The Walking Dead: Die letzte Staffel: Telltale Games veröffentlicht neuen Trailer zur zweiten Episode

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Walking Dead: Die letzte Staffel: Telltale Games veröffentlicht neuen Trailer zur zweiten Episode

      Telltale Games wird mit The Walking Dead: Die letzte Staffel das letzte Kapitel der Handlung um Protagonistin Clementine erzählen. Bislang wurde nur die erste von insgesamt vier Folgen veröffentlicht. Heute erreichte uns eine Pressemitteilung, die erneut bestätigte, dass die zweite Episode, die den Namen "Lasst die Kinder zu mir kommen" trägt, am 25. September unter anderem für die Nintendo Switch erscheinen soll. Anbei könnt ihr euch eine Beschreibung und einen Trailer zur neuen Folge anschauen.

      Beschreibung für Episode Zwei: Es fiel ein Schuss, und in diesem Augenblick veränderte sich alles. Clementines Chance, ein Zuhause zu finden, ist nun möglichweise bereits vertan, und ihre Freundschaft mit AJ wird vielleicht nie wieder dieselbe sein. Clem muss sich nun, da ihre Zukunft plötzlich durch Ungewissheit belastet ist, den Konsequenzen stellen und die Situation retten. Aber eine dunkle Macht, die noch unerbittlicher ist als die Toten, lauert im Wald, und ein Geist aus Clementines Vergangenheit wird schon bald wiederkehren und ihre Zukunft bedrohen.



      Wenn ihr euch weitere News bezüglich The Walking Dead: Die letzte Staffel durchlesen möchtet, könnt ihr euch einmal auf dem Spieleprofil des Titels umschauen. Hier haben wir alle relevanten News für euch zusammengefasst.

      Quelle: YouTube (Telltale Games), Telltale Games-Pressemitteilung
    • Ich muss zugeben, dass der letzte Teil der Spiele-Saga wirklich gut aussieht und auch die deutsche Synchro mich irgendwo lockt.
      Aber da mich die TV-Serie vollkommen kalt lässt - die Handlung ist in den letzten zwei Staffeln vollkommen eingeschlafen, tut mir leid -, habe ich bei dem Spiel auch irgendwie das Gefühl gewonnen, dass es mich nicht interessiert.
      "The Walking Dead" ist eines dieser Franchises, dass in den letzten Jahren zu sehr ausgeschlachtet wurde und alleine aufgrund dessen seinen Reiz verloren hat.
      Ggf. gebe ich mir doch einen Ruck und begleite Clementine auf ihrem letzten Abenteuer, weil es mich doch interessiert, was so passiert. (Oder aber ich schaue einem Let's Play zu.)
    • Zitat von King Kasi:

      die deutsche Synchro
      Wie jetzt? Es gibt ne deutsche Synchro?

      Darauf habe ich die ganze Zeit gewartet. Das hat mich immer vom Kauf abgehalten. Sind denn alle Staffeln inzwischen deutsch vertont?

      Im Übrigen finde ich überhaupt nicht, dass das Franchise seinen Reiz verloren hat. Zumindest die TV-Serie gefällt mir wieder zunehmend besser mit Staffel 6 und 7, da Negan frischen Wind rein bringt und es endlich einen ernsthaften Gegner gibt.
      Suche:
      Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      LEGO City Undercover (Switch)

      Verkaufe:
      Xenoblade Chronicles X (Wii U) Limited Steelbook Edition

      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • @King Kasi
      Schade, dass nicht alle deutsch vertont sind. Hätte mich aber auch noch mehr gewundert. :)

      Dann stelle ich mal die Frage in den Raum: Was denkt ihr, kann man auch mit dieser letzten Staffel einsteigen? Oder fehlt einem da einfach zu viel Hintergrundwissen?

      Ich tippe mal auf letzteres. Eine Serie fängt man nun mal von vorne an. Aber ich habe einfach keine Lust, bei so einem Spiel, wo es auf Reaktionsschnelligkeit ankommt, auf die Untertitel achten zu müssen.
      Suche:
      Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      LEGO City Undercover (Switch)

      Verkaufe:
      Xenoblade Chronicles X (Wii U) Limited Steelbook Edition

      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • @Tisteg80

      Ich kann dir die ersten Teile wärmstens empfehlen.

      Das Spiel brauch ein paar Minuten aber es fesselt einen sehr schnell.

      Aber anfangen sollte man definitiv mit dem ersten Teil. Die Entwicklung der Figuren ist mit das größte was das Spiel ausmacht. Das es nur mit deutschem Untertitel ist, finde ich nicht schlimm. Es kommt mit der englischen Sprachausgabe sogar sehr gut rüber.