Davids Blickwinkel: Super Smash Bros. – Nintendos Marketing- und Teaser-Maschine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Davids Blickwinkel: Super Smash Bros. – Nintendos Marketing- und Teaser-Maschine

      Hallo Leserinnen und Leser! In den Blickwinkel-Artikeln hier auf ntower erhalten Mitglieder der Redaktion die Möglichkeit, einmal ganz persönlich über aktuelle, kontroverse und heiß diskutierte Themen aus der Videospielwelt zu sprechen. Die Autoren vertreten dabei ihre ganz eigene Meinung, die nicht die Ansichten des gesamten Teams widerspiegelt. In diesem Blickwinkel-Artikel widmet sich David einigen der Ankündigungen der vergangenen Nintendo Direct-Ausgabe und dem Marketing-Trend seitens Nintendo, dem diese folgen.

      Die Nintendo Direct-Ausgabe in der vergangenen Nacht brachte viele neue Informationen rund um kommende Nintendo Switch-Spiele mit sich. Einige davon schienen recht vorhersehbar, andere trafen uns gänzlich unerwartet – zumindest schien es in diesem Moment so. Luigi's Mansion 3, Animal Crossing für die Nintendo Switch und Melinda als Kämpferin in Super Smash Bros. Ultimate waren zweifelsohne die großen Ankündigungen dieser Direct – und mit diesen Ankündigungen wurde ein Trend, der sich bereits angedeutet hatte, endgültig etabliert. Ein Trend, der mir als jemand, der clever durchdachte Marketing-Kampagnen innerhalb der Spielebranche zu schätzen weiß, die in diesem besonderen Fall sogar direkt mit den Fans zu kommunizieren scheint, unglaublich gut gefällt: Super Smash Bros. ist Nintendos Marketing- und Teaser-Maschine schlechthin!

      Blicken wir zunächst einmal auf die vergangene Nintendo Direct-Ausgabe, die gänzlich Super Smash Bros. Ultimate gewidmet war, zurück. Diese begann mit einem Enthüllungstrailer für Simon Belmont aus der Castlevania-Reihe, doch stellte dieser vorgerenderte und toll choreografierte Trailer weit mehr dar als das. In dem Wissen, dass es in besagter Super Smash Bros. Ultimate-Direct keine Spieleankündigung abseits vom kommenden Prügelspektakel geben würde, offenbarte sich den Nintendo-Fans ein Trailer, der mit ordentlich Luigi’s Mansion-Flair begann. Seit der vergangenen Nacht weiß man nun, dass dies keine Bauchentscheidung seitens der Producer dieses Trailers war – nicht nur wurde mit diesem Trailer ein Teaser zu Luigi’s Mansion 3 in die Welt gesetzt, viele Elemente von Luigis Interaktionen innerhalb der anschaulichen Szenen sind sogar in derselben Form im ersten Bildmaterial zu Luigis drittem Mansion-Abenteuer zu finden. Insbesondere sind damit natürlich das Design seines “Schreckweg“-Staubsaugers und sein Einsatz von Pömpeln gemeint.

      Und zum Ende der Nintendo Direct-Ausgabe folgte schlussendlich eine völlig neue Form des “Trolls“, wie derartige Aktionen innerhalb der Internet-Community bekannt sind. Bereits im Enthüllungstrailer des Kämpfers King K. Rool wurden die Wünsche und Hoffnungen der treuen Fans aktiv dafür ausgenutzt, Spannung aufzubauen. Mit der Enthüllung von Melinda ging Nintendo dabei noch einige Schritte weiter: Bis zum Ende des letzten Segments der Direct-Ausgabe, inklusive der Szene mit dem geschätzten Tom Nook, mussten Animal Crossing-Liebhaber zittern. Und Nintendo wusste das – die Zeiten, in denen sich Nintendo gänzlich von seinen Fans abzuschotten wusste, sind endgültig vorbei. Es wird aktiv auf die Wünsche der Fans eingegangen, man spielt mit den wohlbekannten Hoffnungen, doch immer mit dem wunderbaren Resultat, dass man diese Wünsche und Hoffnungen schlussendlich doch erfüllt – aber erst, nachdem man die Fans mithilfe einer genialen Marketing-Aktion eine Achterbahn der Gefühle durchleben hat lassen.

      Das könnte nun natürlich auch weitere Hoffnungen und Erwartungen schüren: Erwartet uns bald schon ein neues Donkey Kong-Abenteuer, in dem King K. Rool seinen altehrwürdigen Platz als Antagonist wieder einnimmt? Könnte Ridleys Einführung im Rahmen seines Enthüllungstrailers Gemeinsamkeiten mit dessen Einführung in Metroid Prime 4 aufweisen, bevor es dort zu einem Bosskampf kommt? Hat Nintendo vielleicht noch gänzlich andere Teaser gestreut, vielleicht auch weniger offensichtliche, die bislang schlicht noch nicht als Hinweise wahrgenommen wurden? Man darf wirklich gespannt sein, was Nintendo-Fans noch alles bevorsteht, bevor Super Smash Bros. Ultimate am 7. Dezember im Handel erscheint – und im Anschluss könnte diese Art des Marketings noch fortgeführt werden.

