Mario Tennis Aces: Voice-Chat soll auch mit fremden Spielern funktionieren – Alle Neuerungen aus Patch 2.0.0 im Überblick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mario Tennis Aces: Voice-Chat soll auch mit fremden Spielern funktionieren – Alle Neuerungen aus Patch 2.0.0 im Überblick

      Der große Patch 2.0.0 zum Nintendo Switch-Titel Mario Tennis Aces wird zum Start von Nintendo Switch Online am 19. September ausgerollt. Der Patch wurde auf der letzten Nintendo Direct-Präsentation angesprochen und wir stellen euch hier die wichtigsten Neuerungen vor:

      Neuer Spielmodus
      • Koop-Herausforderung wurde hinzugefügt: Nur spielbar zu bestimmten Online-Zeiten, eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft wird dafür benötigt
      • Erste Koop-Herausforderung findet vom 19. September bis zum 11. Oktober statt und beinhaltet eine Buu-Huu-Jagd. In dieser Mission spielt ihr den Realmodus und könnt euch mit bis zu drei Freunden oder Fremden zusammentun, um exklusive Kostüme für Buu-Huu freizuschalten. Nur Spieler, die die gesetzten Ziele erreichen, erhalten die unterschiedlichen Kostüme.
      Auswahl an Änderungen im Schlagsystem
      • Der Sternpunkt beim Rückschlag wird nun um etwa eine viertel Sekunde später erscheinen, er wird aber direkt verschwinden, wenn die Wartezeit vorbei ist
      • Die Energiekosten beim Zielschlag wurden erhöht, während die minimale erforderliche Energie verringert wurde
      • Nach der Zeitlupe den Zielschlag zu nutzen, ist nicht mehr so energieaufwendig
      • Der Rückstoß bei einem zurückgeschlagenen Spezialschlag wurde abhängig vom Charakter verändert
      Veränderungen in der Charakterbalance
      • Donkey Kong: Slice wurde verbessert
      • Daisy: Topspin wurde verbessert, bessere Zielfähigkeit
      • Blooper: Schlagradius, Schlaghöhe und Geschwindigkeit wurde erhöht
      • Wario: Zeit zum Ausholen wurde verringert, Kraft und Geschwindigkeit wurden weiter erhöht
      • Spike: Bessere Zielfähigkeit, Geschwindigkeit und Beschleunigung
      • Toad: Schlagstärke und Geschwindigkeit wurden erhöht
      • Waluigi: Schlagstärke sowie der Schlagradius wurden verringert
      • Peach: Schwächere Zielfähigkeit, langsamere Geschwindigkeit, verringerte Schlagkraft
      • Diddy Kong: Schwächere Zielfähigkeit
      • Rosalina: Bewegungsgeschwindigkeit beim Aufladen wurde verringert
      • Buu-Huu: Bewegungsgeschwindigkeit beim Aufladen wurde verringert
      Zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten
      • Zeitlupe und Zielschlag kann nun in der Tastenkombination ausgetauscht werden (ZR- und R-Taste)
      • Spezialschlag und Abbruch des Aufladens kann nun in der Tastenkombination ausgetauscht werden (ZL- und L-Taste)
      Änderungen im Realmodus
      • Realmodus kann nun im lokalen Mehrspieler gespielt werden. Wählt dazu den Realmodus im Hauptmenü
        • Im Tischmodus kann nur ein Spieler pro Nintendo Switch-Konsole spielen. Um ein Doppel mit vier Spielern zu spielen, braucht jeder Spieler eine eigene Nintendo Switch-Konsole
      Änderungen im Online-Modus
      • Solltet ihr das Spiel mitten in einer Online-Partie beenden, wird euer Rang um 1% verringert. Ihr könntet aber auch ganz aus der Rangliste herausgenommen werden, solltet ihr zu oft das Spiel in einem Match beenden
      • Nach einer Niederlage kann maximal 1 % des aktuellen Ranges verloren werden
      • Man wird nicht mehr mit demselben Gegner zwei Mal hintereinander spielen
      • Der Rang kann zwischen mehreren Konsolen dank Cloud-Backup transferiert werden. Ihr könnt damit mit dem selben Nintendo Account auf mehreren Nintendo Switch-Konsolen den gleichen Spielstand spielen.
      • Neue Partien können nicht mehr kurz vor der Serverwartung gestartet werden
      Voice-Chat
      • Das Spiel ist kompatibel mit der Nintendo Switch Online-App auf iOS und Android. Sollte die Applikation während einer Partie geöffnet sein, erhaltet ihr eine Benachrichtigung, ob ihr gerne mit dem Gegner sprechen möchtet. Voice-Chat wird in Online-Turniere, die neue Koop-Herausforderung und in den Online-Modus implementiert
      Spielt ihr noch fließig Mario Tennis Aces und wenn ja, werdet ihr die Voice-Chat-Applikation im Online-Modus nutzen?

