Umfrage der Woche: Wünscht ihr euch ein neues Nintendo Switch-Modell?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage der Woche: Wünscht ihr euch ein neues Nintendo Switch-Modell?

      Ein herzliches Hallo an alle Leserinnen und Leser, die an diesem ersten Oktobersonntag wieder hierher gefunden haben, um die Umfrage der Woche bei ntower mitzuverfolgen. Seit Jahren schon bieten wir euch wöchentlich eine spannende Umfrage zu aktuellen Nintendo- sowie Videospielthemen, aus denen nicht selten hitzige Diskussionen entstehen. Mit dem sich langsam anbahnenden Anbruch des Herbstes erscheinen auch immer mehr Blockbuster-Titel von Nintendo. Wenn ihr also nicht gerade dabei seid, beim frisch erschienenen Super Mario Party eine Feier zu veranstalten, dann lest doch gerne hier weiter.

      Umfrage der letzten Woche:

      Die Splatoon-Spiele sind dafür bekannt, durch immer neue Updates frisch und abwechslungsreich gehalten zu werden. Zumindest für Waffen, Arenen und Co. soll in Splatoon 2 diesen Dezember jedoch Schluss sein. Eine falsche Entscheidung? Wir fragten unsere Community, ob sie sich weitere Inhaltsupdates für den Mehrspieler-Shooter wünscht und das kam dabei heraus:
      1. Ja, unbedingt! Ich will noch mehr Arenen, Waffen, Kleidung, etc.! (102) - 42%
      2. Ja, sofern es sich um größere Ergänzungen wie den neuen Muschelchaos-Modus oder die Octo Expansion handelt. (52) - 22%
      3. Nein, denn ich bin zufrieden mit dem, was ich habe. Mir wäre ein Nachfolger lieber! (51) - 21%
      4. Nein, weil mich die bisherigen Updates schon nicht wirklich überzeugen konnten. (26) - 11%
      Die Mehrheit von 42 % der teilgenommenen User gab ein eindeutiges Ja an und wünscht sich mehr Waffen, Arenen, Kleidung, etc. für Splatoon 2. Wiederum 22 % wünschen sich weitere Inhalte im Größenmaß des Muschelchaos-Modus oder der Spielerweiterung Splatoon 2: Octo Expansion. Genauso sagen 21 % klar Nein, da sie einen Nachfolger bevorzugen würden. Andere 11 % möchten keine weiteren Updates, da die bisherigen sie schon nicht überzeugen konnten. Da muss wohl ein neuer Ansatz her. Es bleibt spannend, ob Nintendo Splatoon 2 doch länger unterstützen wird als geplant. Alle weiteren Meinungen und Kommentare findet ihr wie immer in der vergangenen Umfrage.

      Umfrage der Woche:

      Die Gerüchte werden sicher kaum an einem Nintendo-Fan vorbeigegangen sein: Vergangenen Donnerstag berichteten wir über einen Wall Street Journal-Artikel, der über ein neues Nintendo Switch-Modell spricht. Aus eigenen Quellen möchte die amerikanische Zeitung erfahren haben, dass Nintendo eine überarbeitete Nintendo Switch-Konsole in der zweiten Jahreshälfte 2019 veröffentlichen möchte. Was die Hardware-Revision umfassen soll, darüber wird derzeit noch spekuliert. Im Gespräch sind wohl ein deutlich modernerer Bildschirm, der in erster Linie leistungsstärker als auch energiesparender ausfallen soll als der derzeit verbaute. Man munkelt auch über weitere Anpassungen am Gerät. Ob Nintendo so weit gehen wird, eine bessere Technik zu verbauen und damit anspruchsvollere Spiele exklusiv für diese Konsolen-Version zu veröffentlichen, lässt sich im Moment noch nicht sagen. Dank des enormen Erfolgs der Nintendo Switch stehen dem Konzern aber sicherlich alle Türen offen.

      An dieser Stelle wollen wir euch fragen, ob ihr euch eine überarbeitete Nintendo Switch-Konsole wünschen würdet und diese für sinnvoll haltet. Stimmt dazu in unserer Umfrage für die euch passendste Antwort und diskutiert gemeinsam mit uns und anderen Usern in den Kommentaren, was die Hardware-Revision genau bedeuten könnte.
      Wünscht ihr euch ein neues Nintendo Switch-Modell? 486
      1.  
        Nein, ich bin mit meiner Nintendo Switch zufrieden und brauche kein weiteres Modell! (203) 42%
      2.  
        Ja, allerdings müsste ich abwägen, ob sich ein erneuter Konsolenkauf lohnen würde. (183) 38%
      3.  
        Ja klar! Eine neue Nintendo Switch würde ich auch sicher kaufen! (76) 16%
      4.  
        Ich habe eine andere Meinung, die ich in Form eines Kommentars näher erläutere. (17) 3%
      5.  
        Nein, die Konsole gefällt mir schon als Basismodell nicht. (7) 1%
    • Eine Millionen Antwort: Nein!
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!

