[Joy-Con Drift] Analog Stick vom Joy-Con macht sich selbstständig

  • ich möchte hier nur noch einmal anmerken, dass man WD-40-KONTAKTSPRAY verwenden sollte und keinesfalls das normale universalspray!


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • Ich habe seit ein paar Tagen das Gefühl das mein Stick driftet.


    Im Hauptmenü der switch überspringt der linke Stick manchmal 2-3 games und in Pokemon unite gerade sprang er ziemlich oft 2 Felder weiter.


    Ist das normal oder ein Drift Anzeichen?

  • nockel

    Probiere es am besten mal aus und lege ein anderes Spiel ein und betätige nach dem Start des Spiels keine weitere Taste. Sollte sich dein Charakter dann ohne dein Zutun bewegen, dann könnte es der Drift sein. Sollte es der Drift sein, dann könnte wie von manchen Usern bereits vorgeschlagen das WD 40 Kontaktspray (nicht verwechseln mit dem Universalspray) helfen.

  • Ich habe einen klassischen Joy-Con drift ;(


    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann repariert Nintendo den noch immer kostenlos, oder?

    Auch wenn es außerhalb der Garantie ist....


    Hat jemand Erfahrung diesbezüglich?

    Frank Drebin, Spezialeinheit.
    Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!

  • Frank Drebin Garantie dazu kann ich dir leider nicht geben, aber du kannst dir ein WD40 Spray besorgen. Das in den Stick gelenk gesprüht, lässt den Joy-Con für eine längere Zeit wieder funktionieren, ohne die Joy-cons bei Nintendo immer reparieren zu lassen, weil auch danach, das Problem wieder kommen kann. Hab WD-40 bis jetzt nur 2 x in meine Joy-Cons spritzen müssen, seit 2017. Meine OLED Joy-cons bis jetzt zum glück noch garnicht. :D

    Smell the magic

  • Habe mir auch letztens das Kontaktspray von WD-40 besorgt und meine Joy-Con damit versorgt. Sicherheitshalber die Pro-Controller auch. Da ich aber momentan nicht so wirklich zum spielen komme kann ich noch keine Ergebnisse "verifizieren". Soll aber laut vielen Posts, Videos und Beiträgen im Internet helfen.


    Haber mir übrigens extra das Kontaktspray geholt, da ich bei einer Anwendung von elektronischen Geräten kein Risiko eingehen und nicht das normale WD-40 Spray verwenden wollte.

  • Hat jemand Erfahrung diesbezüglich?

    Jupp, ich. Letztes Jahr mal wieder einen gehabt, diesesmal im rosa und grünen Joycon, welche nahezu nie benutzt wurden, aber bedingt durch Skyward Sword dann doch mal ran durften.


    Lange Rede, kurzer Sinn: füll das Formular auf Nintendos Reparaturseite aus und schick alles gut verpackt zu denen. Leg am besten noch eine Kopie der Rechnung dazu (auch wenn älter als 2 Jahre).

    Hab ich bisher 3 mal erfolgreich gemacht und hatte jedesmal brandneue Analog Sticks zum Null Tarif.

    SWITCH Friend Code: 6818-8054-2797

  • Da ich aber momentan nicht so wirklich zum spielen komme kann ich noch keine Ergebnisse "verifizieren".

    Mittlerweile wurden die Joy-Con und Controller ausgiebigen "Tests" unterzogen. :troll:


    Und ich kann sagen, es hat geholfen. Daher Bleibe ich beim Kontaktspray, sollte sich mal wieder ein Stick verselbstständigen. Der Einfachheit halber werde ich dann auch wieder alle damit versorgen um etwaigen Problemen zuvor zu kommen.


    Da es bei mir hilft ist es für mich die bessere Alternative, als diese bei Nintendo einzuschicken.

  • Ja das stimmt normales wd40 ist halt gefährlich für das plastik und macht es auf dauer spröde

    Die beste möglichkeit joycon deift zu beseitigen sind sogenannte hall effect sticks diese haben nämlich das bauteil das für den drift verantwortlich ist nicht mehr und können faktisch einfach nicht driften (kein plan ob es ein replacement kit gibt)

  • So, ich lasse mir die JoyCon nun defekt wieder zurück schicken. Ich möchte aber mit euch den Mail verkehr mit Nintendo teilen:

    Habe die Anrede sowie alle Namen weg gelassen. Ich möchte ja keinen Nintendo-Mitarbeiter persönlich angreifen!



    Kostenvoranschlag:


    Meine Antwort auf den Kostenvoranschlag:


    Antwort von Nintendo:


    Meine Antwort:


    Antwort Nintendo:


    Meine Antwort darauf:


    Letzte Mail von Nintendo:

    Frank Drebin, Spezialeinheit.
    Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!

  • Frank Drebin


    sehr enttäuschende erfahrung!

    um also die bekannten probleme nicht kostenfrei beheben zu müssen, werden sich nun also einfach noch andere probleme hinzugedacht, um so dennoch die kosten bezahlt zu bekommen.

    ich hoffe dies ist ein einzelfall und du hattest einfach pech. das wäre sonst eine richtig üble masche!

    sind dir denn nun kosten entstanden?


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!