      Quelle: Nintendo
    • Eine ganze Reihe an Verbesserungen. Wenn ich das Spiel demnächst kaufe, werde ich dann wohl mal diese Koop-Missionen ausprobieren.

      Nur da smit den 1% fidne ich nicht so prickelnd, wenn es am Server liegt, das man rausfliegt. Oder am eigenen Internet. Da kann man im Endeffekt ja nix dafür. Bin kein Experte auf dem Gebiet, aber lässt so etwas sich nicht feststellen und dementsprechend bleibt es dann ohne Folgen?
    • @megasega1

      Besonders wenn es am eigenen Internet liegt kann man was dafür. Das überhaupt Leute online gehen in games wo sie wissen ihr internet ist mies ist ätzend. Gibt es ja genügend.

      Finde auch wenn es in Zukunft mal wieder hier Turniere usw gibt sollte man Leute mit schlechten internet ausschließen wegen einer Vielzahl an Gründen.

      Eigentlich ist es eh nur plumper hate gegen die App.
      Denn die meisten User schreiben ja sogar "habe sie noch nie genutzt".
      Tja so macht man sich natürlich ein gutes Bild davon.

      Aber ganz wichtig ist dass die App bisher auch noch in einem absoluten Alpha Status war.
      Erst jetzt haben mehr Spiele außer Splatoon 2 Zugang dazu.

      Mal abwarten
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • @DLC-King Weiß man ja vorher nicht. Ich habe z.B. eine 25000er Leitung und Spiele wie Rocket League, Fifa und Co. laufen ohne Probleme. Mario kart und Splatoon 2 hingegen nehmen sich gern mal mitten in einem Match / einem Rennen eine Auszeit.

      Danns teht halt da: Verbindung unterbrochen. Rocket League macht das seit dem Vorletzten Update auch gern mal, davor lief aber alles gut und sauber.

      Es kann passieren, das ich bei Mario Kart 25 Rennen ohne Probleme hinbekomme und beim 26. kackt kurz die Leitung ab. Ich finde nicht, das man so etwas vorher sehen kann.

      @Phantomilars

      "Voicechat"

    • @megasega1

      Naja liegt definitiv aber an deinem Internet.
      Ich habe gar keine Probleme seitdem hier bei uns vor 2 Jahren Glasfaserleitungen belegt wurden.
      Du jedoch weißt also Bescheid dass es immer wieder zu abbrüchen kommt also musst du dafür auch bestraft werden (wobei die Strafe ja noch gering ist).

      Kann ja nicht sein dass du es weißt und es jederzeit bei dir passieren kann und andere deswegen darunter leiden nur weil du schlechtes Internet hast.
      Also Bestrafung. :luigi_stare:
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • Zitat von DLC-King:

      Eigentlich ist es eh nur plumper hate gegen die App.
      Denn die meisten User schreiben ja sogar "habe sie noch nie genutzt".
      Tja so macht man sich natürlich ein gutes Bild davon.

      Aber ganz wichtig ist dass die App bisher auch noch in einem absoluten Alpha Status war.
      Erst jetzt haben mehr Spiele außer Splatoon 2 Zugang dazu.
      Es gibt Dinge, die muss ich nicht testen, um zu wissen, das ich sie nicht mag. In Bezug auf die App: Egal wie gut sie ist, das ich für diese Funktionen eine extra App nutzen muss, statt mein Headset ans Gerät anzuschließen, ist einfach dämlich.

      Überträgt die App eigentlich auch den Gamesound? Oder muss ich da 2 Kopfhörer gleichzeitig tragen?
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • Es ist eine Komfortfrage. Es wäre schön hätte ich auf der Konsole eine Party mit Partychat. Oder eben einen Privaten Chatraum. Jedesmal eine App auf dem Handy laufen lassen ist nunmal eine dumme Entscheidung. Warum es so ist, hat Nintendo noch nicht einmal ehrlich beantwortet. Voicechat gibts seit der Xbox 1. Ka was da dran so schwer sein soll.
    • Zitat von Ande:

      Warum lese ich im Titel "Voice Chat" und glaube tatsächlich daran, dass es ohne die bescheuerte App gehen wird? Gott bin ich naiv...
      Made my day.

