Super Mario Party: Viele neue Screenshots aufgetaucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super Mario Party: Viele neue Screenshots aufgetaucht

      Neu

      Super Mario Party bietet verschiedenste Modi. Darunter fällt natürlich das klassische Brettspiel mit vier Spielern, bei dem der mit den meisten Sternen am Ende gewinnt. Neu ist zum Beispiel das Raft-Abenteuer, welches ein kooperatives Abenteuer darstellt oder alle 80 Minispiele. Zehn der brandneuen Screenshots zu diesen Inhalten seht ihr im Folgenden, die restlichen 20 findet ihr in der Spielegalerie.


      Alle möglichen Modi und Minispiele wurden erst kürzlich in einem japanischen Übersichtstrailer vorgestellt.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Neu

      Was mich extrem besorgt, ist das wir bisher nur drei Spielbretter zu gesicht bekomen haben, die allesamt sehr klein sind, wenig details, wenig features (brettspezifische Mechaniken, Eigenheiten, Kniffe) und kaum taktische tiefe aufweisen.

      Mario Party ist in erster Linie ein virtuelles Brettspiel, wenn es also bei diesen drei kümmerlichen Brettern bleibt, wird mich das spiel fürchte ich auf dieser Ebene extrem enttäuschen :(
    • Neu

      Na ja da gibt es schon einiges auf den Spielbrettern. Twomps die den Weg versperren, diese Kugel, König Bomb-Omb der irgendwas macht, jeder Charakter hat einen spezifischen Würfel (Bowser kann bei Glück weit ziehen, bekommt bei Pech Münzen abgezogen), Helfer-Charaktere. Ich denke schon, dass da taktisch einiges möglich ist.

      Und die Minispiele sehen sehr spaßig aus.
      Ich soll erwachsen werden?

      Hahaha

      Nö!
    • Neu

      Zitat von saurunu:

      Na ja da gibt es schon einiges auf den Spielbrettern. Twomps die den Weg versperren, diese Kugel, König Bomb-Omb der irgendwas macht, jeder Charakter hat einen spezifischen Würfel (Bowser kann bei Glück weit ziehen, bekommt bei Pech Münzen abgezogen), Helfer-Charaktere. Ich denke schon, dass da taktisch einiges möglich ist.
      Ja aber die würfel ändern ja wenig daran, das die Bretter selbst kaum taktische eigenheiten und kaum einen langzeit-reiz bieten.
      Und nur drei sehr kleine Bretter währen für Marioparty eine echte katastrophe, ich fürchte die würden spätestens nach 3-4 Partien sehr schnell langweilig werden.
      Und auch die würfel sind grundlegend erstmal eine sehr spannende und coole neuerung, aber wenn die bretter nicht die ensprechenden taktischen ziele bieten, für die sich ihr Einsatz lohnt, währen auch sie relativ schnell kaum weniger als ein witziges gimick.
    • Neu

      Der Fokus liegt ja offenbar in fuchteligen Minispielen...
      die sind zwar teils ganz lustig, zumindest lässt sich unterhaltend dabei zugucken, aber spielen will ich das Gezappel nicht. Spielbretter wären mir lieber, auch im Online modus, der ja auch nur minispiele bietet.
      von daher ist das spiel nicht das, was ich von einem mario party erwarte in 2018