Dritter Teil der Monolith Soft-Spielereihe Baten Kaitos war in großem Stil geplant

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dritter Teil der Monolith Soft-Spielereihe Baten Kaitos war in großem Stil geplant

      Inzwischen dürfte das japanische Entwicklerstudio Monolith Soft unter Nintendo-Fans insbesondere für die Xenoblade Chronicles-Rollenspielreihe bekannt sein, doch schon zuvor kamen Nintendo-Spieler früherer Nintendo-Systeme in den Genuss toller Rollenspiele aus dem Hause Monolith Soft. Auf dem Nintendo GameCube startete das Studio mit dem damaligen Namco als Publisher (heute Bandai Namco) eine kleine Spielereihe, die zwei Teile umfasste. Baten Kaitos: Die Schwingen der Ewigkeit und der verlorene Ozean und Baten Kaitos Origins, das allerdings nie in Europa im Handel erschien.

      Nun offenbart der Director dieser beiden Spiele bei Monolith Soft, Yasuyuki Honne, der offenbar immer noch dem Flehen der Fans um einen Nachfolger ausgesetzt ist, dass ein dritter Teil in großem Stil geplant war. Dieser sollte das aus den ersten beiden Teilen bekannte Setting voll ausnutzen und im Himmel, an Land und auf dem Grund des Ozeans spielen. Das Spiel befand sich bereits in der Vorproduktion, bevor es aufgrund diverser Umstände der beteiligten Parteien eingestampft wurde. Es habe schon eine enorme Menge an Konzeptzeichnungen gegeben, die sich mittlerweile irgendwo in den Schubladen von Bandai Namco befinden. So ruft Honne die Fans auch auf: Nicht nur an ihn und Monolith Soft solle man sich wenden, wenn man Baten Kaitos 3 haben wollen würde, sondern auch an Bandai Namco selbst.

      Habt ihr einen der beiden Baten Kaitos-Titel gespielt? Würdet ihr euch über eine Fortsetzung der Reihe freuen?

      Quelle: Resetera
    • Baten Kaitos hatte ich durchgezockt. Ich habe es als gutes RPG im Sinne mit den traumhaft schönen Kulissen und dem eingängigen Soundtrack. "Origins" habe ich auch. Allerdings nur angezockt. Sollte ich vielleicht mal nachholen. Es scheint nicht wenige zu geben, die "Origins" als bestes Gamecube-RPG feiern. Nun, für mich war neben Paper Mario, Skies of Arcadia mein Lieblings-RPG.
      Leider haben sich die beiden Baten Kaitos-Spiele mehr schlecht als recht verkauft. Vor allem "Origins" hatte ja desaströse Verkäufe. Wohl auch ein Grund, weshalb es nicht nach Europa kam. Aber zum damaligen Zeitpunkt pfeifte der Gamecube schon aus dem letzten Loch.
      Dennoch wäre es schön, wenn man der Serie neues Leben einhauchen würde und die beiden Vorgänger gleich mit auf die Switch bringen täte.
      currently zocking --->
    • Das wäre ja sowas von geil wenn ein neuer Teil kommen würde. Hab den ersten Teil komplett durchgespielt, fand das Spiel einfach grandios :D
      Hab mir auch den zweiten Teil geholt, mit einer freeloader CD konnte ich das Spiel auch starten. Bin aber irgendwie nicht dazu gekommen es durchzuspielen.
      Sollte den Gamecube mal wieder rausholen und das Spiel endlich anfangen :D
    • Oh man als ich das Bild sah dachte ich schon jetzt kommt endlich ein nachfolger :(
      Ich finde die Spiele und deren Karten/Alterungssystem war einfach klasse (auch wenn mir diverse Dinge im zweiten teil fehlten, unter anderem mehr Charaktere...)

      Sogar 2 mal beide durchgespielt.

      aber hey hauptsache es kommt das x-te FF, DQ, Tales of usw. raus... anstelle vielleicht die JRPGs die einfach noch mit etwas anderen Ideen glänzen können anstelle die selbe Kost in verbesserter Form immer wieder zu erleben.
      Gibt schon einige JRPGs wo ich mir sehr einen Nachfolger wünschen würde und sie teilweise besser finde als diverse große Reihen. Leider ist Qualität manchmal kein entscheidender Faktor für den Erfolg