Es wird gruselig mit dem Psycho-Spektakel in Pokémon GO

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es wird gruselig mit dem Psycho-Spektakel in Pokémon GO

      Der Oktober bringt den Grusel zu uns: Egal ob Film, Fernsehen oder Videospiele, auf das bevorstehende Halloween-Fest wird mit allerlei schaurigen Events und Aktionen eingestimmt – so auch in Pokémon GO. Wer sich ab heute Abend auf Pokémon-Jagd begibt, der sollte sich auf einige mulmige Momente einstellen, wenn das Psycho-Spektakel-Event zahlreiche Pokémon des Typs Psycho auf einen hetzt. Neben einer erhöhten Chance, auf Psycho-Pokémon wie Abra und Trasla zu treffen sind auch Mewtu-Raids in der Wahrscheinlichkeit gestiegen. Schaut euch doch einmal in eurer Umgebung um, wenn ihr euch traut!

      Die offiziellen Infos zum Event gibt es auch hier im Blog-Post nachzulesen:

      Wir prophezeien mächtige Pokémon während des Psycho-Spektakels!

      Wir sagen eine Zukunft voller Psycho-Pokémon voraus! Am 5. Oktober um 22:00 Uhr MESZ (13:00 Uhr PDT) beginnt das Psycho-Spektakel. Neben Mewtu-Raids treten Psycho-Pokémon wie Abra, Trasla und Puppance bis zum 14. Oktober um 22:00 Uhr MESZ (13:00 Uhr PDT) mit vermehrter Häufigkeit auf. Hier sind die Infos:

      Wann
      • 5. Oktober 2018 um 22:00 Uhr MESZ (13:00 Uhr PDT) bis 14. Oktober 2018 um 22:00 Uhr MESZ (13:00 Uhr PDT)

      Details
      • Wilde Psycho-Pokémon erscheinen mit vermehrter Häufigkeit.
      • Zusätzliche Feldforschungsaufgaben sind verfügbar, die sich um Psycho-Pokémon drehen.
      • Trainer haben die Chance, einem Schillernden Traumato zu begegnen

      Wir wünschen dir viel Glück beim Entdecken von mächtigen Psycho-Pokémon. Allzeit sichere und schöne Entdeckungsreisen!

      —Das Team von Pokémon GO


      Seid ihr Fan von Psycho-Pokémon? Werdet ihr euch auf die Jagd nach den Taschenmonstern begeben?

      Quelle: Offizieller Pokémon GO-Blog