Starlink: Battle For Atlas: Nintendo half Ubisoft beim Entstehungsprozess – Neue Videos mit Spielmaterial gewähren Einblicke in das Spiel und Fox McCloud als spielbaren Charakter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ah, das neue Starfox Spiel mit... noch irgendwelchen anderen Charakteren dabei :huh:

      Wenn das Spiel jedoch einigermaßen läuft, dann kommt man ja ohnehin nicht um Updates und Patches herum, denn die werden ja wohl auch neues Spielzeug und Erweiterungen verkaufen wollen.
    • @DarkStar6687 Macht für mein Empfinden halt weniger den Unterschied. Wenn ich jetzt bei manchen Games ein Day-One-Patch von mehreren GB vorliegen habe oder einen vorher freundlicherweise angekündigten "Zwangsdownload" – man lädt es letztlich ohnehin. Es kann mir keiner hier erzählen, dass man einen Day-One-Patch abbricht und sich stattdessen mit einem Mehr an Bugs zufrieden gibt. Das nur mal als Szenario, möchte damit nicht implizieren, dass du so verfährst. :mariov:

      @chopperdx Komisch, ich glaube, den Kern der Kritik habe ich in meinem Kommentar aufgegriffen und angegeben, dass es freilich am schönsten wäre, wenn eine Cartridge vollständig ist. :dk: Das nennt man argumentieren und gehört zur Diskussionskultur. Ist doch schön, dass wir nicht alle der gleichen Meinung sind. Sonst wäre hier doch nur halb zu viel los. ;)

      @Zenitora Ich glaube, Ubisoft könnte durchaus das gesamte Spiel auf eine Cartridge packen. Haben sie bei ihren vorherigen Switch-Projekten immer gemacht. Aber mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wäre dann kein Preis von 79,99 € mehr möglich gewesen.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Ich finde das Spiel optisch und spielerisch, von dem, was ich bisher gesehen habe, sehr gelungen. Aber aus zwei Gründen werde ich es nicht zum Launch kaufen: Zum einen wegen des notwendigen Downloads und zum anderen nerven mich die Plastikraumschiffe.

      Stattdessen hätte ich das Spiel lieber mit größerer Software-Karte (komplettes Spiel auf Datenträger) und ohne Gimmicks. Und die Krönung wäre ein echtes neues Starfox-Spiel gewesen.

      Ich glaube nicht, dass das Spiel sonderlich erfolgreich wird. Als exklusives Spiel im Starfox-Universum ohne diesen Toy-Schnickschnack hätte ich dem Spiel weitaus größere VKZ zugetraut.
      Even the darkest Night can be broken by Light.