      Wie sieht euer Blickwinkel diesbezüglich aus? Hattet ihr nach Simons Enthüllung bereits den Verdacht, dass uns ein Luigi’s Mansion 3 bevorstehen könnte? Was habt ihr in der vergangenen Nacht während Melindas Segment durchlebt? Was haltet ihr generell von dieser Art des Marketings? Teilt uns eure Meinung dazu gerne im Kommentarbereich mit!
    • Mich würde es nicht wundern, wenn dieses oder nächstes Jahr noch ein Castlevania für Switch angekündigt wird.

      Wie du schon geschrieben hast, SSB ist die Marketingmaschine schlechthin.
      Ich kann mir durchaus vorstellen, dass bis Februar noch ein weiterer neuer Charakter vorgestellt werden könnte, und dieser Charakter innerhalb der nächsten beiden Jahren auch einen eignen/weiteren Titel bekommen wird.
      Meine Hoffnung ist ja, dass man noch nen F-Zero Charakter einführt und dies ein kleiner Teaser für F-Zero-Swich wird.

      Es sind zwar wunschträume, aber genial wäre es alle Mal! :)
    • "Hat Nintendo vielleicht noch gänzlich andere Teaser gestreut, vielleicht auch weniger offensichtliche, die bislang schlicht noch nicht als Hinweise wahrgenommen wurden?"

      Hmmm... am Ende des King K Rool Trailers....

      Diese goldene Sonne... sieht schon ziemlich verdächtig aus :P

      SSB #hypebrigade

      Hier geht's zum November-Gewinnspiel (30€ Preis für den Sieger) und zu den aktuellen Zwischenständen --> Gewinn-Tippspiel: Wer sind die 5 DLC Charaktere in Smash Bros Ultimate!?

      Freundescode für Smash Ultimate: SW-7813-3347-6892 (Shulkinator)
    • Everything is Smash.
      If you don't like it - smash it.
      If you like it - smash it.
      If you don't care - fuck shit, smash it.
      If you're unhappy - smash somebody else.
      If you don't believe in smash - smash yourself.

      Smash ist Religion, Leidenschaft, Wahnsinn, Emotion, digitaler Koitus, Smash ist Kult, Gott und Messias in einem. Smash ist Smash!
      Most Wanted Switch Crossovers:

      Grand Theft Mario
      Assassines Shiek
      Call of Metroid
      Beyond Good & Donkey Kong
      Gears of Yoshi
      The Last of Toads
      Captain Toad: Dungeon Keeper
      The Legend of Dark Souls
    • Zum Blickwinkel: Meine Zustimmung hast du. Sehe dies ähnlich, vor allem bezüglich dem "Trollen". :D

      Zur Luigi's Mansion 3: Bei Luigi's Mansion 3 dachte ich man wollte mit dem Simon Belmont-Trailer nur etwas Marketing für den 3DS Teil betreiben und habe gerade deswegen auch keine Hoffnung auf einen dritten Teil gehabt. So schnell kann man eines Besseren belehrt werden. ^^"

      Animal Crossing: Zuerst Überraschung, danach Ernüchterung und am Ende pure Freude. Die Interaktion, die Nintendo in letzter Zeit mit den Fans betreibt, finde ich grossartig, sehr unterhaltsam und bringt frischen Wind um uns die Spiele mitsamt deren Ankündigungen schmackhaft zu machen. Darf gerne so weiter gehen. Bin gespannt mit welcher Strategie sie uns wieder in eine Achterbahn der Gefühle führen werden. :thumbsup:
    • Smash wurde schon immer ein bisschen dazu genutzt um alte Charaktere wieder einzuführen oder die Leute neugierig zu machen. Marth und damit Fire Emblem würde ich ohne Smash Bros. z.B. gar nicht kennen und auch Pit wurde wohl einigen erst durch Smash bekannt. Die Reihe eignet sich also perfekt um vergessene Charaktere "wiederzubeleben". Wobei ich auch denke, dass viele der neuen Charaktere auch mehr Fanservice sind. King K. Rool und Simon Belmont wurden von den Fans ja schon länger gewünscht. Ein neues DK mit King K. Rool wäre sicherlich möglich und auch cool, Simon Belmont wird aber wohl höchstens als Teil der Nintendo-Online NES Games angeboten. Solid Snake wird es wohl eher gar nicht mehr auf die Switch schaffen, die MGS-Reihe ist aber sowieso irgendwie tot.
    • Sehe ich genau wie David in diesem Artikel, zusammen mit den Gerüchten und denn Luigi Scenen in einer der letzten Direct‘s war es für mich eigentlich schon klar dass ein Luigis Mansion für die Switch kommt, und ich finde es auch wirklich genial wie Nintendo da mit uns Spielt, denn wirklich sicher ist man dann doch erst nach der Ankündigung! ;) Und wenn man es genau nimmt fing doch schon alles mit Super Smash auf der WiiU an, denn auch da war für mich nach der Ankündigung von Cloud klar es wird wieder mehr Final Fantasy auf Nintendo Konsole geben, hat jetzt zwar lange gedauert aber nach der letzten Direct ist FF wieder aktueller den je ;) King.K Rool, Animal Crossing usw. Nintendo hört endlich wieder auf die Wünsche der Fans, die Zukunft der Switch wird mal so richtig interessant, ich freu mich :)