wenn ich am liebsten meinen Mii verwende. Kann aber alle verstehen die sich da mehr auf einmal wünschen, zb was von Xenoblade usw.
    • @Zenitora

      Dazu muss aber Einigkeit bestehen. Bei Spyro wars leicht, weil viele die Teile komplett Retail wollten.

      Bei Netflix und Co ist das anders. Die meisten dürfte es egal sein ob nun das 4672668. Gerät ist das Netflix abspielen kann. Den meisten dürfte es egal sein ob nun "nur" 15 Geräte im Haushalt Netflix abspielen oder das 16. Eben auch.

      Nintendo hat keine Umsatzeinbußen zu befürchten, wenn die Apps nicht da sind. Sie können auch kein Umsatzplus durch die Apps erwarten. Zudem ist es möglich, dass Google und Co Geld erwarten, wenn sie ihre Apps für die Switch bringen. Nintendo dürfte wenig Interesse daran haben sinnlos Geld auszugeben.

      Einen breiten Protest wird es nicht geben und die Unzufriedenen werden dann an die jeweiligen Unternehmen verwiesen. Deswegen ja. Das Gemecker ist sinnlos.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Zitat von Zenitora:

      Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Der Erfolg beruht nicht auf den Verzicht diverser Erweiterungen die es auf der Wii U gab und auf der Switch nicht
      der erfolg beruht darauf, dass man das zu bieten hat was die meisten wollen.
      hier wird oft so getan als wäre nintendo nicht zeitgemäß und die fehlenden Features essentiell für eine spielekonsole.
      wie du selbst erkannt hast, hatte die wii u einiges davon, was die switch nicht hat. was hats gebracht?


      Zitat von Zenitora:

      Wer garantiert dir dass Nintendo sich nun nicht auf ihren Lorbeeren ausruht und sich sagt: "Die Leute kaufen unser Produkt, warum also sich weiter anstrengen?"
      hab ich diesbezüglich eine garantie gefordert? die werden es schon merken, wenn die verkaufszahlen einbrechen weil sie nicht mehr liefern. aber davon ist man aktuell weit weg.


      die sache mit spyro ist kaum vergleichbar.

      bei verschiedenen anderen punkten kann ich dir nicht ganz folgen oder erkenne den zusammenhang mit dem von mir geschriebenen nicht.
      z.b. das hier:

      Zitat von Zenitora:

      aber es mir so nahe kommen zulassen dass ich entsprechend sauer werde? Meh, da widme ich lieber anderen Dingen, die mich glücklich machen.