Gerücht: Neues verbessertes Nintendo Switch-Modell erscheint im zweiten Halbjahr des nächsten Jahres

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Natürlich wird eine Revision kommen.
      Ist unausweichlich.
    • Zitat von megasega1:

      die docked 4k kann und die High-End Version ist.
      Mmh... Glaub ich nicht. Zudem sowas auch echt mies wäre für alle nicht day-one Käufer. Das würde nämlich auf Exklusivtitel hinauslaufen und das nicht wenige. Ich persönlich würde mit einer besseren Switch klarkommen, solange sie keine/bis maximal wenige Exklusivtitel erhält.
      Spielt derzeit:
      -Rocket League
      -Splatoon 2
      :mushroom:
      Splatoon 2 Discord-Server
    • In der vorherigen Konsolengeneration gab es einige Revisionen, aber auch nicht immer zum Besseren, z.B. die PS3 Super Slim.

      Und auch schon beim GBA gab es unterschiedliche Modelle, z.B. der GBA SP, aber ohne verbesserte Leistung.

      Es ist ein Gerücht, und der Wahrheitsgehalt kann derzeit nicht verfiziert werden. Und manchmal werden Gerüchte gestreut, ohne jegliche Grundlage, nur um bestimmte Ziele zu erreichen.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Jetzt sagt bitte nicht, dass ihr das nicht kommen sehen habt?

      Also wer jetzt mit so Sachen daher kommt, dass sich das für eine Konsole nicht gehören würde, der hat scheinbar schon immer unter einem Stein gelebt. Ich hatte mir vor einer ganzen Weile ein Video angesehen, in der die Nintendo Historie genau erklärt wird, da ich Aufgrund meines Alters die Anfänge nicht miterleben konnte, ich aber großes Interesse an diesen habe.

      Und laut diesem Video gibt es diese überarbeiteten Geräte schon seit dem Color TV-Game, welches die erste von Nintendo stammende Konsole ist. Dieses Vorgehen hat sich bis heute nie verändert...

      Es wird doch niemand gezwungen auf eine neue und bessere Version umzusteigen. Die normale Switch erhält dadurch keinen Nachteil und es werden sehr wahrscheinlich auch weiterhin alle Spiele spielbar sein.
      Und wer unbedingt das Neuste und Beste haben möchte, der kann doch seine alte Switch auf eBay verkaufen. Nach "nur" 2 Jahren und guter Pflege sollte dafür ein ziemlich guter Verkaufspreis zustande kommen.
    • Fassen wir mal die Fakten zusammen:

      • Animal Crossing könnte im Frühjahr 2019 kommen
      • Ein neues Pokemon kommt, sehr wahrscheinlich Switch-klusiv
      • Zu Metroid Prime 4 hört man verdächtig wenig
      • Zu Pikmin 4 hört man gar nichts mehr
      • Bayonetta 3...
      • Luigi´s Mansion 3, Yoshi´s craftet World
      • Jetzt diese Meldung


      Ich freue mich auf 2019 ;) Schon auf die Game Awards, weil, da wird wahrscheinlich erstes darüber gesagt oder vielleicht sogar gezeigt. Dann ist im Januar die GDC, wo über Innovationen gesprochen wird, möglich, das wir auch da Infos bekommen.

      Die E3 wäre der IDEALE Zeitpunkt, die Revision dann komplett zu enthüllen und anspielbar zu machen. Release dann im September, mit Gamescom und TGS im Rücken. Daher auch die wagen Angaben zu MP 4, das wird doch garantiert dann einer der Vorzeigetitel der Revision.

      EDIT: Unt hinter Pikmin 4 und MP 4 kann man so leicht ein k schreiben :awesome:
    • Ich habe mir die Switch im Januar diesen Jahres gekauft und will daher nicht so früh wieder in neue Hardware investieren. Daher hoffe ich, dass ich nicht mit der herkömmlichen Switch auf Spiele verzichten will.

      Ich frage mich was es bringt die Switch selbst dünner zu machen, denn die Schiene für die Joy Cons muss ja genauso bleiben wie sie ist. Sonst müssten die ja auch neue Joy Cons herausbringen was total verwirrend wäre.
      Ansonsten ist mehr Power für flüssigeres Gameplay immer gut. Ein besseres Display auch, gerade in der Bahn spiegelt es schon so sehr, dass ich oft kaum was erkenne. Letztlich wäre mehr Akkulaufzeit natürlich immer klasse.

