Xbox Series S|X-Thread

  • Hab auf YouTube mehrere Umfragen gesehen welche Konsole man sich holt. Meistens war es 85% PS5 und 15% Xbox...oder 80 zu 20% usw. Also wenn dann glaube ich wird sie nur durch künstliche Verknappung ausverkauft sein.

    Umfragen gerade bei so solchen Themen sind in meinen Augen eh riesiger Blödsinn, da jeder nur die sieht die in einen selber passt. Vor allem frage ich mich auch ob bei solchen Umfragen "keine von beiden" als Punkt gibt. Denke aber auch, dass sich die PS5 (zumindest zu beginn) öfters verkauft, weil Sony einfach mehr hardcore Fanboys hat. Selbst die PS3 hat sich am Ende besser verkauft als die 360.... ;)

  • DerNeueMonte


    Das hat nichts mit hardcore Fans zu tun. Das Ding ist einfach das Playstation Exklusiv Titel bietet die die Massen ansprechen. Seien wir mal ehrlich, die Xbox ist das bessere Gesamtpaket, dass kann keiner Leugnen. Am Ende fehlt es aber an Exklusivtiteln. In der letzten Showcase hatte Xbox die Chance so richtig zu glänzen aber am Ende kam einfach nichts was es mit einem God of War, Horizon Zero Dawn oder Ratchet and Clank aufnehmen könnte. Xbox hat so viele Studios gekauft und doch ist da bisher nicht wirklich was bei rum gekommen, was sehr schade ist.

  • digital foundry nahm die Abwärtskompatibilität von Series S unter die Lupe. Erstaunliche Arbeit von MS.


    https://www.eurogamer.net/arti…-back-compat-really-works

    Zitat

    while the Auto HDR feature we've seen running on Series X also features on Series S - all games should present nicely on HDR screens

    Wird geil alte Titel wie Fable in HDR zu zocken und ich frage mich, wofür Microsoft in Zukunft Machine learning noch nutzen wird.

    Einmal editiert, zuletzt von era1Ne ()

  • DerNeueMonte


    Das hat nichts mit hardcore Fans zu tun. Das Ding ist einfach das Playstation Exklusiv Titel bietet die die Massen ansprechen. Seien wir mal ehrlich, die Xbox ist das bessere Gesamtpaket, dass kann keiner Leugnen. Am Ende fehlt es aber an Exklusivtiteln. In der letzten Showcase hatte Xbox die Chance so richtig zu glänzen aber am Ende kam einfach nichts was es mit einem God of War, Horizon Zero Dawn oder Ratchet and Clank aufnehmen könnte. Xbox hat so viele Studios gekauft und doch ist da bisher nicht wirklich was bei rum gekommen, was sehr schade ist.

    Ich leugne es!!^^
    Für mich hat MS nicht das bessere Gesamtpaket. Generell hat MS nichts was ich besser finde. Wenn überhaupt dann nur die Ak aber das hab ich auf der One auch.
    Keine Spiele die mich interessieren. Gamepass sowie streaming und download only ist für mich der Untergang meines Hobbys und wird daher aus Prinzip nicht unterstützt und MS geht da voll in die Richtung. Sieht man schon an der One sehr stark. Es wird daher natürlich nur noch extremer mit der neuen Box.
    Ak ist Bonus aber kein Grund für mich eine neue Konsole zu kaufen und wenn man ehrlich ist über 99% der Kunden eben so. Erst recht, da ich das Original habe und ne One X die auch Ak kann.
    Leider kann ich auch nicht mit guten Gewissen Sony ein dicken 500er in die Hand drücken, da sie auch in eine Richtung entwickeln die mir mal so nicht passt bzw. gefällt. Aber immer noch besser als MS alle mal und es ist NOCH nicht so extrem das ich es sogar boykottieren muss :P

  • Warum zum Henker ist denn Gamepass der Untergang deines Hobbys?


    Also Menschen, die sich nicht jeden Monat drölf 80€ Spiele leisten können, sollten nichts von deinem tollen Elite-Hobby haben?

    Hatte vergesssen, den Löschvorgang abzubrechen.

  • Wenn da was dran ist, sollte der vorverkauf der neuen Xbox wesentlich geregelter von statten gehen.



    Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

  • DerNeueMonte


    Die PS4/xbox Spiele kosten offiziell 70 €. Die Kriegt man zu release für 60€. In ein paar Monaten, sind die für die Hälfte zu haben. 1 Jahr später kosten sie dann 19,95€ (DMC 5 z.B). Das wird sich dieses mal nicht ändern. Der Untergang wird das definitiv nicht sein. Da werden 10€ mehr auch nichts ändern.