      Zitat von YoungSuccubus:

      Überträgt die App eigentlich auch den Gamesound? Oder muss ich da 2 Kopfhörer gleichzeitig tragen?
      Kommt bestimmt noch Zubehör von Nintendo, dann hörst du über den linken Stöpsel Gamesound und über den Rechten das Gelaber deiner Kollegen.

      Zitat von DLC-King:

      Eigentlich ist es eh nur plumper hate gegen die App.
      Denn die meisten User schreiben ja sogar "habe sie noch nie genutzt".
      Tja so macht man sich natürlich ein gutes Bild davon.
      Wenn alleine der Gestank eines Gerichts mich dazu bringt aus dem Fenster zu springen, dann reicht mir das auch aus.
    • Zitat von DLC-King:

      Eigentlich ist es eh nur plumper hate gegen die App.
      Ich habe die App immerhin runtergeladen und ein bisschen ausprobiert. Als Companion-App für Spiele finde ich sie ganz nett (Klamotten für Splatoon bestellen, Statistiken ansehen...).
      Voice-Chat habe ich aber nicht genutzt, weil es mir schlicht zu umständlich ist. Und genau darum ist der Voice-Chat auch Mist, weil man es eben gar nicht erst probieren will. Da kann ich ja auch gleich Discord nutzen... Wie viele andere bin ich der Meinung, dass man für den Chat kein zusätzliches Gerät brauchen sollte, bei der Konkurrenz geht das ja schon seit Jahren. Hier muss sich Nintendo zurecht die Kritik anhören aber leider hören sie wohl weiterhin nicht hin.


      Zitat von YoungSuccubus:

      Überträgt die App eigentlich auch den Gamesound? Oder muss ich da 2 Kopfhörer gleichzeitig tragen?
      Nein, dazu brauchst du einen Splitter, wie er z.B. dem Splatoon-Headset beiliegt. Viel Spass beim Kabelsalat...

    • @YoungSuccubus

      Allein durch deine letzte Frage zeigt es dass mit dir dann keine Diskussion in diesem Thema möglich ist so schlecht wie du informiert bist.

      Aber um die Frage zu beantworten es gibt eine Headset Lösung dafür.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • Zitat von Ande:

      Nein, dazu brauchst du einen Splitter, wie er z.B. dem Splatoon-Headset beiliegt. Viel Spass beim Kabelsalat...
      Schade dass Nintendo einen Verkaufsstrategen wie dich hat sausen lassen. :troll:

      @YoungSuccubus Ich begrüsse sie ganz herzlich zur ntower-Hotline, wir beraten sie gerne. :D

      @topic: Ich denke trotz diesen Neuerungen werde ich mir das Spiel nicht erwerben. Mir fehlt der Story-Mode und mittlerweile haben andere Spiele den Vorrang bekommen.
    • Zitat von DLC-King:

      Allein durch deine letzte Frage zeigt es dass mit dir dann keine Diskussion in diesem Thema möglich ist so schlecht wie du informiert bist.

      Aber um die Frage zu beantworten es gibt eine Headset Lösung dafür.
      Wenn du damit die von @Ande gezeigte "Lösung" meinst, dann hast du Recht. Dann wirst du mir das nicht andrehen können, denn das ist keine Lösung, sondernd eine Zumutung.

      Wie man das gut finden und unterstützen kann entzieht sich meinem Verständnis.
      Nichts im Internet ist kostenlos. Es zahlen nur manchmal andere.
    • @YoungSuccubus


      Du lebst halt an der "realität" vorbei.
      Zugegeben auf den Bildern sieht es reichlich kompliziert aus aber die "Realität" zeigt dem ist nicht so. Ich hab das Headset und wer damit Probleme hat dem ist einfach nicht zu helfen. Kinderleicht und eigentlich auch kein Wirrwarr. Absolut simple und gut umgesetzt.
      Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
      Wir müssen stark sein wie ein taifun.
      Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
      Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.
    • @DLC-King ne zusätzliche App bedeutet man brauch zusätzliche Peripherie. Ein Smartphone was ständig neben mir liegen muss, ständig an sein muss, ständig Akku verbraucht, ständig geladen werden muss.

      Sorry aber Nintendo will vielleicht innovativ mit der App sein, aber das ist eher Steinzeit-Innovation.
      Wieso kann ich nicht einfach nen VoiceChat auf der Konsole haben?

      Und selbst wenn mich jemals irgendwer dazu bringen würde, eine Handy-App für VoiceChat zu nutzen, würde ich einfach lieber zu Discord greifen. Viel besser. Nintendo geht da für mich leider den falschen Weg.