Leitende Entwickler sprechen über The World Ends With You -Final Remix- – Nachfolger wird nicht ausgeschlossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leitende Entwickler sprechen über The World Ends With You -Final Remix- – Nachfolger wird nicht ausgeschlossen

      Diese Woche Freitag wird The World Ends With You -Final Remix- in Handelsregalen europäischer Händler bereitstehen und damit den Nintendo DS-Klassiker nach elf Jahren wieder aufblühen lassen. Für Creative Producer Tetsuya Nomura ist das die ideale und wohl auch letzte Gelegenheit, das Originalspiel zurück ins Rampenlicht zu bringen und damit den Weg für die Zukunft zu ebnen. Seit langer Zeit wünschen sich Fans einen Nachfolger des Spiels. Möglicherweise wird dieser Wunsch bald erfüllt werden. Lest hier nach, was drei der leitenden Köpfe hinter dem Spiel zum Spiel und zur Zukunft zu sagen hatten.

      Tetsuya Nomura (Creative Producer und Main Character Designer):

      In den 11 Jahren seit Veröffentlichung von The World Ends With You hatte ich die Möglichkeit, an zahlreichen Veranstaltungen in verschiedenen Ländern teilzunehmen. Bei vielen Gelegenheiten gab ich sowohl Fans als auch den Medien Interviews, die mir alle erzählten, wie sehr sie sich eine Fortsetzung von The World Ends With You wünschten. Wir haben nach einer Möglichkeit hierfür gesucht und mehrfach versucht, eine Fortsetzung auf die Beine zu stellen; aber die Zeit verstrich, ohne dass es wir etwas umsetzen konnten.

      Es gibt eine Reihe von Bedeutungen hinter dieser -Final Remix-Version. Neben meiner Intention, dass dies das letzte Mal sein sollte, dass ich mit dem Originalspiel arbeite, denke ich, dass dies die letzte Möglichkeit ist, einen Weg zum nächsten Schritt zu gestalten, für den ich bereits seit der Erstveröffentlichung vor elf Jahren Ideen habe. Vielen Dank an alle für ihre Unterstützung bei dieser Entwicklung.

      Tatsuya Kando (Director):

      The World Ends With You feiert ein Comeback auf Nintendo Switch! Um mit der neusten Hardware mitzuhalten, haben wir alle Aspekte des Spiels überarbeitet. Wir haben den Spielablauf um die Unterstützung des Joy-Con-Controllers erweitert sowie Grafiken in HD-Qualität und Musik mit verbesserter Tonqualität verwendet. Ich bin stolz, sagen zu können, dass das Spiel den Untertitel „-Final Remix-“ wirklich verdient. Besonders gerne möchten wir anmerken, dass wir ein vollständig neues Story-Szenario hinzugefügt haben! Das könnt ihr nach Abschluss des Spiels spielen, sofern ihr die Bedingungen eines bestimmten Reapers, der nicht im Originalspiel erscheint, erfüllt habt. Darüber hinaus haben wir weitere Neuerungen wie neuen Noise, neue Musik und neue Pins hinzugefügt und hoffen, dass ihr all dies genießen werdet!

      Takeharu Ishimoto (THRILL.inc) (Music Composer):

      Ich habe neue Musikarrangements erstellt, die den Titel „-Final Remix-“ wirklich verdienen. Da mehr als die Hälfte der Musik aus Titeln mit Gesang besteht, denke ich, dass ich diesmal vielleicht ein wenig übertrieben habe … aber ist das nicht genau das, worum es bei The World Ends With You geht?

      Der neue Track „SHADOW“ ist Big-Band-Musik mit Blechblas-Elementen, eine Art von Musik, die überraschenderweise im Originalspiel nicht enthalten war, und ich habe ihm einen mitreißenden und Pop-mäßigen Sound verliehen. Ein großer Teil der Spielmusik ist als Orchesterstück komponiert, aber bei The World Ends With You gibt es nicht einen einzigen solchen Track. (Lacht) Ich habe über viele Jahre verschiedene Arrangements mit der Musik zu The World Ends With You gemacht, aber die Versionen in diesem Spiel sind wirklich endgültig. Vielleicht … falls ich die Möglichkeit habe, nochmal neue Arrangements dieser Musik zu machen, würde ich einen anderen Ansatz versuchen, denke ich. Die Vollversionen der 92 Tracks sind in The World Ends With You -Final Remix- enthalten. Ich hoffe, sie gefallen euch!
      Wie gut wir die neue Spielversion finden, könnt ihr in unserem Spieletest nachlesen.

      Quelle: Nintendo