    Ich selber habe nie 70€ zu release für ein Spiel bezahlt.

  • Vergiss nicht, dass der digitale Vertrieb immer mehr an Bedeutung gewinnt.


    Sony könnte die 80€ durchdrücken wenn sie wollen und die Käufer der günstigen PS5 haben dann keine Wahl als die höheren Preise zu akzeptieren.

    Das war halt auch schon in dieser Gen so, dass Digital-Käufer weniger Angebotspreise zur Verfügung hatten. Dass muss dann jeder selbst wissen, ob er sich von der Preisgestaltung im PSN abhängig macht. Deshalb ist die PS5 Digital in Wahrheit auch nicht die günstigere Variante.

  • Diggler


    Also ich kann mich erinnern Horizon Zero Dawn für 14€ und die Complete für ~20€ oder sowas bekommen zu haben. Das hatte damals meinen Umschwenk auf "nur digital" eingeläutet, weil ich einfach immer weniger Platz durch die ganzen Hüllen hatte.


    Jetzt habe ich alle verkauft über die Jahre und fahre mit "rein digital" super.

    Nutze aber auch den Xbox Gamepass, dadurch habe ich auch sehr viel weniger Geld für Videospiele ausgegeben als noch vor 2 Jahren.

  • das geht mir ganz genauso

    Ich hatte verschiedene Sammler Ticks:


    Spiele nur ohne USK Logo weil die hässlich sind

    Dann nur noch spiele mit Steelbook gekauft und diese gesammelt


    Ich habe mich dann von diesem Drang gelöst und alles verkauft inklusive aller CEs (da kam einiges an Kohle rein)


    Seit dem bin ich noch digital unterwegs und fahre damit super.

    (Und die Frau kriegt auch nicht mehr jeden Kauf mit haha 😂)


    Und obwohl ich fast nur noch digital kaufe, habe ich für keinen Titel je den Vollpreis bezahlt.


    Selbst Cyberpunk hab ich für 45 vorbestellt.

  • Wie ist es eigentlich bei dieser Smart Delivery Geschichte? Entweder legt man ja die Disc ein oder man sucht das Spiel in seiner Bibliothek... Doch was genau bedeutet dies? Entweder, dass ich es im Store gekauft habe oder aber, es reicht bspw. Der Beweis, dass ich GTA V mal für die alte Konsole gekauft und eingelegt habe?! was meint ihr?

  • Gibt klarerweise auch digital gute Angebote, aber wenn man beide Möglichkeiten hat, ist man halt flexibler.

    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er nur digital, nur Retail oder beides kauft.


  • Bei dem Timestamp redet der Dirt 5 Entwickler über die Series S. Das Video lohnt sich aber auch komplett, sofern man auf Tech Talk steht.


    aBro

    Smart delivery bedeutet, dass man mit dem Kauf eines solchen Spiels entweder retail oder digital, die beste Version auf der jeweiligen Konsole bekommt. Das allein ist im Grunde wie Cross buy (PS) oder Play anywhere (Xbox).


    Man bekommt aber nicht zur Disk noch die digitale Version.


    Was Smart Delivery besser macht als bspw. Play anywhere ist die Tatsache, dass Microsoft den Entwicklern hilft und das man bei jedem Smart Delivery Spiel sich keine Sorgen machen muss, ob nun die Speicherstände plattformübergreifend funktioniert oder beispielsweise die Erfolgsliste getrennt sind.

  • Es ist so geil so eine leistungsfähige Konsole haben zu können, die nur so vor Power strotzt. Leise und stark. Ich freu mich tierisch darauf. :mldance:

    im vergleich zur kürzlich angekündigten Geforce 30serie sehen die Konsolen schon wieder alt aus...die essen die series X zum frühstück und PS5 als kleinen zwischen Mahlzeit

    Meine Steam, Xbox, PSN & Nintendo ID: Brokenhead

  • Ein starker Konter von nVidia zum Launch der Next-Gen. Nichtsdestotrotz zählt das Gesamtpaket, und da ist für mich die Switch ganz oben.


    Aber man muss schon sagen, dass die neuen Konsolen, besonders beim Komfort (mit SSD), einen großen Sprung machen, und die Series X auch technisch ordentlich Leistung unter dem Gehäuse hat.


    Ab November dürfte für jeden das passende Paket dabei sein.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!