Turm der Schande

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Turm der Schande

      Der Turm der Schande. Bei mir wächst er, und wächst, und wächst.

      Aktuell liegen bei mir bereits ungespielt:

      Bayonetta 2
      Nights of Azure 2
      Portal Knights
      Shining Resonance
      Syberia
      VIIIs Lamicrosa of Dana

      Dazu Spiele, die ich nur angeteasert aber keine Stunde gespielt habe:

      Darkest Dungeon
      Super Mario Odyssey
      Titan Quest
      AOT 2

      Was habt ihr denn so auf eurem Turm angesammelt? ^^
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • @YoungSuccubus meinst nur switch oder alle Konsolen :)

      Also auf der switch noch verpackt ist
      AOT2
      Ys8 lac of dana
      Fire Emblem Warriors
      Victor Vran
      Code of princess
      Pokémon tekken

      Angefangen und mittendrin
      Axiom Verge
      FURI
      Hollow Knight
      Mega man Legacy Collection 1 +2
      Resident Evil Revelations 1+2
      Skyrim
      DragonBall Xenoverse 2
      Disgaea 5
      Zelda botw
      Xeno2


      Denke das war alles
    • Ohje, da kann ich auch was zu beitragen:

      Switch:
      Octopath Traveler (etwa zur Hälfte durch bisher)
      Hyrule Warriors
      Kamiko
      Nights of Azure: Bride of the New Moon
      Sonic Forces
      A.O.T. 2
      Bayonetta 1 und 2 (wobei ich Teil 2 schon auf der Wii U durch habe)
      Portal Knights
      Enter the Gungeon
      Shovel Knight
      Mario+Rabbids (abgebrochen)


      3DS:
      Xenoblade Chronicles (vorher nur auf der Wii U gespielt und ich will es nochmal in Ruhe spielen)
      Fire Emblem Shadows of Valentina


      Dazu kommen sehr viele Spiele, die ich eigentlich ein zweites mal zocken möchte und natürlich meine riesige Wunschliste von noch nicht gekauften Spielen.
      Von meiner Steam Bibliothek fange ich erst gar nicht an, das kann kein Mensch aufzählen.
    • PS4:
      Marvel's Spiderman
      Persona 5 (etwa bei der Hälfte angekommen)

      Xbox One:
      Shadow of the Tomb Raider
      Yokaa-Laylee
      Deux Ex Human Mankind
      Fallout 4 (angefangen)
      Prey (2017) (angefangen)

      Switch:
      Hollow Knight (fast zu Ende)
      Blossom Tales (zu 3/4 beendet)
      Donkey Kong Tropical Freeze

      PS Vita:
      Tales of Heart R (angefangen)
      Child of Light
      Most Wanted Switch Crossovers:

      Grand Theft Mario Collection
      Assassines Shiek
      Call of Metroid
      Beyond Good & Donkey Kong
      Gears of Advanced Wars
      The Last of Toads
      Captain Toad: Dungeon Keeper
      The Legend of Dark Souls: Praise the Sun
    • Also ich muss sagen, ich habe den "Stapel der Schande" abgeschafft. Es gibt durchaus mal Phasen, wo ich mehrere Spiele neben mir liegen habe, die gerne gespielt werden wollen, aber es gibt da so unterschiedliche Möglichkeiten:

      1. Das Spiel ist geil und zieht mich in seinen Bann, dann versuche ich es so gut es geht durchzuziehen.
      2. Das Spiel hat kein richtiges Ende, was oft bei Roguelikes der Fall ist, die kann man quasi immer weiter spielen oder auch reine MP-Spiele. Wo packt man die hin?
      3. Ich fange ein Spiel an und merke recht schnell, dass es mir doch nicht so gut gefällt, dann wird es weggelegt. Da quäle ich mich dann nicht durch.
      4. Ich komme bei einem Spiel nicht weiter, ich schaffe den letzten Endboss nicht oder es frustriert auf andere Weise, dann kommt es weg.

      Ich schäme mich nicht dafür, nicht durchgespielte Spiele ins Regal zu stellen. Bestenfalls habe ich dann trotzdem eine super Erfahrung gehabt. Mario+Rabbids fehlt mir der letzte Boss, den ich viele Male versucht habe, bis ich keine Lust mehr hatte.

      Mut zur Schwäche. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

      Momentan liegen neben mir für die Switch: Dead Cells, Mercenary Kings, Flinthook und Urban Trial Playground.

