Ocarina of Time vom Thron gestoßen – Breath of the Wild nun das erfolgreichste The Legend of Zelda-Spiel in Japan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit BotW auf 1 kann ich mehr leben als OoT. Bei mir wäre es aber wohl auf Platz 5 oder 6.
    • Mein liebstes Zelda wird wohl für immer Ocarina of Time bleiben, zuviel schöne Erinnerungen verbinde ich mit dem Spiel.
      Breath of the Wild ist aber neben Super Mario Odyssey das beeindruckendste Spiel für die Switch für mich.
      Was war ich bei BotW beeindruckt, als am Anfang sich auf einmal diese riesige Welt vor mir geöffnet hatte! :)
    • Ist ein sehr geiles Zelda und auch vollkommen verdient, auch wenn Zelda Majoras Mask immernoch auf meinem Platz 1 tront. Dieses Spiel markiert die nächste Stufe der The Legend of Zelda- Spiele und es freut mich, dass die nächsten Spiele auch so aufgebaut sind wie Zelda Breath of the Wild. Jedoch vermisse ich die alte Zeldaformel und würde mich freuen wenn man nebenher trotzdem noch Spiele mit dieser Formel veröffentlichen würde.
      I❤Nintendo :mldance: #4ever!!!
    • Es würde keinen Sinn ergeben, bei Ocarina of Time sowohl N64 als auch 3DS zu addieren, weil zwischen den beiden Versionen 13 Jahre liegen. Bei Breath of the Wild war es für Wii U als auch Switch am selben Tag. Viele Leute kauften sich daher die Version vom 3DS eben nach. Dies tat sicherlich kaum wer bei Breath of the Wild.
      Wenn in 10 Jahren Breath of the Wild neu aufgelegt wird in der zukünftig aktuellen Grafik, wird es ebenfalls wieder von vielen neu gekauft. Simple Logik.
      - Dieser Kommentar existiert nicht, da der User nach dem Gewinnspiel spurlos verschwand -
    • Das hat sich dieses Meisterwerk aber auch wirklich verdient. Das Spiel hat sich so viel neues getraut und dieses dann auch so gut umgesetzt, dass ich es durchaus auf eine Stufe mit Ocarina of Time stellen würde. Auch wenn OoT für mich persönlich immer das bessere Spiel und auch das beste Spiel aller Zeiten bleiben wird.
      ,,If i have to, i'll stand and Fight!", Kira Yamato (Gundam Seed Destiny)
    • In meinen Augen ist BotW das bisher beste Zelda. Der Platz ist also durchaus verdient. Warum OoT und Oot3D nicht zusammen gerechnet werden können, würde ja schon von anderen geklärt.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Für mich OoT nach wie vor vorne, man hat ja gar nicht beide Versionen zusammen gezählt :D Zudem ist es für mich Persönlich auch das bessere Spiel, ich konnte mich überhaupt nicht mit BotW anfreunden, ich mag es lieber Klassisch. Die Thematischen Tempel hab ich am meisten vermisst, hoffentlich gibt es für diese Zielgruppe noch mal ein großes Zelda Spiel :)

      Derzeit am Spielen
      MK8D (Online) (Switch)
      Nichts zur Zeit (3DS)
      Nichts zur Zeit (Retro)
      AC:PC (Mobil)
      ETS2 (PC)
    • Es hat einiges anders und Neu gemacht. Mir persönlich ist nach etwas über 60 % des Spiels die Lust vergangen, ständig die selben Abläufe zu wiederholen. Da BotW ja anders sein wollte, als die Zelda-Spiele davor, hat das also schon mal nicht geklappt.

      Es geht eigentlich auch nicht anders. Finde den Dungeon, besiege den Boss, finde Item XYZ, das dir eine besondere Fähigkeit verleiht, finde das Dorf ABC, wo du Hinweise bekommst und dich ausrüsten kannst und Nebenquests erledigst. Das war in jedem Zelda- Hauptteil bisher so. Auch in BotW.

