Xbox Series X|S-Thread

  • Kann man nen Xbox Controller problemlos (per Bluetooth) an xbeliebigen Fernseher anschließen

    weiß ich leider auch nicht, hab ich noch nie probiert. da man aber mit den tv-herstellern zusammen arbeiten will, wird man spätestens bei kommenden modellen sicherlich für entsprechende unterstützung sorgen.

    ansonsten dürfte da der streaming-stick helfen.

    Bin gespannt ob wir mit der XSX vielleicht sogar schon die letzte MS Konsole haben.

    kann ich mir nicht vorstellen, dass das die letzte konsole ist. aktuell funktioniert das streaming zwar im groben ganz gut, aber die latenzen sind teilweise echt so groß, dass man nicht vernünftig spielen kann. zumindest ist das meine erfahrung mit xcloud auf dem iphone. (da funktioniert die controlleranbindung übrigens super).


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • Ngamer

    Die Switch steht 2022 noch in voller Blüte. Die Last-Gen wird dann kaum noch eine Rolle spielen, und PS5 und XSX müssen sich noch etablieren. Aus wirtschaftlicher Sicht würde eine Version für Switch Sinn machen.


    Ich wusste nicht, dass Elden Ring ein Open-World-Spiel wird. Das erklärt die schwächere Grafik, bzw. den geringen Sprung von DS3. Das macht eine Umsetzung für Switch etwas schwieriger, aber seit W3 scheint nichts mehr unmöglich.

  • Aus wirtschaftlicher Sicht würde eine Version für Switch Sinn machen.

    Woran machst du das fest? Ich würde jetzt nicht sagen, das die Switch die Zielgruppe von From Software ist. Man weiß ja auch keine genauen Zahlen, wie oft sich DS1 auf der Switch verkauft hat, aber anscheinend nicht oft genug um auch DS2 und DS3 zu bringen. Zusätzlich brauch ich echt keine "auf Krampf" gedowngradeten Games auf der Switch mehr, selbst wenn es technisch möglich ist, muss es auch immernoch Sinn machen und nicht grottig aussehen, aber es läuft.


    Ich denke From Software hat genügend damit zu tun ihr Game für PS4/Pro/PS5, XOne/XoneX/XSS/XSX und PC rauszubringen. Zumal sie damit ja auch viele Kunden abdecken und die Last Gen "mitschleifen" - wirtschaftlich brauchen sie sich da wohl wenig Sorgen machen.


    Zumal man halt nur ein (zwei) Trailer gesehen hat und nicht weiß wie es am Ende aussieht. Ich finde es optisch ansprechend, gerade auf nen 4k Fernseher sieht Eldenring nochmal besser aus als die alten DS Teile. Zudem die offenere Welt, 60 FPS, HDR und Co.


    Bin gespannt ob es auf der XSX und PS5 in 4k/60 FPS laufen wird (ähnlich wie Demons Souls dynamisch).

    2 Mal editiert, zuletzt von Zegoh ()

  • next gen update für jedi fallen order ist raus.

    beim nächsten start des spiels erwartet euch ein ca. 50gb großes update.


    1440/60 im performance modus

    4k/30 im grafikmodus


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • 1440/60 im performance modus

    4k/30 im grafikmodus

    4k/30 hatte ich bereits auf der One X, was macht es besser, davon ab, dass es wieder nur 30 sind?


    60FPS hätte ich schon erwartet bei einem nativen Port.


    TheLightningYu

    This next-gen release provides the best possible way to experience Star Wars Jedi: Fallen Order on consoles, bringing the following technical improvements:

    • Higher Resolution Textures & Assets
    • 4K/HDR Resolution
    • Improved 60 FPS Performance
    • Significantly Faster Loading Times

    Danke fürs Teilen. Mal schauen, ob ich nochmal einen Durchgang wage.

    Einmal editiert, zuletzt von Orihalo ()

  • next gen update für jedi fallen order ist raus.

    beim nächsten start des spiels erwartet euch ein ca. 50gb großes update.

