Dead Cells wurde eine Option mit niedriger Bildrate und mehr zugefügt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dead Cells wurde eine Option mit niedriger Bildrate und mehr zugefügt

      Eine große Überraschung war der Titel Dead Cells, der Top-Wertungen von der Presse erhalten hat und damit sehr erfolgreich wurde. Über den Nintendo Switch-Kanal von Dead Cells dankten die Entwickler der Nintendo-Community für die großartige Unterstützung. Viele Spieler haben sich über Probleme bei der Bildrate beklagt und so haben die Entwickler einen kleinen Patch mit der Versionsnummer 1.02 veröffentlicht, der diese Probleme angeht. Spieler können nun von 60 Bilder pro Sekunde auf 30 Bilder pro Sekunde wechseln. Diese Funktion betrifft vor allem die, die sehr empfindlich gegenüber den Problemen in der Bildrate und kleinen Aufhängern sind. Für etwas Retrofeeling sorgt die neu eingeführte Pixel-Schrift, die in den Einstellungen unter dem Punkt Grafik aktiviert werden kann. Der Zähler der täglichen Herausforderungen wurde ebenfalls angepasst, sodass man die passenden Items freischalten kann.

      Spielt ihr Dead Cells noch oder ist bei euch der Hype seitdem verflogen?

      Quelle: Nintendo Switch-Neuigkeiten
    • Die einzigen Momente, in denen ich wenn überhaupt einen Fps Drop feststellen konnte, waren die wenn ich einen Jump mache der den Boden zerschmettert. Da hat das Bild kurz nachgezogen.

      Ansonsten ist es in JEDEM Moment stabil. In jedem Kampf, bei jedem Boss und in jeder Umgebung. Kann daher das Geschrei nicht nachempfinden.

      Die Pixelschrift ist hässlich übrigens.

      Wäre froh wenn sie noch weiter dran.arbeiten, was sie ja versprachen, und uns vielleicht noch neuer Content in Form von Dungeons und Boss ins Haus steht.
    • Auch wenn ich nach dem Update nicht die Option angewählt habe, das Spiel auf 30 FPS zu begrenzen, scheint es doch jetzt viel besser zu laufen. Ich habe an diesem Wochenende ausgiebig Dead Cells gespielt, und diese heftigen Ruckler nach Stampfattacken und Sprüngen, die ich vorher häufig hatte, traten bisher nicht mehr auf.

      Finde ich super, dass an der Framerate gearbeitet wurde bzw immer noch gearbeitet wird, denn beieinem Spiel mit einem derart hohen Tempo sind Ruckler schon ein Ärgernis.

      Btw: Dead Cells ist grandios! Ich weiß genau, dass ich niemals schaffen werde, es durchzuspielen, und dennoch kann ich nicht damit aufhören! :D
      Switch-Freundescode: 2416-7632-4514