      Wenn es kein Pflichttitel ist und ich auch weiß, dass ich dafür momentan keine Zeit habe, kaufe ich die Spiele erst später. Wenn ich alle nicht durchgespielten Spiele zählen müsste, dann wäre der Stapel ziemlich hoch, das mache ich aber nicht, weil ich die Games sowieso wohl nie durchspiele.
    • Verpackt :
      - Octopath Traveller
      - Hyrule Warriors
      - Splatoon 2

      Muss / Will ich noch durchspielen :
      - Zelda BotW (bin grad mal in Hateno.. kann das Game aber nur auf TV spielen, Handheld spiel ich bei Zelda ungern)
      - Stardew Valley
      - Donkey Kong Tropical Freeze
      - Harvest Moon (an ganz verzweifelten langweiligen Tagen :D)
      - Super Mario Odyssey (da fehlen mir noch ein paar Monde)
      - Puyo Puyo Tetris (also der Story Modus)
      - L.A. Noire (bin gespannt, ob mir ein zweiter Anlauf vielleicht mehr Spaß macht, ansonsten hat es sich damit erledigt)
      - Mario Kart 8 (mir fehlen noch 3 200ccm Strecken)
      - Mario + Rabbids

      ... meine Wunschliste ist natürlich noch riesig. Skyrim, Xenoblade und dann noch so viele Spiele, die noch rauskommen .

      Die Moral von der Geschichte: Ich hab mir die Switch eindeutig zu spät gekauft (Juni 2018).
      Allerdings kann mir mit der Switch derzeit nicht langweilig werden :D
      Vergleiche dein Kapitel 5 mit niemandes Kapitel 20.
      Switch-Freundescode: SW-7907-2509-2390
    • unzählige, aber finde den Begriff nicht schön - PoS - kling so negativ, obwohl es doch was wunderschönes ist, ganz viele Videospiele zu haben, so viele, dass man nicht mehr weiß was man überhaupt spielen soll. Das Gamer-Schlaraffenland im Grunde. Nenne es eher Turm der Freude, Pile of Joy. :D
    • @Splatterwolf

      Mir geht es da genau wie dir. Bei meinem 35 Retail Switch Stapel sind so einige Konsorten dabei die noch nicht beendet sind und einige werden es auch nie.

      Hyrule Warriors zB. Nach meinem Fire Emblem Warriors Hype konnte mich Hyrule überhaupt nicht überzeugen und wird nach läppischen 15 Stunden auch nicht mehr gespielt.
      Captain Toad günstig mitgenommen und bisher nicht gespielt. Victor Vran fehlt noch einiges, musste ich aus der unerträglichen Vorfreude auf Diablo 3 einfach haben.

      Aktuell spiele ich fast nur Fortnite, nebenbei bissel Mario Tennis Aces, Dead Cells (DAS Überraschungsspiel des Jahres imho) und wieder ein wenig The Binding of Isaac Afterbirth+.

      Mein Stapel, Hügel oder Berg der Schande dürfte aber inklusive meiner digitalen Käufe sicherlich irgendwo bei 15 Games liegen.
    • Also was die Switch angeht, habe ich mir ziemlich viele Spiele auf einmal geholt und ich zocke irgendwie alle ein bisschen. Gibt nur zwei Spiele die bisher wirklich liegen geblieben sind:

      - Octopath Traveler (Edit: im Dezember 2018 beendet)
      - Zelda BotW

      Würde gern beide endlich spielen bzw. zu Ende spielen, aber es fehlt einfach die Zeit :D
      Zocke aktuell dann lieber schnell ne Runde Splatoon, MK8, SMP oder irgendein Indie, ala Iconoclasts, Overcooked und ähnliches.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zegoh ()

    • Da ich mir nie Spiele kaufe wenn ich noch eins am gange habe gibt es so einen Turm nicht :D

      Ich Spiele nicht alles auf 100%, Vorallem wenn die Letzten Aufgaben zu blöde sind oder mir zusehr auf den Nerv gehen wie das Seilspringen bei Mario Odyssey oder die letzten Ultimativen Prüfungen vom Mario + Rabbids DLC.

      Noch bin ich bei Xenoblade Chronicles dabei einige Sidequests zu machen, die Main Story habe ich durch und wenn ich darauf keine lust mehr habe dann werde ich mich nach einem neuen Spiel umschauen oder Splatoon oder Mario Kart Spielen :D
      ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★ |██| ★
    • Nur ein wenig gespielt bisher:
      -Oxenfree
      -Thumper
      -Bloodstained: Curse of the Moon
      -Furi
      -Hyper Light Drifter
      -Momodora: Reverie Under the Moonlight
      -Nioh
      -Dark Souls 2

      Etwa in der Mitte des Spiels:
      -The Messenger

      Es passiert mir in letzter Zeit häufiger, dass ich Indies nur kurz anspiele und dann wieder zur Seite lege und stattdessen was anderes spiele. Durch die niedrigeren Preise habe ich wohl nicht so ein schlechtes Gewissen, wenn ich es schon kurz nach dem Kauf für unbestimmte Zeit beiseite lege. Bei "größeren" Spielen bleibe ich länger am Ball. Und der Stapel der Spiele, die ich kaum gespielt habe, wird immer größer :/
    • Für mich kommt es schon manchmal vor das ,das Spielen in Stress ausartet wenn man immer die neuesten Spiele haben und spielen will. Habe leider auch noch viel zu viele ungespielte Spiele , aber die Arbeite ich 1nem nach dem anderen ab :)


      Also mein Turm der Schande :

      Switch : Octopath Traveller
      Mega Man 11 fast fertig
      Owlboy
      Skyrim
      Wolfenstein 2
      Doom

      Ps4 : RDR2
      Spiderman
      Twitter: Rauchi8five