    Schon seit ich Zuhause bin am Loaden - gehyped - endlich das Ding nochma (vorher auf der PS4P durchgesuchtet)auf der Box durchsuchten <3


    Destination_IX


    Zitat

    This next-gen release provides the best possible way to experience Star Wars Jedi: Fallen Order on consoles, bringing the following technical improvements:

    • Higher Resolution Textures & Assets
    • 4K/HDR Resolution
    • Improved 60 FPS Performance
    • Significantly Faster Loading Times


    Quelle: https://www.ea.com/games/starw…-details?isLocalized=true

    Einmal editiert, zuletzt von TheLightningYu () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von TheLightningYu mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Wie ich sehe wurden bereits alle Klarheiten beseitigt. :P


    Komme dieses Wochenende nicht dazu es mal zu testen. Ihr könnt ja mal berichten, ob man die Verbesserungen sieht und ob es sich lohnt es aufgrund des Updates nochmal zu spielen.


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • Kann von euch wer eine Ladestation für die Xbox Series X Controller empfehlen, wo der mitgelieferte Akku lange hält und das einlegen der Controller problemlos funktioniert?

    Bevorzugt eine Dual-Ladestation für zwei Controller.


    Habe mir schon ein paar von verschiedenen Herstellern angesehen. Hori, Snakebyte, u.v.m., aber entweder haben diese einen zu schwachen Akku (mitgeliefert), oder das auflegen der Controller ist so fummelig, das es nervt.


    Schade das es keine offizielle Ladestation von Microsoft gibt.

  • Destination_IX


    Kann Dir da leider keine empfehlen da ich keine Ahnung hab aber bei Third Hardware bin ich generell immer eher vorsichtig da die meistens nicht die original Qualität hat.

    Von Microsoft gibt es halt nur die Ladestation die man mit dem Elite Controller bekommt, der hat ja aber einen fest verbauten Akku, zumindest der Elite 2.

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Switcher


    Pokemon Go Trainercode : 1548 4565 5503

  • Komme dieses Wochenende nicht dazu es mal zu testen. Ihr könnt ja mal berichten, ob man die Verbesserungen sieht und ob es sich lohnt es aufgrund des Updates nochmal zu spielen.

    Ich habe es ja gestern ein wenig gespielt, auf einen 1080p Fernseher merke ich schon einen Unterschied (im Vergleich zu meiner PS4P Fassung), aber spielt sich halt eher im "segment" cleanerer Look ab. Wirkt alles ein deut schärfer etc(weshalb ich mir sicher bin das man bei YT via Kompression nicht mal wirklich so groß einen Unterschied erkennen wird). Was mir aber halt sehr Positiv auffällt ist halt (im Performance Mode) die Stabilerer und angenehmerer Framerate.

    Ich habe es bisher nicht gespielt, weil ich mir endlich die neueren Star Wars Filme ansehen will. Und „The Mandalorian“ muss auch noch angeschaut werden.

    Fallen Order spielt Zeitlich nicht bei den neueren Filmen und The Mandalorian, also "falls" das der Punkt sein sollte, kannste FO ohne Bedenken spielen.

    Schade das es keine offizielle Ladestation von Microsoft gibt.

    Sehe ich absolut so. Ich kann mich damit arrangieren das das Gamepad nicht gleich mit einem Akku verbundled ist und man sich "extra" einen dazu kaufen muss, aber warum es von Offizieller Seite nicht mehr & bessere Möglichkeiten gibt.


    Allerdings muss ich sagen das ich von meiner Schwester für die Xbox One so eine Third Party Ladestation bekommen habe (leider nur mit der XO Gamepads kompatibel...) und funktioniert richtig gut, da man ja ohnehin 2 Gamepads dranhängen kann wechselt man einfach easy wenn akku leer wird(obwohl die Laufzeit eh nicht so zu beklagen für mich ist... aber immer noch kein Vergleich zu Switch Pro Akkus...)

  • Der Trailer zu BF2042 wurde anscheinend ein wenig erweitert.



