Nintendo Switch-Spieletest: Mein Gestüt: Ein Leben für die Pferde

  • Zum Alltag eines ntower-Redakteurs gehört es, Pferdespiele zu testen. Nein, in Wirklichkeit ist dies mein Alltag und offensichtlich bin ich wohl der Redakteur, der sich am besten in ein kleines Mädchen hineinversetzen kann. Doch immerhin kann ich den Eltern einen Gefallen tun und diese dabei beraten, das richtige Spiel zu kaufen. Ist dieses Spiel das richtige? Findet es in unserem Test heraus:


    Hier geht es zum Spieletest!


    Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

  • Wieso wurde dieser Titel nicht auf der E3 angekündigt? Das hätte die Präsentation nochmal deutlich aufgewertet. Nicht einmal auf der Nintendo Direct hat man etwas dazu gesehen. Schade, dass Nintendo solche großartige und innovative Titel nicht bewirbt.

    Most Wanted:
    Metroid Prime 4
    Bayonetta 3

    No More Heroes 3

    Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung


  • Das Spiel dürft alle "auf der Switch erscheinen keine fetten AAA Titel" Nörgler für immer Lügen strafen!
    So, jetzt hab' ich aber keine Zeit mehr, ich muß meinem rosaroten Schetti-Pony 'Cherry Pie' noch mal kurz die Mähne striegeln! Tütü ihr Lieben!!!

  • Das Leben ist kein Ponyhof! In diesem Spiel aber schon.

    Einmal hat Nintendo der Welt erklärt

    „Nur ich allein bin der Herr!“

    Ich dulde keine Götter neben mir

    Du sollst immer nur mich verehren

    Sprich meinen Namen nicht unnütz aus

    Spiele sechs Tage lass den siebten dann aus

    Ich schuf das Gameplay und die Innovation und auch noch mehr

    Einmal in der Woche dankst du mir dafür

    Ehre meine Spiele damit du lange lebst

    Auf der Konsole die dein Herr dir gibt.

  • Das Ursprungsspiel für die Wii war echt super!
    Leider wird es immer wieder neu aufgelegt || .

    Wishlist Nintendo Switch 2020/21:


    Atelier Ryza 2 - Lost Legends and the Secret Fairy

    Shin Megami Tensei V

    YS IX - Monstrum Nox

  • @BlackMusashi Also die Aussage finde ich jetzt schon etwas extrem.
    Du kannst nicht lesen? Dann darfste auch nicht spielen, basta!


    Es gibt durchaus Spiele, welche für jüngere Kinder geeignet sind oder sogar explizit für diese geschaffen wurden (z.B. Lernspiele).
    Bis ein Kind richtig flüssig lesen gelernt hat, dauert es auch, je nach Begabung, 3-4 Jahre.


    Natürlich bedeutet das nicht, das man sein Kind bedenkenlos den ganzen Tag vor der Konsole parken soll (oder auch vor dem Trickfilm-Programm).
    Wenn ich jetzt aber die Wahl habe, ob mein Kind lieber mal ne Stunde passiv TV glotzt oder aktiv spielt, finde ich auf jeden Fall letzteres besser.
    Klar braucht es dafür dann auch geeignete Spiele. Das da oben zählt aber eher nicht dazu.

  • @Wowan14
    Ja das mag sein, es gibt auch viele spiele die für meine Augen einfach übergewertet werden, obwohl sie eigentlich nur altbekanntes bieten, und trotzdem schon vorm erscheinen hoch gelobt werden. Aber geschmäcker sind halt verschieden.


    Und in den Augen eines Kindes geht es in spielen nicht um Story oder ob ein spiel fehlerhaft ist usw, solange es ihnen Spaß macht werde ich es ihnen nicht verderben, wenn ich z.b. sagen würde was spielst du den da für ein mist oder das es null Anspruch hat usw.


    Und ob die Wertung oder das Spiel jetzt gut ist oder nicht, kann ich nicht sagen. Da ich das Spiel persönlich nicht gespielt habe, und nur meiner Tochter paar mal zugeschaut habe während sie es spielte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!