Touhou Sky Arena: Matsuri Climax verspätet sich in Japan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Touhou Sky Arena: Matsuri Climax verspätet sich in Japan

      Obwohl Touhou Sky Arena: Matsuri Climax schon im Sommer 2018 für die Nintendo Switch erscheinen sollte, war in den vergangenen Monaten keine Spur des Action-Spiels zu sehen. Das änderte sich zuletzt, als während eines japanischen Livestreams weitere Informationen zu Titeln der Touhou-Serie verkündet wurden. Dabei gab man bekannt, dass das Spiel wohl im November oder Dezember in Japan erhältlich sein wird. Eine Reihe neuer DLC-Figuren, darunter Toyosatomimi no Miko, Yukari Yakumo, und Yuyuko Saigyouji, werden für das Spiel im Season Pass angeboten. Außerdem plant man, neue Musikstücke hinzuzufügen, die von bereits bekannten wie auch neuen Künstlern produziert werden sollen. Hier heißt es wohl: Besser spät als nie.

      Für weitere Informationen zum Spiel können wir euch unser Spielprofil nahelegen. Eine Veröffentlichung außerhalb Japans ist bisher nicht bestätigt.

      Quelle: Nintendo Everything