Nintendo Switch-Spieletest: Senran Kagura Reflexions

  • Dass „typisch japanisch“ im Kontext von Videospielen oft mit extremen Fanservice assoziiert wird, ist nichts Neues. Die japanische Kultur hat nicht nur das Zusammenleben von Menschen, sondern auch die Philosophie hinter der Spielentwicklung – vielleicht auch „den Sinn“ hinter manchen ganzen Spieleserien – beeinflusst. Dies trifft auch auf die etwa 7-jährige Senran Kagura-Serie zu, die mit besonders freizügigen Designs für seine Hauptfiguren lockt und schon verschiedene Genres erkundet hat. Für die Nintendo Switch erschien heute ein weiterer kleiner Spin-Off-Titel, der euch der beliebten Shinobi Asuka näher kommen lässt und dabei besonderen Gebrauch der HD-Vibration macht. Wenn ihr wissen wollt, was der exotische Nintendo eShop-Titel Senran Kagura Reflexions zu bieten hat, dann legen wir euch unseren ausführlichen Test ans Herz.


    Hier geht es zum Spieletest!


    Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

  • Ich wünsche mir eine Auswahl vieler verschiedener Charakere per DÖC o.ä. Dann wäre das Spiel u. U. sogar was für mich. So ungern ich das zugebe. :D

  • Ich wünsche mir eine Auswahl vieler verschiedener Charakere per DÖC o.ä. Dann wäre das Spiel u. U. sogar was für mich. So ungern ich das zugebe.

    Ach, das muss dir doch nicht unangenehm sein. In diesem Sinne zitiere ich immer gerne Mouse aus The Matrix. :D

    Zitat

    Pay no attention to these hypocrites, Neo- to deny our own impulses is to deny the very thing that makes us human.

  • Japan steht auf dem Index zur Gleichstellung der Geschlechter aus dem Vorjahr auf dem 111. Platz von 144 Ländern, hinter Staaten wie Aserbaidschan oder Indonesien. Vielleicht sollte man das gedanklich berücksichtigen, wenn man sich mit solchen Spielen und dem darin vermittelten Frauenbild auseinandersetzt. Mehr möchte ich an dieser Stelle dazu nicht sagen.

  • Ich hätte lieber mal wieder einen neuen Hauptteil der Reihe, also so ein kleines Spin-off, das nur auf DLC ausgelegt ist. Außerdem ist Homura nicht dabei, von daher... :ugly:


    @Phantomilars
    Ist das nicht der Index, der Bereiche in denen Frauen Vorteile gegenüber Männern haben unter den Tisch fallen lässt und Vorteile als Gleichstellung wertet?

  • @DarkStar6687
    Falls dich das Thema tatsächlich interessiert und du es nicht einfach nur relativieren möchtest, tippe einfach “Lächeln, Bein zeigen, drangsaliert werden“ in eine bekannte Suchmaschine und lies dir den so betitelten Artikel einer größeren dt. Tageszeitung durch. Das kann ein Startpunkt für weitere Recherchen sein...

  • Japan steht auf dem Index zur Gleichstellung der Geschlechter aus dem Vorjahr auf dem 111. Platz von 144 Ländern, hinter Staaten wie Aserbaidschan oder Indonesien. Vielleicht sollte man das gedanklich berücksichtigen, wenn man sich mit solchen Spielen und dem darin vermittelten Frauenbild auseinandersetzt. Mehr möchte ich an dieser Stelle dazu nicht sagen.

    Auch wenn ich an dem Spiel hier an und für sich kein Problem sehe, gebe ich dir in allem Falle recht, dass Japan in Sachen Gleichstellung der Geschlechter noch arg rückständig ist. Von anderen sozialen Rückständen wie Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe oder ganz einfach mal humanen Arbeitnehmerrechten ganz zu schweigen.

  • @Phantomilars
    Naja, der Artikel über Japan und Südkorea ist aber auch nicht der Beste. Schon bevor ich draufgeklickt hatte, hatte ich bereits getippt, dass die karoshi erwähnen werden, weil das immer "gut" kommt.


    Wegen dem Spiel, ich sag wie es ist, kann ruhig mehr davon geben und hat mich sehr überrascht hier nä Review darüber zu sehen.

  • Naja, ich sage immer, jeder soll das spielen, was er für gut hält,und für richtig hält.


    Wir sind zum glück nicht alle gleich.

    Schlummercode für meine Nintendo Switch Lite Animal Crossing Horizons. DA-9024-2473-5667


    Hier mein 3DS Animal Crossing Schlummercode.. 8) 7B00-01CC-281E

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!