      Ich bin gespannt. Hinzu kommt, das natürlich zusätzlich Nebenprodukte immer möglich wären wie ein Handheld only-Modell.
    • Zitat von Lluvia:

      Die normale Switch erhält dadurch keinen Nachteil und es werden sehr wahrscheinlich auch weiterhin alle Spiele spielbar sein.
      Da wäre ich froh drüber wenn es so sein wird. Dann bin ich wenigstens nicht gezwungen upzugraden um weiterhin alle Spiele spielen zu können (1-2 Exklusivtitel wie beim 3DS wären auch noch verkraftbar). Ich hab damit schon gerechnet wegen den ganzen Spekulationen im Internet, dachte nur nicht das es so früh werden würde.
      Spielt derzeit:
      -Rocket League
      -Splatoon 2
      :mushroom:
      Splatoon 2 Discord-Server
    • Das ergäbe Null Sinn.

      Warum sollte das Nintendo tun?

      Es kann nur eine Variante geben: Ein 4K Upscaler. Also eine Variante für 4K Fernseher. Das wars. Wie die PS4 Pro.


      Exklusive Spiele mit leistungsstärkere Konsole wäre absoluter Tiefschlag gegen jetzige Switchbesitzer.

      Und wenn so ein „Gibt auch bessere Grafik für Full HD“ Müll kommt, gibt das fettes Minus für Nintendo bei mir.
    • @Agent 7
      Ich kann natürlich auch nur spekulieren, aber glaubst du wirklich Nintendo würde sich die überaus erfolgreiche Switch mit so einer Nummer selbst kaputt machen?
      Wenn das funktionieren würde, dann würde das wahrscheinlich jeder Hersteller so machen.

      Aber das funktioniert nicht und wäre gerade nach dem WiiU-Debakel extrem riskant. Man kann die Kundschaft nicht einfach so heftig spalten und glauben, dass alles reibungslos verlaufen wird.

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn so eine neue Version erscheinen wird die alte Switch trotzdem volle Unterstützung bekommen wird. :love:
    • Ich lese mir die Kommentare hier ein wenig durch. Da kommt mir eine interessante Idee.

      Vielleicht kommt die Switch als reiner Handheld.....
      Dafür mit einem verbesserten Display. Würde Sinn machen. Und so auch wirklich und endgültig den 3DS ablösen.

      Wie gesagt: Nur so eine Idee...... :)
      Aber mit der könnte ich gut leben!
      -------------------------------------------------------------------------
      Frank Drebin, Spezialeinheit.
      Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!
    • @Frank Drebin

      Möglich. Daher bezog ich mich ja auf den letzten Satz in dem Artikel. Entweder, der 3DS wird komplett begraben, oder es kommt nochmal sone Art 2DS Go. Wenn ersteres zutrifft, könnte eine Switch Lite, oder ein Game Boy Pro, oder wie das dann auch imme rheißen wird, natürlich Sinn machen.

      Die neue Switch kann dann 4k, der neue Handheld Full HD.
    • Das machen Hersteller seit anbeginn der Zeit. Chips werden zusammengefasst und Dinge optimiert.

      Die werden sicher nicht die kompatiblität Ändern, wie beim New 3DS, sondern allenfalls Größe und Qualität der Anzeige. Besseren Kickstand, kleinere Chips und in der Summe einen größeren Akku, der durch die neuen Chips weniger beansprucht wird.

      Da ist genug Rahmen, den ein neues Display einnehmen kann, ohne die Konsole selbst zu vergrößern. Auch möglich ist ein zweiter USB Anschluß an der Oberseite.

      Mehr braucht man von der neuen Version nicht zu erwarten. Die Joycons selbst haben ja schon einige Evolutionsstufen durchlaufen, ohne das man etwas davon bemerkt.

      Mehr ist nicht zu erwarten, da man damit die Spielebasis spalten würde, wie man es beim New 3DS gemacht hat.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geit_de ()

    • @Frank Drebin
      Halte ich auch für möglich. Ein günstigerer Handheld für die Handheld-Spieler, denen die aktuelle Switch zu teuer und zu klobig ist.
      Genauso möglich halte ich für die Zukunft ein umgekehrtes Modell ähnlich wie die Playstation TV als Vita-Alternative. Eine kleine stationäre Konsole mit Pro Controller für die Leute die die ganzen Top-Titel eh nur so und am Fernseher spielen wollen. So könnte man halt neue Käuferschichten gewinnen, denen die Switch so zu teuer und zu klobig ist.
    • Ich kanns mir nicht vorstellen, was Nintendo an der Switch verbessern könnte, was sie abwärtskompatibel lässt und gleichzeitig Day1 Verkäufer nicht verärgert.
      Das Pad größer? Für unterwegs groß genug.
      Die JoyCon etwas verändern? Zu viel Aufwand.

      Vielleicht ja eine Switch Mini, die nur als Handheld dient und somit die Chance aufn Nachfolger vom 3DS verbaut.