      Bravely Default/Second Hilfe Thread! + Freundes-Codes.
    • Objektiv gesehen: Definitiv. Denn die Switch ist leistungstechnisch zu schwach, und in Zukunft können nicht Spiele abseits von Nintendo erscheinen. Allein jetzt haben schon Ports Probleme auf der Switch zu laufen. Da sehe ich leider schwarz für die Switch :(
      Subjektiv gesehen: Ich hoffe nicht. Kein bock nochmal 330€ für potentielle zukünftige Exklusiv Titel ausgeben zu müssen. Daher sollte Nintendo einen guten Weg finden, bestehende Kunden dadurch nicht zu enttäuschen.
    • Nein, im Moment besteht bei mir absolut kein Bedarf nach einem neuen Modell. Vielleicht in 3 Jahren oder so.

      EDIT: Außerdem müsste die Revision ordentlich Verbesserungen (Akkuleistung, Verarbeitung, Leistung) gegenüber dem aktuellen Modell bieten, da der Preis der Switch mit 330€ nicht wirklich günstig ist, um mich über einen erneuten Kauf der Konsole überhaupt nachdenken zu lassen.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkStar6687 ()

    • Ich brauche kein neues Switch Modell im Sinne einer Switch Pro. Aber ich würde mir wünschen, dass der Nachfolger der Switch abwärtskompatibel sein wird. Also wenn etwas neues kommt, dann bitte eine neue Generation, aber erst in 3Jahren oder so:)
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Ich hab mich - so wie die Mehrheit hier - für "Ja, allerdings müsste ich abwägen, ob sich ein erneuter Konsolenkauf lohnen würde" entschieden.

      An und für sich ist diese Verkaufs-Strategie aus geschäftlicher Sicht äußerst lukrativ und vor allem zeitgemäß.

      Von den big3 hat jeder bereits ein verbessertes Modell seiner Konsole auf den Markt gebracht. Sei es PS4 Pro, Xbox One X oder der New3DS...

      Ich müsste mir einen Kauf auf jeden Fall 5 mal überlegen, da ich a) erst seit einem halben Jahr eine switch habe und b) ich erst Infos zu den tatsächlich neuen/verbesserten Funktionen abwarten möchte, sollte tatsächlich ein Nachfolger kommen

      In Zeiten von 4k und Co gibt es schon ein paar Voraussetzungen, die eine potentielle "new nintendo switch" erfüllen müsste, damit ich auch zuschlage.
      The Aura feels strong with that one...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ghost of Tsushima ()

    • Sprechen wir von einer Revision die Quality of Life Veränderungen dann ja, kann man gerne bringen auch wenn ich mir nicht sicher wäre, ob ich mir einen gönnen würde.

      Sprechen wir aber hier von einer Upgrade / Pro Plattform, dann hängt es für mich davon ab, wie die Umstände bzw. was die Zukünftige Pläne von Nintendo sind. Wenn das alles fließend funktioniert, und man nicht genötigt alle 2 Jahre eines zu kaufen, dann evtl. einen Blick wert. (Auch wenn ich dafür "gesteinigt" werde von manchen hier - wenn wir komplett auf klassische Konsolen-Generationen verzichten würden, aber dafür ein ähnliches Konzept von alle 4 Jahre oder so erhalten, wo wir dann eine NSwitch mit mehr Leistung, die aber dafür Abwärtskompatiblität beschert, nicht jede Generation dann VC in einer neuen Variation etc neu auferlegt, das wäre für mich schon nice...) Wenn es hingegen nur eine einfache "Upgrade" Konsole ala N3DS ist wo man halt 2-3 Exklusivtitel darauf bekommt und danach kommt eh ein Nachfolger dann eher nicht...
    • ich kann mir nicht alle 2 Jahre eine neue Konsole leisten. Und ich brauche auch nicht immer neue Technik. Der HD-Standard ist seit Jahren vollkommen ok für mich. Früher hat man es mit dem C64 sechs, sieben Jahr3 ausgehalten. Warum kann das nicht immer noch so sein? Eine Fortsetzung von Breath of the Wild mit gleicher Grafik wäre vollkommen okay und mir würde nichts daran fehlen, schon gar nicht an der Grafik.
    • Kommt drauf an wo die Verbesserungen liegen.
      Wenn es nur ne neue Revision wird mit einem Chip der den Hardware-Bug behebt evtl. ein anderes Display und Akku verwendet, dann brauch ich persönlich das nicht.
      Was nicht bedeutet, das man es nicht bringen soll.

      Falls es allerdings ein Hardwaremäßig aufgebortes Modell geben sollte evtl. mit FullHD Auflösung am Screen, leicht besserer und gleichzeitig Energieeffizienterer Hardware (mittlerweile durchaus möglich) mehr internem Speicher und größerem Akku, dann hätte ich schon Interesse.

      Gerade weil nVidea ja noch den Tegra X1 verbaut hat und es inzwischen deutlich Energiesparender ginge.