Mitbegründer von Panic Inc. berichtet über seine Vergangenheit mit Nintendo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mitbegründer von Panic Inc. berichtet über seine Vergangenheit mit Nintendo

      Wer das letzte Nindie Showcase am 28. August mitverfolgt oder fleißig die News dazu gelesen hat, dürfte dabei über Untitled Goose Game gestolpert sein. Cabel Sasser, Mitbegründer des Unternehmens Panic Inc., das den Slapstick-Stealth-Sandbox-Titel auf die Nintendo Switch bringt, teilte vor wenigen Tagen seine ganz persönliche Geschichte zu Nintendo auf Twitter. Den Thread mit vielen Fotos und der Story auf Englisch könnt ihr hier nachschauen. Wir haben für euch das Ganze auch auf Deutsch zusammengefasst.

      Schon früh habe Sasser Nintendo-Spiele gezockt, Magazine darüber gelesen und war auch Mitglied im amerikanischen Nintendo-Fanclub Fun Club. Als er 13 Jahre alt war, hatte er den Wunsch, dem Hauptsitz von Nintendo of America in Redmond einen Besuch abzustatten, doch durfte er – obwohl ihm am Telefon zugesichert wurde, dass man die Firma auch besichtigen könne – an keiner Tour durch das Gebäude teilnehmen. Enttäuscht schrieb Sasser einen Brief an Nintendo.

      In einer langen Antwort entschuldigte sich das Unternehmen für die falsche Information des Mitarbeiters am Telefon und beantwortete ihm einige Fragen, angefangen von einer neuen Spielekonsole bis hin zum Release von Super Mario Bros. 3, die er zusätzlich in seinem Brief gestellt hatte. Dieses Jahr durfte er miterleben, wie der Name seiner Firma in dem Nindie Showcase gezeigt wurde und wie das Logo direkt nach dem Logo der Nintendo Switch gezeigt wurde. Für ihn sei das aufgrund seiner langen Geschichte mit Nintendo ein sehr emotionaler Moment gewesen. Und wie ihr auf dem folgenden Foto, das seinen Twitter-Thread abschließt, seht, konnte er mittlerweile auch endlich seine Besichtigung bei Nintendo nachholen:



      Würdet ihr auch gerne mal an einer Besichtigungstour bei Nintendo teilnehmen?

      Quelle: Kotaku, Twitter (cabel)
    • Der besagte Mitarbeiter, der solche unvorsichtigen Versprechungen machte und die Träume des jungen Mannes für immer zerstörte, die zudem nie zu halten gewesen wären, wurde danach zu Nintendo of Waipalundu strafversetzt. ;)
      Most Wanted Switch Crossovers:

      Grand Theft Mario Collection
      Assassines Shiek
      Call of Metroid
      Beyond Good & Donkey Kong
      Gears of Advanced Wars
      The Last of Toads
      Captain Toad: Dungeon Keeper
      The Legend of Dark Souls: Praise the Sun
    • Es hat sich bis heute nichts gebessert, der Support ist meistens schlechter informiert als die Spieler selbst.
      Mir wurden bereits weitere DLCs zu Mario Kart 8, Linkle kn Smash, Windwaker Story in Hyrule Warriors für WiiU etc versprochen. Unter anderem auch, das 3DS-Spiele auf dem DS laufen und man das WiiU Gamepad einfach zur normalen Wii dazukaufen kann, da würde nämlich die HD-Hardware drinsitzen. Als ich noch jünger war und ntower noch nicht kannte, versteht sich.
      So, wann darf ich nach Frankfurt kommen, Nintendo? :ugly: