Auch die Joy-Con-Controller erhalten ein Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe mich heute an den Support gewendet, aufgrund ständiger "Ghosteingaben" des linken JoyCons. Ständige Rechts- und Hocheingabe. Das wird leider immer stärker. Ich wollte noch ein Controller Update abwarten, und das war heute. Also geht die Switch am Samstag auf die Reise.
    • @Kugelwilli : Hallo , ein kleines Update für dich .

      Ich hab jetzt doch meinen linken Joy Con auseinander genommen , da er diesen Fehler Wiederauftretent hatte . Hab dann entsprechend alles aufgeschraubt und das Modul des Sticks entfernt . Der Rest funktioniert tadellos . Dann hat es ein Familienmitglied (Hobby Modellbau ) geöffnet , weil es mit einem Metallgehäuse verschlossen ist , so dass man natürlich nicht ran kommt .....

      Ja der Fehler : du siehst doch unter diesem Plastiklappen , der die „Fühler“ schützt zwei solche Halbkugeln . Diese , ich nenne sie mal Fühlerartige Kugeln gibt es zwei Stück , die aneinander greifen .

      Aber , ich denke mal durch Öfteren benutzen , haben sie die zwei Fühler ineinander verkeilt . Also gab es immer zwischen den zwei Fühlern Kontakt das soll natürlich nicht so sein, entsprechend hat dann die Person das Ding geknickt, und das komplette Teil abgebrochen , dann alles unter mechanische Spannung unter die Batteriekappe montiert und zu geschraubt funktioniert wieder tadellos . Sogar noch besser als neu


      Er meinte zwar nicht dumm solche kleinen Dinger zu verbauen aber die Dinger halten kaum Belastung aus .

      Weiß einer von euch zufällig ob die das geändert haben ? Wenn man jetzt einen Joy con kaufen würde , sind die robuster ?


      Danke
      Switch Freundescode: SW-5825-8427-7298