SEGA weiterhin unsicher über eine westliche Veröffentlichung von Puyo Puyo eSports

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SEGA weiterhin unsicher über eine westliche Veröffentlichung von Puyo Puyo eSports

      In etwa zwei Wochen erscheint Puyo Puyo eSports in Japan und bringt kompetitiven Puyo Puyo-Spaß auf die Nintendo Switch. Mit zahlreichen Modi, Regeln und Einstellungen ist es das ideale Puyo Puyo-Erlebnis für den eSports-Bereich, worauf SEGA natürlich ganz bewusst abzielt. Einer der vielen professionellen Puyo Puyo-Spieler, Tom Nadja, fragte die Entwickler bei einem dezidierten Puyo Puyo eSports-Event zuletzt, ob westliche Fans auch auf eine lokalisierte Fassung hoffen dürfen. Dabei gab SEGA an, derzeit über eine Veröffentlichung im Westen nachzudenken. Konkreter wurde man allerdings nicht.

      Vor wenigen Tagen veröffentlichte man außerdem einen 30-sekündigen japanischen Trailer zum Titel, den wir euch an dieser Stelle ebenso nahelegen wollen.


      Hättet ihr Lust auf spannende Puyo Puyo-Wettkämpfe? Konnte euch der Puyo Puyo-Modus aus Puyo Puyo Tetris, dem zuletzt im Westen erschienenen Puyo Puyo-Ableger, überzeugen?

      Quelle: Nintendo Life, YouTube (puyosega)
    • Sollten sie auch, wenn es wieder eine Demo gibt wie bei Puyo Puyo Tetris. Die reicht nämlich, wenn einem die speziellen Modi egal sind.

      Ansonsten dachte ich, das Sega eigentlich das Unternehmen wäre, welches da dazugelernt hat.
      Ein Hatsune Miku-Titel wäre exklusiv für die Switch garnicht mal so verkehrt, da würde Sega auch schon mit einer Japan-exklusiven Veröffentlichung einen Millionenseller bringen.