"Bowsette"-Trend generiert riesiges Nutzer-Interesse – Nintendo will sich nicht zum Internetphänomen äußern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Bowsette"-Trend generiert riesiges Nutzer-Interesse – Nintendo will sich nicht zum Internetphänomen äußern

      Es gibt derzeit kaum einen Ort im Internet, an dem man dem jüngst aufgetauchten "Bowsette"-Trend nicht begegnen kann. Seit unserem ersten Artikel zum Phänomen tauchten sicher noch hunderte weitere Fanarts des inoffiziellen Charakters auf und bislang ist kein Ende in Sicht. Am meisten Anklang findet die Schildkröten-Prinzessin im Ursprungsland der Super Mario-Serie, Japan. Tatsächlich richteten japanische Fans bereits Danksagungen an Twitter-Nutzer "@ayyk92", welcher das Internetphänomen erst ins Rollen gebracht hat. Ein Fan versucht dabei verständlich zu machen, weshalb der "Bowsette"-Boom gerade in Japan so groß ausfällt. Den Aussagen des Nutzers nach mögen Japaner das Design des Charakters besonders aufgrund der Hörner, den spitzen Zähnen und so weiter. Japaner scheinen wohl ein Faible für derartige monströse Merkmale zu haben.

      Angaben einer nicht näher spezifizierten Webseite nach stieg das Nutzer-Interesse für "Bowsette"-Inhalte im Internet in den letzten Tagen um satte 5849 % an. Man merkt, eine wahnsinnige Menge an Fans durchstreift derzeit das World Wide Web auf der Suche nach weiteren "Bowsette"-Bildern – von harmlosen bis nicht jugendfreien Illustrationen ist dabei alles vertreten. Der Wirbel um die neu erdachte Figur mit der Super-Krone will noch nicht abbrechen und inspirierte Artists und Hobby-Zeichner auf der ganzen Welt bereits, auch weitere Ikonen aus dem Pilz-Königreich in eine Prinzessin zu verwandeln.

      Mittlerweile lassen sich Prinzessinnen-Versionen von Koopas, Kettenhunden, Piranha-Pflanzen, Bloopern und vielem mehr finden. Doch ein Trend-Charakter, der zu besonderer Popularität aufstieg, ist die/der sogenannte "Princess King Boo" – so kann der japanische Hashtag übersetzt werden, der auf Twitter verwendet wird, um Fanart des Charakters zu veröffentlichen. Dabei ging man selbstverständlich nach dem selben Schema vor, wie man es schon bei "Bowsette" getan hat. Man fragt sich: "Was geschieht, wenn einer der Buu-Huu-Geister die neue Super-Krone aufsetzt?" Und schon ward die Person geboren, die in westlichen Kreisen gerne auch "Booette" – oder eine Variation des Namens – genannt wird. Wir haben euch einige Beispiele dazu unten eingebunden.

















      Die "Bowsette"-Bewegung ist im Internet so weitreichend, dass manch einer behaupten könnte, Nintendos Aktienkurs sei aufgrund der zusätzlich generierten Aufmerksamkeit angestiegen. Während es wahr ist, dass Nintendos Aktie zur Zeit der Veröffentlichung des ursprünglichen "Bowsette"-Comics im Wert gestiegen ist, dauerte es wenige Tage, bis der Hype vollends ausbrach. Der Wertanstieg lässt sich also wohl eher mit dem Start des Nintendo Switch Online-Service assoziieren. Nichtsdestotrotz ein ungewöhnlicher Zufall.



      Einige werden sich nun fragen, was Nintendo zu der ganzen Angelegenheit zu sagen hat. Immerhin ist das japanische Unternehmen mehr oder minder Nutznießer der steigenden Popularität des inoffiziellen Charakters und erlangte besonders im eigenen Land eine enorme Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund wendete sich die japanische Nachrichten-Webseite J-Cast News an Nintendo, um eine offizielle Stellungnahme zur Situation zu erhalten. Dabei antwortete Nintendo folgendes:

      Hinsichtlich der Zeichnungen und anderen Inhalten, die im Internet hochgeladen werden, haben wir nichts zu sagen.

      J-Cast News vermerkt außerdem, dass mittlerweile über 1.400 Zeichnungen zum Charakter im Netz kursieren. Eine Zahl, die mit Gewissheit steigen wird.

      Wer hätte gedacht, dass eine der nebensächlichen Ankündigungen der letzten Nintendo Direct-Ausgabe einen derartigen Hype auslösen würde? Nintendo wird sich der kostenlosen Werbung für das kommende New Super Mario Bros. U Deluxe sicherlich freuen.