    Schaut echt spitze aus! Könnte wieder ein richtig gutes BF werden! Mit Game Pass Ultimate bekommt man kostenlosen Zugang zur Beta und früheren Zugang zum Spiel mit 10 Stunden Spielzeit (via GPUltimate/EA Access).

  • Ngamer

    Finde das ebenfalls schade, aber ich muss leider auch sagen, dass die Kampagne bei BF meist sehr bescheiden war. Jetzt gibt einen offline Bot-Modus, der könnte mir für Zwischendurch zum Ausprobieren richtig gut gefallen. Daher für mich eher ein Schritt nach vorne als zurück.

  • playersdestiny

    Sehe ich "ähnlich". Ich kann den Wunsch verstehen, das die Leute gerne eine Kampagne haben möchten, oder "allgemein" kein Interesse an Multiplayer haben. Es gibt auch Spielereihen wie CoD die mMn auch dafür leben, ein umfangreiches Gesamtpacket zu bieten(SP,MP ink. haufen Modi,Co-op), dafür evtl. nicht so stark in seinen Einzeldisziplinen, aber für mich hat bei Battlefield die "Kampagne" mehr geschadet als geholfen, und bis auf die Kampagne von Bad Company und Hardline fand ich die auch immer recht meh.


    Um ein Kriegsszenario wirklich gut zu erzählen / rüberzubringen braucht es halt eben den Fokus und eben nicht so eine Massive Ressourcen-Aufteilung, (Es geht natürlich auch in schlichter Blockbuster Manier, aber ich fand da CoD immer etwas besser in seiner Umsetzung).


    Ich bin daher eher froh, das man die Ressourcen, Geld und Zeit nicht mehr darin verschwendet (man könnte ja ansonsten irgendwann mal ein Spin-off Projekt machen zu BF das ein vollwertiges SP Spiel wird mit Fokus auf Kampagne und die Hauptreihe wieder als reines MP Spiel liefern) und finde es wesentlich besser wenn man alternativ für all die MP Muffel (zu denen ich mich selber übrigends auch im Großen und Ganzen zähle) wieder einen ordentlichen (offline) Botmodus liefert. Das schneidet nicht so in die Ressourcen ein, hat auch auf lange Sicht bei einen MP Spiel mehr Langzeitmotivation und und und.


    Bspw. wenn ich an Battlefront 2 von Dice denke... da hat mir für ein Battlefront überraschend gut die Kampagne gefallen... bin aber derzeit auch nur bei einen einzigen Durchgang während ich Instant-Action (Bot-Mode) nachwievor regelmässig suchte.

  • Ich hoffe ja, dass sich das ganze spielerisch wieder BF4 annähert. Das hat damals so viel Spaß gemacht. BF 1 war jetzt nicht so meines, erstens wegen der Thematik (1. Weltkrieg) und zweitens gab es kaum Fahrzeuge, die was mir gefallen haben. Nach dem Spiel habe ich mir inbedingt wieder die WWII Thematik gewünscht und mit BF5 wurde dieser Wunsch auch unerwartet erfüllt. Aber trotzdem hat es mir spielerisch nicht lange Spaß gemacht. Naja, bin gespannt auf Battlefield 2042.

  • Sonic Colors Ultimate Edition kann derzeit auf Amazon für die Xbox Series X (warum auch immer) für 24,99€ vorbestellt werden, während die PS und Switch Version 39,99€ kosten.


    Habe es auch erstmal vorbestellt für den Preis. Stornieren kann man immer noch.

  • Bin ich eigentlich der einzige der nicht versteht warum dieses Koop Alien Spiel unter der R6 IP verkauft wird?

    Konsolen: Switch; Xbox Series X; PS4 Pro Handheld: New 3DS

    Desktop PC: Gigabyte RTX 2060 Gaming OC Pro; Ryzen 5 [email protected],2GHz; Asus X370-F; 32GB Crucial [email protected]

    Notebook: Lenovo Thinkpad E485

    Fernseher: LG 49SM90007LA Monitor: LG 27GN850-B

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!