      Der einzige Unterschied ist vielleicht, das man ohne Glitches zum Endboss kann. Und das die Waffen kaputt gehen. Ansonsten ist BotW eher ein Best off mit einigen neuen Dingen. Ich würde mich auch nicht über ein HD-Remake von Skyward Sword freuen, sonder eher über ein "A Link to the Future" eine Art Wiederbelebung der Top-Down Zeldas aber in Comic-Grafik statt der Knetmännchengrafik aus A Link between Worlds.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von megasega1 ()

    • @Nintendofan77
      Kann dich verstehen. Immerhin bin ich auch seit NES Zeiten dabei. Ich mag auch die alten Zeldas. Aber Fakt ist bzw. war nun mal , dass die Reihe nix mehr grundlegend Neues bot. Irgendwann sind die Verkaufszahlen rückläufig und Zelda ist am Ende. Viele haben sich was Neues gewünscht und es ist auch so gekommen. Finde BotW auch supergeil. Das hat der Reihe gut getan.
      Lieber wann später wieder ein klassisches Zelda und ab und zu was Neues, damit die Serie am Leben bleibt.
      currently zocking --->
    • nee.. finde auch, dass diese Rechnung nicht ganz passt.
      Es gibt übrigens auch Fans, die sich beide Versionen von BotW zum Release gekauft haben, einfach weil Hardcorefan.
      Es gibt auch solche, die sich ein halbes Jahr später die Switch leisten konnten und sich daraufhin Zelda erneut kauften.
      Also selbst wenn die Remakes Jahre auseinander liegen, gibt es auf beiden Seiten Doppelkäufer.

      Allerdings wird in absehbarer Zeit Zelda BotW dennoch auf der 1 landen - meine Prognose!
      Weil die Switch eben keine reine stationäre Konsole ist, wie sie der N64 war. Und da die Japaner auf mobile Konsolen abfahren, ist das nur eine logische Schlussfolgerung.
      (Ich glaub Pachter wäre jetzt stolz auf mich :P )
      o'[Cami]
    • @Knusel Das ist kompletter Schwachsinn :D

      OoT hatte so eine typische Fantasy Story, während BotW mit Zelda jemanden hat der sich wirklich weiterentwickelt und wie ein Mensch wirkt. Es hat die verschiedenen Kulturen der verschiedenen Völker sehr viel besser dargestellt, Nebencharaktere wie die Champions haben auch Persönlichkeit und wirken lebendig, etc.

      OoT ist ein wirklich gutes Spiel, aber BotW hat die bessere Story und richtig viele Momente wo man sagt "woah". Alleine wo man am Anfang die Overworld zum ersten mal sieht, am Platteau unterwegs ist und man dann hört das das nur ein winziger Teil der Map ist, das ist schon etwas an das sich die Leute in 10 Jahren noch erinnern werden
    • #Topic Sauber und verdient das es sich so gut verkauft.

      #Offtopic:
      Das ewige Streitthema welcher Teil nun der beste ist. Ich finde aber auch, das Breath of the Wild sich zu den "besonderen" Zelda-Titeln zählen darf, die einfach so einen umschwung gebracht haben wie einst A Link to the Past und Ocarina of Time. Vorallem mit OoT hat man eine Standartformel entwickelt die man bei künftige Zelda-Titel verwendet hat, natürlich mit vielen eigenen Kniffen und Besonderheiten, aber denoch war der Core des Spiels immer relativ gleich, selbst wenn es natürlich Argumentierbar / Streitbar ist, ob nicht nachfolgetitel vieles besser gemacht haben als OoT(mehr Mechaniken, Lebendiger usw usw). Bei BotW hat man hier (zumindestens für mich) wie seinerzeit OoT die Zelda-Reihe auf ein neues Level gehieved und revolutioniert, sodass ich mir wirklich wünsche, das kommende Titel sich an BotW orientieren. Natürlich ist BotW auch nicht perfekt, es hat Luft nach oben, aber das war bei Ocarina of Time auch nicht anders.