      Quelle: Nintendo Soup (1), (2), Twitter (@TheAtlasOne), (@3keeeeeee), (@rain_oa), Kotaku, Pressemitteilung einer nicht näher spezifierten Webseite
    • Dagegen bekam Peachette, Nintendos offizieller Charakter, gerade mal eine Handvoll Bilder. :ugly:

      Manche würden Bowsette ja gern in einem Nintendo-Spiel sehen... Aber ich denke, Bowsette wird weiterhin nur im Internet auftreten. Wir wissen doch alle, dass Nintendo nichts mit Charakteren anfangen kann, die nicht direkt bei ihnen entwickelt wurden.
    • Ich glaube gar, dass Bowsette Nintendo ein Dorn im Auge sein könnte. Ein Konzern, der so viel Wert auf sein kinderfreundliches Image legt und ohnehin nicht gut auf Fan-Produktionen anzusprechen ist, wird wohl kaum an einer sexualisierten Version von einem ihrer wichtigsten Charaktere Freude empfinden. Ich meine, selbst die "harmlosen" Bilder sind härter als alles, was Nintendo je offiziell veröffentlicht hat. Außer vielleicht Marios Nippel. :ugly:
    • Bowser ist ne Frau? Oh mein Gott der arme Bowser Junior xD
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Bravely Default/Second Hilfe Thread! + Freundes-Codes.
    • Nintendo wäre dumm würden sie aus dem ganzen Hype nicht irgendeinen nutzen ziehen.

      Aber wir reden hier schließlich von Nintendo, also wird sich sehr wahrscheinlich nichts ändern.
      Now Playing:
      Boku to Koi Suru Ponkotsu Akuma (PC), Evenicle (PC)
      Harvest Moon 3D: A New Beginning (3DS), Pokémon Let's Go: Evoli (NS),
      The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV ~The End of Saga~ (PS4)

    • als ob Leute die Bowsette mögen nun New Super Mario Bros. U Deluxe kaufen Da gibts dann höchstens wieder tolle 1☆ Reviews bei Amazon weil die Leute dachten es gäb Bowsette dort...aber das die Verkaufszahlen merklich steigen erwarte ich jetzt nicht unbedingt...

      Wie schon im letzten Beitrag erwähnt geht mir der ganze Rummel ziemlich auf die Nüsse, keiner hat sich je merklich übermäßig im Fanart oder Cosplaybereich um das Mario Franchise geschert und nun kommt jeder, wirklich jeder mit dem Kram an, am besten noch mit Patreon oder sonstewas exklusiven Bildern um noch schön dran zu verdienen, jedem noch so kleinen Mario Gegner, Charakter wasauchimmer wird die olle Krone draufgekloppt...
      Ich weiß nicht...beim Mario Franchise will ich sowas nicht haben...das ist komisch und fühlt sich unangenehm, unpassend und falsch an....fast als würden Rule 34 Bilder zu Kirby existieren (ich befürchte das tun sie auch irgendwo auf den ganz dunklen Seiten des Netzes) nur eben in einem anderen Franchise das eher weniger dazu einläd die Charaktere übersexualisiert darzustellen...außer halt die schon existierenden Prinzessinnen wo sich das ganze aber eben noch in einem unbeachtlichen Rahmen verhält...
      Ich hoffe wirklich das ganze gerät bald in vergessenheit oder flacht zumindest ab...
      3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami 8)
      spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Poochy & Yoshis Wooly World
      Nintendo Network ID: Constantendo64

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Aslo Deviantart wird diese Website sicher nicht sein, die ihr nicht nennen wollt :ugly:
      Da ist übrigens die ganze Startseite damit voll.

      Ich kann Nintendos Entscheidung verstehen. Es ist im grunde nur eine Fanfiction, welche das Kmage des familienfreundlichen Unternehmen zerstören könnte, wenn Eltern daeauf aufmerksam werden.

      @Blackgoku Da hab ich was für dich:
      Spoiler anzeigen
      Btw dein letzter Beitrag wird irgendwie dreimal hier angezeigt, möglicherweise den Tab im Hintergrund aufgelassen? Jetzt aber das Bild.
      Bilder
      • IMG-20180926-WA0085.jpg

        4,16 kB, 318×159, 8 mal angesehen
    • @Mr_Ananas: dann bist du wohl nicht auf 9gag oder reddit unterwegs denn die sind beide überschwemmt damit..

      Eine Petition gibt es mittlerweile auch schon :P
      change.org/p/nintendo-make-browsette-canon

      Im übrigen würde ich an Nintendos Stelle den Hype irgendwie mitnehmen. Man kann ja eine harmlose Version vom Bowsette entwickeln denke dass würde die Leute trotzdem alle freuen und die Idee des Charakters ist ja auch nicht schlecht. Es gibt noch keinen weiblichen Villian im Mario Universum. Oder als alternativkostüm zu Peach. Selbst als Helferstatue wäre es schon eine kleine Aufmerksamkeit seitens Nintendo an seine Fans. Es müssen nur genug schreien dann wird ds eventuell was kommen :)
      :evil: :thumbsup:

      Freundescode: SW-0947-5877-9858

      Beitrag von Nebura ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Auf reddit hat der Bowsette-Channel innerhalb von 2 Tagen bereits über 50.000 Subscribers bekommen (und es werden minütlich mehr). Zum Vergleich: Alle anderen Channels, die etwas mit Super Mario zu tun haben (sei es beispielsweise r/Mario, r/MarioKart oder /MarioOdyssey haben nichtmal halb so viele Abonnentem)... das ist echt krass.

      SSB #hypebrigade

      Hier geht's zum November-Gewinnspiel (30€ Preis für den Sieger) und zu den aktuellen Zwischenständen --> Gewinn-Tippspiel: Wer sind die 5 DLC Charaktere in Smash Bros Ultimate!?

      Freundescode für Smash Ultimate: SW-7813-3347-6892

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von felix ()