Nintendo Switch-Spieletest: Hover

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Hover

      Neu

      Die Entwicklung von Hover hatte einen etwas längeren Weg hinter sich. Die französischen Entwicklerstudios Fusty Games und Midgar Studio begannen eine Kooperation und starteten 2013 mit der Arbeit an dem Spiel. Neben einem Release auf PC und anderen Konsolen war der Titel erst als Wii U-Release angedacht. Dort sollte der Titel Ende 2014 erscheinen und wurde später auf 2015 verschoben. Letzten Endes wurde diese Version gecancelt und ein Release 2018 (für den PC ist Hover seit 2017 erhältlich) auf der Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Nun ist das Spiel endlich da und bereit für unseren Test. Ob sich das stark an SEGAs Jet Set Radio erinnernde Parkour-Spiel locker-leicht ins Ziel bugsiert oder auf halber Strecke aufgibt, erfahrt ihr im folgenden Test:

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Neu

      Ich steh drauf!
      Kann aber verstehen wieso viele das Spiel nicht gut finden.
      Zum Test: Wieso ständig die Kamera kritisiert versteh ich nicht! Kann man doch selbst Steuern!
      Grade weil alle wichtigen Aktion auf den Schultertasten liegen. Naja, ich bin wohl n Genrefan! :P
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block: